Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 24. November 2017, 12:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Blockbuster
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. November 2014, 16:05 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 13:33
Beiträge: 842
Hallo,

es gibt ein neues Holz vom Materialspezialisten. Hier mal die Beschreibung:

Maximale Kontrolle und sehr guter Störeffekt für das Störspiel am Tisch!
BLOCKBUSTER ist unsere neuste Entwicklung für alle Störspieler am Tisch die auf maximale Kontrolle bei gleichzeitig sehr hohem Störeffekt setzen.
Dieses neue Materialholz verzichtet vollständig auf den Einsatz von Balsa und wurde explizit für das Spiel mit Noppen und Anti-Spin optimiert.
Das Tempo liegt im mittleren Bereich und ermöglicht unangenehme kurze Blockbälle,die über massive Schnittweiterleitung und den entscheidenden flachen Ballabsprung verfügen.
Die Kontrolle dieses Holzes ist dank des moderaten Tempos hoch und auch harte Angriffsschläge des Gegners können problemlos retourniert werden.
Zugleich bietet BLOCKBUSTER genügend Temporeserven um den Ball durch Topspin oder Schuss dynamisch zu beschleunigen.
Tempo: 79
Kontrolle: 93
Gewicht: 69g
Eignung: AR
Furniere: 5

Weiterhin hat Zerstörer hat in einem anderen Thread folgendes geschrieben:

Ich hatte auch lange Zeit das Kung Fu mit Glanti gespielt.
Bin jetzt auf MSP Blockbuster gewechselt.
Das Blockbuster hat m.M. nach viel mehr Kontrolle, und die Schnittweiterleitung mit Anti ist deutlich höher.
Vom Tempo sind beide in etwa gleich.
Ausschlaggebend war allerdings das brutal geringe Gewicht vom Blockbuster meines wiegt nur 67g (selektiert).

Zerstörer, vielleicht kannst du ja noch ein paar mehr Infos zu diesem neuen Holz liefern! :D

_________________
Soulspin Roots 7
FX-S
Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Sonntag 30. November 2014, 09:45 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 13:33
Beiträge: 842
Hat noch jemand das Holz getestet oder spielt es?

_________________
Soulspin Roots 7
FX-S
Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Sonntag 30. November 2014, 13:53 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 10. Januar 2014, 14:38
Beiträge: 39
Yes habe das Blockbuster seit 2 Wochen mit LSD OX im Test.
Denke mit dem Holz werde ich warm.
Die Kontrolle ist mega hoch ich mache deutlich weniger Fehler als wie mit dem Kung Fu.
Das Gewicht ist für ein balsafreies Holz echt ein Hammer 65g hat meines ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Sonntag 30. November 2014, 13:59 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 13:33
Beiträge: 842
Noppe-bin-wieder-da hat geschrieben:
Yes habe das Blockbuster seit 2 Wochen mit LSD OX im Test.
Denke mit dem Holz werde ich warm.
Die Kontrolle ist mega hoch ich mache deutlich weniger Fehler als wie mit dem Kung Fu.
Das Gewicht ist für ein balsafreies Holz echt ein Hammer 65g hat meines ...


Kannst du das Holz vom Tempo her mit einem anderen Holz vergleichen und wie groß ist das Schlägerblatt?
Spielst du nur am Tisch, oder gehst du auch mal in die Verteidigung?

Danke und Gruß

_________________
Soulspin Roots 7
FX-S
Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Dezember 2014, 20:01 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 20:56
Beiträge: 551
Hallo,

erster Test erfolgt. Fazit sehr ordentlich.

Beläge Hardcore 1,8 NBA 2,0

Gewicht: 68 Gramm Griff gerade der meiner Meinung nach sehr gut in der
Hand liegt. Gute Drehmöglichkeit. Das Holz ist trotz des geringen Gewichts
sehr ausgewogen. Mit OX Noppen eventl. vielen einfach zu leicht.
Mit meiner Kombi sehr gut. Schlägerblatt nicht gemessen aber ich
denke auf Donic Appel Niveau.

Tempo ganz klas. All. Auf Appel oder Grubba All+ Niveau.
Keine spürbaren Vibrationen. Block bleibt mit dem NBA kurz.
Konter trotzdem problemlos möglich.
Auf der Vorhand sollte es schon ein härterer Schwamm sein.
Denke Hardcore Speed, Rasant oder auch ein Tenergy 05/80
ist gut spielbar.
Für Freunde von ESN 1.Generation ein Nimbus oder Desto F1.
Ein Klassiker dürfte zu langsam sein.

Fazit: Wieder ein Treffer von Herrn Heun.

PS: Ich werde wirklich nicht von Guido gesponsert und kenne ihn auch
nicht persönlich.
Ende 2015 soll sein erster klas. Anti erscheinen. Ob er es schafft das
ich nach 30 Jahren den NBA wechsel? :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Samstag 27. Dezember 2014, 13:58 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 384
Kleine Ergänzung zum Beitrag von Hiltons Erbe.

