Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

Schriftgröße
Benötigt
JavaScript
& Cookies



Testbericht schreiben
  zum Noppen-Test.de ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Butterfly
Butterfly


Defensiv-Hölzer haben bei Butterfly eine lange Tradition. Einige der besten Abwehrkünstler der Welt spielen den Schmetterling und gaben den Hölzern ihren Namen. Koji Matsushita und der aktuelle Top-Spieler Joo Se Hyuk sind zwei Beispiele. Neben den guten Eigenschaften und der "Noppentauglichkeit" zeichnen sich die Butterflyhölzer durch ihre gute Verarbeitung und ein schönes optisches Design aus.

Folgende Hölzer wurden von Noppen-Test.de beschrieben:

Defense Alpha  -  Matsushita Pro  -  Matsushita Powerdefence  -  Joo Se Hyuk



Hier folgen nun für alle Interressierte weitere Informationen über Butterfly von der Webseite http://www.butterfly-world.com

"Ein Schmetterling erobert die Welt

50 Jahre Tamasu Butterfly im Jahr 2000 - Wir haben allen Grund zu feiern

Der Erfolg hat einen Namen
Am 19. Dezember 1950 in der kleinen Stadt Yanai City/ Japan gründete Hikosuke Tamasu die Firma Tamasu Co., Ltd. Dies war der Beginn einer einzigartigen Firmenkarriere.

Der Firmengründer Tamasu war zu seiner Zeit ein berühmter japanischer Nationalspieler. Als er sich dann vor einem halben Jahrhundert seinen Lebenstraum erfüllte und sein Hobby zu seinem Beruf machte, konnte er nicht ahnen, dass er Butterfly zur führenden Marke weltweit machen würde.


Unterstützung der Spielerindividualität

Kreativität, Ausdauer und profunde technische Kenntnisse brachten den Erfolg. Immer und immer wieder suchte er nach neuen Möglichkeiten, um die individuellen Spieltechniken durch innovatives Material zu optimieren. "Jeder Spieler ist anders. Jeder hat persönliche Stärken und Schwächen. Mit unserem differenzierten Angebot an Material für verschiedene Spielsysteme wollte ich erreichen, dass jeder von Anfang an seine Spielerindividualität betonen kann", beschreibt er seine Firmenphilosophie.

Der Durchbruch kam dann 1960 bzw.1962, als die Beläge Butterfly ALLROUND D 13 bzw. TEMPEST D 13 auf den Markt gebracht wurden. Der größte Erfolg jedoch war die Einführung des Sriver 1967, der auch heute weltweit zu den am häufigsten verwendeten Schlägerbelägen zählt. Obwohl mit unseren Belägen mehr als 30 Weltmeister-Titel gewonnen wurden, werden sie kontinuierlich verbessert, um sie an die Veränderungen im modernen Tischtennis anzupassen.


Ein eigenes Forschungszentrum

Seit 1983 hat Butterfly ein eigenes Trainings- und Forschungszentrum in Tokyo. Dort arbeiten hoch qualifizierte Wissenschaftler mit Weltklassespielern und Trainern zusammen, um die technische Entwicklung der Beläge und Hölzer voranzutreiben. So ist es nicht verwunderlich, dass Butterfly-Beläge und Hölzer seit vielen Jahren von mehr als der Hälfte der Teilnehmer bei Welt- und Europameisterschaften bevorzugt werden.


Living Table Tennis

Herr Tamasu ist überzeugt, dass Tischtennis jung und fit hält. Er fügt hinzu: "Tischtennis ist eine wirkliche Life-Time-Sportart, animiert also zum lebenslangen Sporttreiben und ist besonders für ältere Menschen ideal." Sogar heute noch reist Herr Tamasu um die ganze Welt, um sich für seinen geliebten Sport einzusetzen. So unterhält Butterfly mit fast jedem Land in der Welt freundschaftliche Beziehungen.

Diese freundschaftlichen und friedlichen Beziehungen sind ihm übrigens sehr wichtig. Denn aufgrund seiner schrecklichen Erfahrungen während des 2. Weltkrieges wählte Herr Tamasu den Namen Butterfly bewusst als Firmenbezeichnung, da dieser für Frieden, Frühling und Freude steht.


Zukunftsplanung

Vor 10 Jahren ernannte Herr Tamasu seinen Sohn Kimihiko Tamasu zum neuen Vorstandsvorsitzenden, der jetzt die Firma auf der Basis der Butterfly-Unternehmensphilosophie weiterführt. Heute arbeiten ca. 150 Mitarbeiter weltweit für Butterfly.


Seit 27 Jahren in Moers

Die Tamasu Butterfly Europa GmbH wurde in 1973 in Moers (Deutschland) gegründet und trägt seither zum weltweiten Erfolg bei. Die Tochtergesellschaft hat fast flächendeckend Handelsvertreter im gesamten europäischen Ausland und kreiert ihre eigenen Kollektionen an Textilien, Tischen sowie anderem Zubehör. Diese gesamte Produktpalette wird weltweit verkauft.


Unterstützung junger und erfolgreicher Spieler

Timo Boll und Michael Maze, zwei der vielversprechendsten europäischen Talente, haben mit Butterfly Langzeitverträge. Viele europäische Trainer unterstützen Mario Amizic bei seiner Aufgabe, weitere aussichtsreiche Spieler für Butterfly zu finden. Neben den Youngsters vertrauen auch viele erfahrene Weltklassespieler unserer Marke - unter anderem Kong Ling Hui, Kim Taek Soo, Zoran Primorac, Werner Schlager, Christophe Legout, Michaela Steff oder Tamara Boros.


Qualität und Service

Schlägerbeläge und Hölzer sind sicherlich Butterflys Produktrenner. Aber auch in anderen Bereichen, wie z.B. bei Textilien, Tischen oder anderem Zubehör, bietet Butterfly ein breites Spektrum an hochwertiger Ausrüstung. "Qualität und Service zuerst" ist das Motto, dem sich Butterfly verschrieben hat.


An der Zukunft arbeiten

Die Tischtennis-Industrie registriert eine abnehmende Anzahl an Spielern. Hierzu Herr Tamasu: "Tischtennis ist immer noch ein attraktives Spiel für Kinder und Erwachsene. Dennoch sind Verbände, Vereine und Industrie, aber auch die professionellen Clubs und Spieler gefordert, diesen Negativtrend zu stoppen."


© Tamasu Butterfly - mit freundlicher Genehmigung | Deutsche Version: Margit Freiberg-Nolten


Wann findest du deinen perfekten Schläger?

Werbung
Unterstützt von: andro, Butterfly, DHS, Donic, Dr. Neubauer, ERRA TEAM, Hallmark, Imperial, Joola, Re-Impact, Schütt, Stiga
Tibhar, Toni Hold, TSP, TTDD.de, TT Master - Werbung & Design: wallenwein.biz - Impressum & Datenschutzerklärung