Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

Schriftgröße
Benötigt
JavaScript
& Cookies



Testbericht schreiben
  zum Noppen-Test.de ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Fighter / Dr. Neubauer
Fighter

Oberfläche: geriffelt
Stärke: OX / 0,6 / 1,0 mm
Farbe: Rot / Schwarz
Preis*: 29,90

Fighter

Noppenlänge: n/a
Durchmesser: n/a
Abstand: n/a
Dicke (Gummi): n/a

(alle Angaben in mm)

Anmerkung: Unter dem Belag ist eine Klebefolie angebracht, die Dicke (Gummi) ist die Summe der Folie und des Gummis

  Original Beschreibung von Dr. Neubauer:

FIGHTER: Die neue Formel für griffige lange Noppen mit herausragender Kontrolle und gutem Störeffekt

FIGHTER ist ein weiterer technologischer Fortschritt in der Welt der griffigen langen Noppen.
Die innovative Belag-Mischung zeichnet für eine überragende Kontrolle beim Spiel sowohl am Tisch wie auch in der Verteidigung verantwortlich.

FIGHTER bietet darüber hinaus sehr gute Angriffsmöglichkeiten durch Druckschupf und druckvolles Kontern am Tisch.

Diese neue Formel erlaubt Blockbälle mit Störeffekt durch passives Blocken oder aggressives Gegendrücken sowie gefährliches Abhacken am Tisch. Darüber hinaus lassen sich in der Verteidigung Schnittvariationen produzieren.


Test von noppen-test.de

Der Fighter hat recht harte und unelastische Noppen, das Tempo ist mittel bis schnell. Die Kontrolle jedoch noch gut, da der Belag relativ schnittunempfindlich ist. Diese Unempfindlichkeit auf gegnerischen Effet ist auch der Grund warum sich der Fighter im passiven Spiel leicht beherrschen lässt. Blockbälle gelingen fast auf anhieb und können leicht platziert werden. Nicht zu schnelle Topspins lassen sich einfach und kurz ablegen (trotz hohem Tempo der Noppe). Voraussetzung hier ist jedoch ein Balsa- und/oder Defensiv/Allroundholz oder das Zurückziehen des Schlägers beim Schlag. Bälle mit sehr starker Rotation lassen sich besser aktiv retournieren, d.h.: Weiche, effetreiche Topspins können mit leicht drehender Vorwärtsbewegung des Handgelenkes geblockt werden, dabei nimmt der Störeffekt zu und der Ball springt sehr flach auf der gegnerischen Tischhälfte weg. Starker Unterschnitt lässt sich leicht anliften. Mit einer schnellen Schupfbewegung kann hier sehr unangenehm und krumm geschlagen werden.

Der Störeffket ist beim passiven Spiel recht gering. Dank der guten Kontrolle kann aber sicher und platziert verteilt werden. Dank einer flachen Flugkurve und einem flachen Ballabsprung ist dies oft sehr unangenehm für den Gegner. Mit dem Fighter sollte man aber die Möglichkeit ergreifen und aktiv bzw. aggressiv zu spielen. Trotz der relativen Unempfindlichkeit auf ankommenden Effet, lässt sich leicht angreifen. Flips und Konterbälle gelingen selbst auf mittleren Unterschnitt sehr gut. Leere Bälle lassen sich sogar sicher schießen. Der Störeffekt nimmt bei solchen aktiven Schlägen stark zu.

Für die Defensive ist der Fighter vermutlich nicht gedacht. Es lassen sich zwar recht einfach Schnittwechsel produzieren, jedoch ist die Unterschnittentwicklung nicht sonderlich stark. Der Schuss bzw. Angriff von "Hinten" heraus ist jedoch nicht zu schwer und für den Gegner mehr als Überraschend und störend. Dies bedarf aber etwas Übung.

Fazit: Der Fighter ist eine mittelschnelle und doch noch gut zu kontrollierende Noppe. Dank flacher Flugkurve und flachem Ballabsprung ist der Störeffekt noch ausreichend im passiven Spiel. Im aktiven bzw. aggressiven Störspiel Punktet der Fighter mit extrem unangenehmen Bällen und sehr großem Störeffekt. Empfehlung für den ambitionierten, aktiven Allroundspieler, der einen nicht zu langsamen Störbelag sucht, mit dem er leicht und effektiv angreifen kann.



* Unverbindlicher Verkaufspreis in Euro ohne Gewähr


Smartphones günstig und sicher bestellen

Werbung
Unterstützt von: andro, Butterfly, DHS, Donic, Dr. Neubauer, ERRA TEAM, Hallmark, Imperial, Joola, Re-Impact, Schütt, Stiga
Tibhar, Toni Hold, TSP, TTDD.de, TT Master - Werbung & Design: wallenwein.biz - Impressum & Datenschutzerklärung