Abmessungen B. 15 cm H. 15,5 cm !

_________________
Holz : NSD verkleinert !


Vorhand : Tenergy 25 FX 1,7 mm.


Rückhand : Buffalo 1,5 mm

Testschläger :Holz NSD verkleinert, Vorhand Killer Pro 1,3, Rückhand Dr.Neubauer Rhino 1,2 mm.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Januar 2015, 15:40 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 384
Ich durfte am Dienstag mal das Holz Blockbuster mit Victas VS 401 1,5 mm und Spinparasite 1,2 mm ca. 30 Minuten testen.

Der Spinparasite war mit dem Holz sehr kontrolliert zu spielen, die SU war wie die Gegner betätigten, besser als mit dem Anti King den ich vor einer Woche mal spielen durfte, auch offensive Aktion waren mit dem Blockbuster sehr kontrolliert zu spielen.

Der Victas VS 401 auf der Vorhand hat einen sagenhaften Schnitt erzeugt, wenn man mal vom Tisch zurück gedrängt wurde, war nach einigen Mal " Schlägerdrehen " der Ballwechsel für den Gegner beendet.

Gut Topspin war damit nicht sehr schnell, da der Belag nur 1,5 mm hatte, aber es war ein sehr platzierter Endschlag möglich und auch die kurzen Schnittbälle mit der Vorhand waren für den Gegner gefährlich.

Mein Fazit, für den Spieler der verhalten und abwartend spielt und auch auf Fehler des Gegners wartet, war diese Mischung wie ich sie spielen durfte, meiner Meinung nach eine sehr gute Alternative.

Gegner bei dem Test waren je ein Spieler aus der Bezirksliga und Bezirksklasse.

_________________
Holz : NSD verkleinert !


Vorhand : Tenergy 25 FX 1,7 mm.


Rückhand : Buffalo 1,5 mm

Testschläger :Holz NSD verkleinert, Vorhand Killer Pro 1,3, Rückhand Dr.Neubauer Rhino 1,2 mm.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Samstag 24. Januar 2015, 12:37 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 384
Zerstörer hat geschrieben:
magiccarbon hat geschrieben:
Ich durfte am Dienstag mal das Holz Blockbuster mit Victas VS 401 1,5 mm und Spinparasite 1,2 mm ca. 30 Minuten testen.

Der Spinparasite war mit dem Holz sehr kontrolliert zu spielen, die SU war wie die Gegner betätigten, besser als mit dem Anti King den ich vor einer Woche mal spielen durfte, auch offensive Aktion waren mit dem Blockbuster sehr kontrolliert zu spielen.





Mehr SU als auf dem Anti-King geht das überhaupt.
Hört sich interressant an zu mal das Holz wohl balsafrei ist und ziemlich leicht.



Ich möchte noch mal betonen es war ein Kurztest, der Blockbuster ist balsafrei und was mir noch gut gefallen hat, selbst hart gespielt Bälle des Gegners konnte ich noch auf den Tisch bringen, was bei dem Test mit dem Anti King mir persönlich nicht so oft gelungen ist, sie gingen oft über den Tisch.

Was die SU anbelangt habe ich mich auf die Angaben meiner Gegenspieler verlassen und der Erkenntnis das ich die Bälle mit der Rückhand sehr kurz und platziert setzen konnte, was mir mit dem Anti King nicht so gut gelungen ist.
Das sind aber nur meine persönlichen Einschätzungen, vielleicht hat der ein oder andere Spieler total andere Erkenntnisse gesammelt.

_________________
Holz : NSD verkleinert !


Vorhand : Tenergy 25 FX 1,7 mm.


Rückhand : Buffalo 1,5 mm

Testschläger :Holz NSD verkleinert, Vorhand Killer Pro 1,3, Rückhand Dr.Neubauer Rhino 1,2 mm.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Januar 2015, 04:01 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4768
Verein: VFL Eintracht Hagen
Hat mal jemand den dtecs darauf getestet

_________________
Roots 7L / RH: Dtecs 0,5: VH: Hikari SR7 40° 1,5 / 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Januar 2015, 23:18 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. Mai 2009, 18:27
Beiträge: 612
Verein: TG Dörnigheim
Spielklasse: 1. KK Main-Kinzig-Kreis Vorne
TTR-Wert: 1372
:wink: Gyros, werd ja nicht schwach beim Blockbuster !!! Du bist doch eigentlich gut drauf mit dem Rapier :wink:

_________________
- Hammer und Sichel
- Hexer Duro, 1,7
- Agenda ox

- Zeus
- Hexer Duro, 1,7
- Hellfire, ox


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de