Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

Schriftgröße
Benötigt
JavaScript
& Cookies



Testbericht schreiben
  zum Noppen-Test.de ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Alligator Def / Donic
Alligator Def

Oberfläche: glatt
Stärke: OX / 0,5 / 1,0mm
Farbe: Rot / Schwarz
Preis*: 32,90

Alligator Def

Noppenlänge: n/a
Durchmesser: n/a
Abstand: n/a
Dicke (Gummi): n/a

(alle Angaben in mm)
 

Original Beschreibung von Donic:

Viele Wege führen zum Sieg Der ideale Langnoppenbelag für Defensivspieler und passive Allrounder, die das Spiel aktiv steuern und durch Variation zum Punktgewinn kommen möchten. Enormer Unterschnitt in der Verteidigung, Schnittwechsel beim Schupfen, Blockbälle mit Flattereffekt sowie Angriffschläge: All das ist mit dem ALLIGATOR DEF möglich. Trotz seiner erstaunlichen Vielseitigkeit besticht dieser neue Belag von DONIC bei allen Schlagtechniken durch gute Kontrolle und lässt sich somit relativ leicht spielen. Daher stellt der ALLIGATOR DEF nicht nur für technisch versierte Spieler eine wirksame Alternative im Langnoppenbereich dar. DONIC ALLIGATOR DEF: Mit variablem Spiel zum Erfolg


Test von noppen-test.de:

Der Alligator DEF ist eine nicht allzu griffig lange Noppe. Die Noppen sind weich und knicken recht schnell um, trotzdem ist der Belag einfach zu kontrollieren und überzeugt zudem mit leicht flatternden Flugkurven.

Trotz des Namens DEF ist der Belag auch gut und effektiv am Tisch einsetzbar. Blocks sind einfach zu spielen und stören den Gegner nicht selten mit unerwartetem Schnitt. Die Angriffsmöglichkeiten sind sehr hoch, dank der nicht allzu griffigen Oberfläche ist Unterschnitt kein Problem; Konterbälle oder Flips sind hier besonders leicht zu spielen. Der Alligator DEF ist sowohl passiv als auch aktiv sehr sicher und vor allen Dingen variabel einsetzbar. Manch andere Noppe mag zwar einen höheren Störeffekt haben aber dank der ausgezeichneten Kontrolle ist er für jede Spielsituation geeignet und stellt somit einen idealen Allroundbelag dar.

In der tischfernen defensive ist der Alligator DEF ebenso kontrolliert wie nahe an der Platte. Die Unterschnittentwicklung ist zwar nur mittelmäßig aber Schnittwechsel sind relativ leicht zu spielen und sorgen so für eine abwechslungsreiche Verteidigung.

Fazit: Der Alligator DEF ist eine sehr kontrollierte Allroundnoppe, die dank exzellenter Angriffsmöglichkeiten dem versierten Noppenspieler viele Möglichkeiten offen lässt, aber auch dem Einsteiger die nötige Sicherheit für ein variables Störspiel gibt. Spieler die Schnittvariationen, sowohl nahe als auch weit weg vom Tisch spielen möchten, haben mit dem Alligator DEF selbst einen recht schnittunempfindlichen Belag.



* Unverbindlicher Verkaufspreis in Euro ohne Gewähr


Wann findest du deinen perfekten Schläger?

Werbung
Unterstützt von: andro, Butterfly, DHS, Donic, Dr. Neubauer, ERRA TEAM, Hallmark, Imperial, Joola, Re-Impact, Schütt, Stiga
Tibhar, Toni Hold, TSP, TTDD.de, TT Master - Werbung & Design: wallenwein.biz - Impressum & Datenschutzerklärung