Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. November 2017, 14:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. März 2017, 12:46 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 4. November 2007, 13:06
Beiträge: 87
Eigentlich eine schöne Liste. Aber ich glaube, dass nicht nur die Furnierart u.-stärke, sondern besonders das Gewicht eine entscheidende Rolle bei der Geschwindigkeit spielt. Um mehr Sicherheit zu erlangen, legte ich mir ein Victas Koji Matsushita (98g etwas verkleinert 90g, Blattdicke 5,4mm) zu. Mein BTY Korbel OFF Europaversion (80g, Blattdicke 6,2mm) ist mit den gleichen Belag (Friendship Focus III snipe) langsamer.
Also müsste das Gewicht der getesteten Schläger bekannt sein, um zu vergleichen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. März 2017, 17:31 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 22:55
Beiträge: 177
Verein: Baden
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1670
... also bei Blattdicke ist ja normalerweise bekannt, gilt tendenziell je dünner (meist auch durch weniger Schichten bedingt) desto langsamer,...
dass Dein Korbel off langsamer ist als ein VKM finde ich hochinteressant...
Was ich noch in Betracht ziehe, sind Frequenzmessungen des Holzes,...
dass heisst je höher der Ton (und speziell, das Maximum in Hz) desto schneller (Grundtendenz) das Holz im allgemeinen,...
und umgekehrt natürlich auch, je tiefer der "Klang" desto langsamer (kontrollierter) das Holz,...
Und ich gebe Dir recht, aus all diesen vielen (objektiven) Parametern könnte man dann auch tatsächlich
die Geschwindigkeitstendenz mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit vorraussagen lassen...
Bei Interesse könnte ich diese Frequenzen an die jetzige Liste anfügen,... allerdings habe ich bei einigen Hölzern noch nicht alle Messungen durchgeführt, da ich nicht extra die Beläge entfernen wollte,... aber von Zeit zu Zeit,... liesse sich das vervollständigen...

_________________
Ludwig Feuerbach (1804–1872) deutscher Philosoph und Religionskritiker.
Setup: VKM - T64; 2.1 mm - P1-R; 0.5 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 10. März 2017, 10:07 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 263
Ludwig Feuerbach hat geschrieben:
Bei Interesse könnte ich diese Frequenzen an die jetzige Liste anfügen,...
Das wäre toll!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 10. März 2017, 15:27 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 4. November 2007, 13:06
Beiträge: 87
Ludwig Feuerbach hat geschrieben:
... also bei Blattdicke ist ja normalerweise bekannt, gilt tendenziell je dünner (meist auch durch weniger Schichten bedingt) desto langsamer,...
dass Dein Korbel off langsamer ist als ein VKM finde ich hochinteressant...
Was ich noch in Betracht ziehe, sind Frequenzmessungen des Holzes,...
dass heisst je höher der Ton (und speziell, das Maximum in Hz) desto schneller (Grundtendenz) das Holz im allgemeinen,...
und umgekehrt natürlich auch, je tiefer der "Klang" desto langsamer (kontrollierter) das Holz,...
Und ich gebe Dir recht, aus all diesen vielen (objektiven) Parametern könnte man dann auch tatsächlich
die Geschwindigkeitstendenz mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit vorraussagen lassen...
Bei Interesse könnte ich diese Frequenzen an die jetzige Liste anfügen,... allerdings habe ich bei einigen Hölzern noch nicht alle Messungen durchgeführt, da ich nicht extra die Beläge entfernen wollte,... aber von Zeit zu Zeit,... liesse sich das vervollständigen...

Ja, hat mich auch überrascht! Allerdings wird ein Euo-Korbel OFF mit 80g in den Foren häufig mit All+ angegeben! Und ein VKM leicht verkleinert mit 90g ist da wohl schneller. Das haben mir meine Trainingspartner bei Tests immer wieder bestätigt. Ein Fallhöhentest brachte auch nicht den so großen Absprungunterschied. Unterschiedlich ist der Klang. Das VKM hat einen dumpfen pappigen Ton, während das Korbel OFF einen deutlich helleren, spritzigeren Ton hat. Ich bin da nicht so der Experte. Ich teste gerade ein Donic Defplay V3 75g und das ist deutlich langsamer wie mein VKM, aber vom Ton ähnlich! Ich spiele damit die Saison zu Ende und schaue dann weiter!
Ein Ton Frequenz pro Holz wäre eine super Ergänzung!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 4. August 2017, 17:14 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. März 2013, 21:59
Beiträge: 199
Verein: LG ULTRALAUF
Weiß jemand wo das Tsp Balsa Glasfieber 3.5 Def+
einzuordnen ist?

Lg
Meinkus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de