Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 15. September 2019, 08:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Freitag 22. April 2011, 13:02 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1390
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Hallo hat schon jemand das Holz mit folgenden Beläge getestet und kann vergleichen, D'Tecs neu ox, Joola Badmann Rel ox,Palio 1,0mm Schwamm+Cloud&Fog OX+1,00mm Schwamm.

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Holz ???
VH Tenergy 25 1,7 mm /Hexer Duro 1,7mm
RH Irgend eine LN
Wir spielen Joola Flash


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Juni 2011, 22:43 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 18:45
Beiträge: 13
also ich möchte es demnächst mal mit dem Cloud & Fog testen. Allerdings bin ich eher ein bringer, deshalb will ich auf der VH mit einem Tibhar Super Defense 40 in 1,2 spielen.

Da ich aber vor acht Wochen eine Beinumstellung hatte, muß ich noch ein wenig langsam tun.

Gruß

Stanley

_________________
Holz: Tibhar Stratus Power Devense
RH: D.Tecs OX Rot
VH: Tibhar Super Defense 40 1,3 schwarz

Im Test:

Holz: Extra Light 2
RH: Meteorite Soft OX Rot
RH: G&F OX Rot
VH: Tibhar Stratus Power Devense 1,3 Schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Juli 2011, 14:06 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 28. Juli 2011, 12:52
Beiträge: 193
Noppenlux hat geschrieben:
Hallo hat schon jemand das Holz mit folgenden Beläge getestet und kann vergleichen, D'Tecs neu ox, Joola Badmann Rel ox,Palio 1,0mm Schwamm+Cloud&Fog OX+1,00mm Schwamm.


Ich habe gestern den D.Tecs ox, als auch den Joola Badman reloaded ox auf meinem Stratus Powerdefense testen können.
Vom Gesamtpaket her passt der D.Tecs sehr gut zu diesem Holz, da er durch sein hohes Grundtempo dynamisch und gefährlich gespielt werden kann, bei verhältnismäßig geringem Kraftaufwand. Der Anschlag ist angenehm und ein, in vielen Berichten angesprochenes, vibrieren konnte ich nicht feststellen. In Kombination mit dem D.Tecs kann man mit dem Holz ganz schön Dampf machen, was mich manchmal daran zweifeln lässt, dass es sich wirklich um ein Def-Holz handelt. Nachteilig ist jedoch, dass man viel Glück und/oder Gefühl benötigt, möchte man einen schnellen TS oder Schuss tischnah blocken. Hierfür ist die Kombi m. E. zu schnell.

Der Badman unterscheidet sich auf diesem Holz nur durch das langsamere Tempo und das etwas geradlinigere Spiel vom D.Tecs. Für DS und tischferne Abwehr ist mehr Kraftaufwand notwendig. Der Anschlag des Badman ist durch die kürzen Noppen auf dem Stratus PD etwas härter, was aber dem Offensivspiel zugute kommt. In Sachen SU steht der Badman dem D.Tecs in nichts nach, jedoch empfinde ich diese Kombination für die tischferne Abwehr als zu langsam. Hierfür wäre ein Holz im All-/ All Bereich passender.

Mein Fazit ist: Der D.Tecs und das Stratus Powerdefense harmonieren sehr gut miteinander und sind auch meine erste Wahl für die neue Saison. Für wen diese Kombination zu schnell ist, der findet im Badman eine gute Alternative. Der Badman bleibt jedenfalls als Zweitschläger in der Tasche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Dienstag 16. August 2011, 08:11 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 26. Dezember 2006, 17:17
Beiträge: 268
Damiman21 hat geschrieben:
Noppenlux hat geschrieben:

In Sachen SU steht der Badman dem D.Tecs in nichts nach, jedoch empfinde ich diese Kombination für die tischferne Abwehr als zu langsam. Hierfür wäre ein Holz im All-/ All Bereich passender.



Das Holz liegt vom Tempo her sicher im ALL(+) Bereich,von daher ist das Holz sicher nicht zu langsam.Noppen mit Schwamm harmonieren besser als ox-Beläge....
Das TPD erinnert an ein verkleinertes Joo-Holz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Samstag 10. September 2011, 16:09 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 4. November 2007, 13:06
Beiträge: 103
Als 2x NI Spieler habe ich jetzt auch den Test gemacht und bin vom Boll Spark auf das Tibhar Stratus Powerdefense umgestiegen.
RH Andro Hexer Duro 1,7mm, rot
VH XIOM Vega Elite 1,8mm, schwarz
Ich werde mit dieser Kombi in den Punktspielbetrieb starten, denn einiges geht hiermit besser:
Schuss und Block sind sehr direkt und knackig.
Die Sicherheit ist bei allen Schlägen größer bei geringer (ich merkt es kaum!) Geschwindigkeitseinbuße
Einziges Problem: Jetzt habe ich ein paar Sparks über …. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Dezember 2011, 11:22 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 17:09
Beiträge: 39
hi
das holz ist super !
das problem ist dass mir das blatt zu groß ist :(
was würde passieren wenn ich das auf ne kleinere größe feilen oder sägen würde ? so wie die donic größen ?
gibs da irgendwelche eigenschafts-änderungen ? oder bleiben die spieleigenschaften gleich ?
:S


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Dezember 2011, 11:32 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5443
Verein: VFL Eintracht Hagen
Das Holz wird zumindest leichter und minimal schneller. Besseres Winkelspiel möglich und ich glaube aber was das angeht bin ich nicht sicher die Steifigkeit nimmt minimal zu.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Dezember 2011, 12:15 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 17:09
Beiträge: 39
sehr gut ... ich machs heute mal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2012, 09:55 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4198
Spielklasse: BL
Rudi hat geschrieben:
sehr gut ... ich machs heute mal


Nicht Sägen ! .. das schaut grottig aus. Geh zu jemandem mit einem Bandschleifer.
Schön anzeichnen mit gebastelter Schablone und dann mit rechtwinkligem
Anschlag schleifen ( sonst wird die VH größer als die RH oder vice versa ;-)
Das ist die beste Methode !

_________________
Donic NewImpuls 6.5 oder „Novem“ und Spectol auf RH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tibhar Stratus Powerdefense
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2012, 10:49 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4198
Spielklasse: BL
Wer spielt denn alles noch diese Holz ?
In fast allen Euren Signaturen stehen mittlerweile
andere Hölzer :pfeif:
( hmm ? .. wie würde es sich wohl gegenüber dem Grubba All+ verhalten ? ... arghhhh )

_________________
Donic NewImpuls 6.5 oder „Novem“ und Spectol auf RH


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 208 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de