Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 23. Oktober 2018, 23:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Joola Chen Weixing
BeitragVerfasst: Dienstag 8. April 2014, 00:13 
Offline
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 28. März 2013, 16:09
Beiträge: 8
ich spiele den neptune milky way in 0,6mm... würde der dazu passen?[/quote]

Ein Versuch ist wert! Sollte prima sich spielen.
Ich spiele es auf der JOO und ist traumhaft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joola Chen Weixing
BeitragVerfasst: Dienstag 8. April 2014, 14:33 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 18. Mai 2013, 19:35
Beiträge: 64
TTR-Wert: 1695
@Fabi:
Könntest bitte ein Bild hochladen? In den Shops hab ich noch kein Bild mit neuem Design gesehen, noch nicht einmal auf der JOOLA-HP...

Hast du mit dem vorherigen Design gespielt? Falls ja, könntest du dann mal bitte vergleichen ob die Spieleigenschaften sich wirklich nicht geändert haben?

Wäre beides supi von dir! :D

Gruß
O.

_________________
Spielsystem nach martinspinnt:
Moderne Abwehr mit starkem Offensivdrang

Holz: JOOLA Chen Wei-Xing
RH: JOOLA Octopus in 1,1
VH: Tennergy 05 in max

Im Test:
Holz: JOOLA Chen Wei-Xing
RH: TSP Curl P1r in 1,5
VH: Tennergy 05 in max


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joola Chen Weixing
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. April 2014, 10:50 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 6. März 2010, 14:25
Beiträge: 60
Spielklasse: 2. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1540
Habe bisher 3 mal mit der neuen Kombi (siehe Signatur) gespielt. Vorher hatte ich das Chen Weixing im alten Design mit JOOLA Samba+ 1,8mm und JOOLA Octopus 0,5mm.

Meine jetzige Kombi ist spürbar schwerer, denke aber, dass das an dem dickeren und vermutlich schweren Maxxx 450 liegt. Der Samba+ in 1,8 ist ja schon ziemlich leicht. Vom neuen Gewicht abgesehen, konnte ich keine spielerischen unterschiede feststellen. Scheint also wirklich nur das Design geändert worden zu sein.

Eine Sache ist mir noch aufgefallen: Dr neue Griff ist etwas rauer als der alte! Eben etwas holziger und nicht so glatt geschliffen wie bei der alten Version. Stört beim spielen aber überhaupt nicht!

Bild folgt bei Gelegenheit!:-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joola Chen Weixing
BeitragVerfasst: Samstag 12. April 2014, 22:43 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 16. November 2009, 08:19
Beiträge: 403
Verein: TTF Altshausen
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1658
lorn hat geschrieben:
danke erstmal für deine antwort. welche beläge spielst du?

ich spiele den neptune milky way in 0,6mm... würde der dazu passen?


Tach.

Ich denke der Neptun wird ganz gut passen. Habe nen Curl P1 auf dem Chen gespielt. War nicht schlecht. Ich habe noch nen Chen über. Bei Interesse einfach melden.

Gruß Otter

_________________
Holz: TT-Manufaktur Definition Safe
VH: Victas VS>402 Double Extra 1,8
RH: Butterfly Feint Long III 1,1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joola Chen Weixing
BeitragVerfasst: Freitag 18. April 2014, 11:35 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:15
Beiträge: 928
Verein: Vfl Eintracht Hagen
Spielklasse: Kreisliga unten WTTV. TTR: 1501
TTR-Wert: 1501
ttellerstadt hat geschrieben:
Wenn ein eher leichtes holz angebracht wäre, dann würde ich hier was ganz anderes empfehlen( ich weiß nicht, ob es umbedingt hier zu den *klassischen Hölzern* passt:
TSP Def Classic.
-Carboneinlagen
-Härtegrad mittel
- Topspin ziehen ist sehr sicher und sehr effektiv.

Manko: liegt vom Speed im Allbereich, aber mit der Kontrolle eines echten Abwehrers!! :peace:


Das Def Classic enthält kein Carbon !

_________________
Holz: Soulspin Roots 7 gerade (!70 Gramm!)

VH: Victas VS 401 rot 2,0 mm
RH: Pimplepark "Cluster" schwarz ox.

Moderne Abwehr



Kreisliga unten WTTV

Youtube: http://www.youtube.com/user/StarCrossie

TTR: 1480


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joola Chen Weixing
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Juni 2014, 16:12 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 6. März 2010, 14:25
Beiträge: 60
Spielklasse: 2. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1540
Die neuen Griffdesigns des Chen Weixing und auch des Chen Defenders sind jetzt auf der JOOLA-Homepage zu finden:

Chen Weixing
http://shop.joola.de/holzer/speed-mediu ... ixing.html

Chen Defender
http://shop.joola.de/holzer/speed-low/c ... ender.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joola Chen Weixing
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Januar 2015, 13:57 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 27. Juli 2012, 08:11
Beiträge: 65
Möchte auf diesem Holz mal wieder neue Noppen testen... im Sinn hätte ich den Giant Dragon Meteorite ox und den Milky Way Neptune mit Schwamm. Habe gelesen dass ein recht flottes, hartes Holz am besten für die Beläge sein soll, eignet sich dann das Chen Weixing dafür?

_________________
Donic Acuda S2 max. | Joola Chen Weixing (konkav) | Tibhar Grass D.TecS 0,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joola Chen Weixing
BeitragVerfasst: Freitag 19. Februar 2016, 10:20 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:15
Beiträge: 928
Verein: Vfl Eintracht Hagen
Spielklasse: Kreisliga unten WTTV. TTR: 1501
TTR-Wert: 1501
Wie sind eure Erfahrungen mit Weixing und D.tecs ox? Ist die Kombi langsamer als Joo und D.tecs?

_________________
Holz: Soulspin Roots 7 gerade (!70 Gramm!)

VH: Victas VS 401 rot 2,0 mm
RH: Pimplepark "Cluster" schwarz ox.

Moderne Abwehr



Kreisliga unten WTTV

Youtube: http://www.youtube.com/user/StarCrossie

TTR: 1480


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joola Chen Weixing
BeitragVerfasst: Freitag 19. Februar 2016, 13:13 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1229
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1635 ATH: 1725
TTR-Wert: 1635
ja. das joo ist deutlich schneller/härter.
Hab den D.Tecs OX sowohl mit joo als auch mit chen gespielt.
Auf dem Chen ist der anschlag deutlich weicher.

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joola Chen Weixing
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2016, 12:27 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:15
Beiträge: 928
Verein: Vfl Eintracht Hagen
Spielklasse: Kreisliga unten WTTV. TTR: 1501
TTR-Wert: 1501
Was hälst du von der Kombi Chen und D.tecs ?

Habe für die Vorhand Hexxer Duro auserwählt.

Der hat eigentlich auf jedem Holz ganz gut Funktioniert.

_________________
Holz: Soulspin Roots 7 gerade (!70 Gramm!)

VH: Victas VS 401 rot 2,0 mm
RH: Pimplepark "Cluster" schwarz ox.

Moderne Abwehr



Kreisliga unten WTTV

Youtube: http://www.youtube.com/user/StarCrossie

TTR: 1480


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de