Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 22. September 2018, 12:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Freitag 9. März 2018, 11:56 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 01:05
Beiträge: 387
Verein: VFL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1780
Haha! Ich habe das Powerdefence tatsächlich lange gespielt, so ca. drei Jahre bevor ich dann zum NSD gewechselt bin. Mit Bomb Talent ox und Apollo I/T64...

Das war tatsächlich eine tolle Kombi! Mit dieser habe ich damals auch angefangen lange Abwehr zu trainieren. Gewechselt bin ich eigentlich nur weil ich mit Kunstfaserhölzern ein besseres Gefühl hatte und dann mit dem NSD letztlich auch erfolgreicher spielen konnte. Nach einem Jahr habe ich dann einen neuen Anlauf genommen mit dem TSPD und dieses Holz hatte mit dem ersten nichts mehr zu tun. Es war schwerer, härter und gefühlloser. Danach habe ich den Test beendet und bin beim NSD geblieben.

Das TSPD wird jedenfalls sehr unterschätzt. Es ist am Tisch und auch dahinter kontrolliert und gefährlich spielbar, sowohl mit ox als auch mit Schwamm. Es haben sich damit auch recht schnell Lernerfolge eingestellt und das Holz hat mich super unterstützt. Die VH hat ebenfalls genug Dampf. Ich erinnere mich noch an einen Test mit D.Tecs (alt). Das ging damals für mich leider gar nicht aber da hatte ich auch noch keine große Erfahrung.

Wäre vielleicht wirklich an der Zeit son Ding mal wieder irgendwo herzuholen. :mrgreen:

_________________
1: NSD mod. (2017) / BTY T64 1.7 / PiMPLEPARK Cluster ox
2: NSD mod. (2014) / BTY T64 1.7 / der-Materialspezialist L.S.D. ox
3: NSD mod. (2012) / BTY T64 1.7 / Metal TT Death


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Samstag 10. März 2018, 17:50 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:15
Beiträge: 919
Verein: Vfl Eintracht Hagen
Spielklasse: Kreisliga unten WTTV. TTR: 1501
TTR-Wert: 1501
Hm kennt einer das Teil mit Cluster ox ?

Geht der wohl drauf ?

_________________
Holz: Soulspin Roots 7 gerade (!70 Gramm!)

VH: Butterfly "Rozena" schwarz 1,9mm.
RH: Pimplepark "Cluster" rot ox.

Moderne Abwehr



Kreisliga unten WTTV

Youtube: http://www.youtube.com/user/StarCrossie

TTR: 1501


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2018, 13:27 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4157
Spielklasse: VL
Gestern den Donic Piranja 1.2 in blutrot darauf gespielt. Die VH zierte dabei ein 1.9er T64. Schöne aggressive Kombi mit vielen Variationsmöglichkeiten.

_________________
Viscaria und auf der einen Seite eine Noppenkolonie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. März 2018, 08:27 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 17:55
Beiträge: 575
Verein: SV Rissegg
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1686
Hallo zusammen,

spiele das TSPD noch mit dem MX-S und dem D.Tecs (1,6mm). Spielt sich weiterhin sehr gut und trifft das was ich lange gesucht habe sehr gut:
- nicht zu schwer (siehe Joo Se Hyuk)
- harter Anschlag
- flacher Ballabsprung/ Flugbahn für den D.Tecs 1,6mm in der langen Abwehr und am Tisch
- der richtige Mix aus Ballrückmeldung (nicht Vibration) und Steifigkeit

Falls mir das Tempo bei NI Belag zu gering werden sollte kann ich da immer noch auf 2,0mm Schwamm hoch gehen. Ansonsten bleibt (bis zur nächsten Krise) alles wie es ist ;)

_________________
Holz: Tibhar Stratus Powerdefense
RH: Grass D.Tecs 1,6mm
VH: Tenergy 05 1,9mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 10:19 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 17. Februar 2015, 10:38
Beiträge: 84
big_fat_man hat geschrieben:
Ansonsten bleibt (bis zur nächsten Krise) alles wie es ist ;)

Was das angeht scheint das TSPD ein "Krise-Verhinderungs-Holz" zu sein. Habe bislang damit eine Bilanz von 25:3 in Pflichtspielen. Und das, obwohl ich zur Rückserie meine Beläge deutlich geändert hatte (VS>402 DE 1,8 zu Rozena 1,9 und Superwall 0,5 zu D'Tecs 1,2).

_________________
H3 2,1 - Stratus Powerdefense - Grass D'Tecs 1,2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Mittwoch 28. März 2018, 13:31 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 9. März 2012, 14:06
Beiträge: 410
Spielklasse: 2. Landesliga
Moin, hab den TSPD zwangsgetestet! :mrgreen:

Letztes Jahr verlor ich gegen einen Abwehrer mit genial-verrückter Spielweise und ließ mir von ihm den Schläger zeigen: TSPD-Holz und Joola Badman. Der Neugierde halber besorgte ich ihn mir, mit BTY Rozena 2.1 auf der VH.
Kurzes Testtraining - war mir zu langsam auf der VH, also zurück zum Joo. Der TSPD-Schläger fristete bis letzte Woche ein einsames Dasein im Schrank.

Dann hatten wir wieder Rück-Punktspiel gegen die gleiche Mannschaft. Ich packte meinen TSPD-Schläger ein, um ihn dem Abwehrer zu zeigen :). Was mein Glück war: Ich besorgte mir am Vortag einen neuen NA-Belag auf mein JSH-Holz, welcher sich ablöste. Somit konnte ich damit nicht spielen und musste mit dem TSPD-Schläger spielen.

Was passierte? Gewonnenes Doppel, keinen Satz in meinen beiden Einzeln abgegeben.

Weil ich am nächsten Tag Betriebssport hatte und der NA-Belag für mein JSH immer noch nicht da war, musste ich weiter mit dem SPD-Schläger spielen. Also klebte ich den Tenergy vom JSH drauf und holte 2 Punkte. Unsere Mannschaft gewann 10:8 und sicherte sich dadurch voraussichtlich den Klassenerhalt.

Der Schläger ist vorerst gesetzt. Es wurde ja ausführlich berichtet, auch über den Vergleich JSH - TSPD. Deswegen fasse ich mich etwas knapper. Sowohl JSH als auch TSPD spielte ich je mit Badman ox und Tenergy 05, 2.1 mm.

Der Schlägerblattansatz ist tatsächlich tief und ist für mich immer noch etwas gewöhnungsbedürftig. Griff fühlt sich auch komplett anders an als beim JSH.
Aber Block, Schupf, Abwehr, Hackblock fielen mir deutlich leichter als beim JSH. Insgesamt wesentlich kontrollierter - ich habe die Steifigkeit des Holzes schätzen gelernt.
Was Ballrückmeldung und Platzierung angeht, kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen: Toll!
Was Angriff angeht: Schuss geht deutlich einfacher als mit JSH. Und meine Topspins sind tatsächlich spinniger, nicht so durchschlagend wie beim JSH, aber immer noch ausreichend schnell. (Aber ein VHT in Regionalliga-Qualität ist mir damit gelungen. War der erste in meinem Leben und voraussichtlich auch der Letzte. :mrgreen:) Genauso auch der Druckschupf - eine meiner besten NA-Waffen.

Mein Gefühl: 10% Tempoverlust, 30% Kontrollgewinn.

Der Schläger ist für den Rest der Saison gesetzt. Dann überlege ich, ob ich nochmal kurz JSH gegen TSPD teste, bevor ich mich endgültig entscheide und mich damit auf die neue Saison vorbereite. (Grund: Der JSH hat schon Power, ist mir vertraut und vermittelt auch viel Spielfreude.)

Mit der passenden Belagskombi halte auch ich das Holz für einen echten Geheimtipp. Test lohnt sich. Geht der Test schief - ich brauch eh ein Ersatzholz. :lol:

Und: Ich hätte einen BTY Rozena 2.1, schwarz anzubieten. TSPD-Größe natürlich. Effektiv nur 2 Stunden bespielt. 30 Euro inklusive Einschreibeversand, nicht verhandelbar.

_________________
BTY Joo (verkleinert), Tenergy 05 2.1, Joola Badman ox
BTY Joo Se Hyuk, Tenergy 05 2.1, Joola Badman ox
Spaßschläger: BTY Korbel, BTY Sriver L 2.0, Tibhar Rapid 2.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Sonntag 8. April 2018, 22:40 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. März 2012, 11:39
Beiträge: 82
Finde das Holz auch interessant. Bisschen gewöhnungsbedürftig finde ich den hohlen Griff. Welche Langnoppe (mit Schwamm) für lange Abwehr mir Störschlägen am Tisch sollte man ausprobieren? Passt Cluster?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Montag 3. September 2018, 11:47 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. April 2015, 20:34
Beiträge: 58
Verein: SC Eintracht Berlin
Spielklasse: Bezirksklasse
Das Tibhar Stratus Powerdefense hatte ich schon seit einiger Zeit auf dem Radar. Allerdings war ich dann immer ein wenig unwillig zu testen. Da das Holz in dieser Sommerpause bei einem Händler echt günstig zu haben war/ist, konnte ich nicht widerstehen. Die ersten Trainings musste ich mich aufgrund des kleineren Blattes im Vergleich zu meinem NSD doch umgewöhnen. Mein 84g NSD scheint wirklich eine absolut tote Kachel zu sein, denn das TSPD spielte sich doch etwas flotter und lebendiger. Nachdem ich mich darauf eingestellt habe, geht mit dem TSPD alles, was mit dem NSD auch ging: Hackblocks am Tisch, Seitwischer, lange Abwehr mit dem OX Dtecs. Offensive Schläge mit der RH und dem Dtecs gehen leichter als mit dem riesigen NSD. Ja, der Störeffekt ist vielleicht einen Tick geringer, aber dafür sinkt die Fehlerquote auch. Wir spielen mit dem aktuellen Nittaku Premium und das TSPD fängt an, mir richtig Spaß zu machen, weil ich die länger werdenden Ballwechsel über die Platzierung besser bestimmen kann. Auch Vorhand Topspin, Block, Konter (die letzten beiden auch mit Rückhand) laufen auch super. Das einzige, was etwas schlechter geht, sind Schüsse, aber das scheint mir beherrschbar zu sein.

_________________
Holz: Tibhar Stratus PowerDefense
VH: Tibhar Evolution FX-S 2.0mm
RH: Tibhar Grass D.Tecs OX

Holz: NSD
VH: Tibhar Evolution FX-S 2.0mm
RH: Tibhar Grass D.Tecs OX


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de