Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. November 2017, 19:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Freitag 27. Februar 2015, 12:26 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4768
Verein: VFL Eintracht Hagen
RealGyros hat geschrieben:
gentlemac hat geschrieben:
Ich werde das Blockbuster, wie auch das Velox Alpha diese Woche noch testen und mit dem NSD vergleichen. Ein Video wird ebenso kommen. Geplant ist Victas 401 auf VH, sowie BT und D.Tecs auf RH. Wenn alles nach Plan läuft dürfte das Ding kommendes WE im Kasten sein. :D


Sehr gut



gibt's schon was neues dazu

_________________
Roots 7L / RH: Dtecs 0,5: VH: Hikari SR7 40° 1,5 / 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Freitag 27. Februar 2015, 21:10 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 01:05
Beiträge: 318
Verein: VFL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1780
Ja, gestern getestet und auch Videomaterial aufgenommen. Ich warte noch auf Croudys Zusammenschnitt, dann kommt ein ausführlicher Bericht. Hoffe das ist was geworden...

Vom Ersteindruck her hat mich beim Velox Def die Vorhand mit T64 mächtig beeindruckt, da konnte ich TS ziehen wie noch nie zuvor! Quasi wie ne Maschine, einfach unglaublich sicher. Auch war das ganze mit dem D.Tecs sehr schnittig und fehlerverzeihend. Ich schätze das ist eine sehr gute Kombi für Bringer oder generell Störspieler bis ca. TTR 1600.

Denn jetzt kommt das "aber":
Störeffekt ist quasi 0 und das Velox ist auf der RH etwas zu langsam und winkelanfällig für Angriff und Druckschupf, dort ist die Grenze beim Block zwischen Netzunterkante und über den Tisch hinaus sehr fließend. Verglichen mit NSD ist es allgemein deutlich langsamer, ähnlich steif, ungefährlicher, jedoch bei sehr guter Rückmeldung! Der Klang ist dabei eher dumpf. Mir fehlte speziell auf der RH das Tempo. Dafür ist jedoch die Platzierung absolut easy.

Wie gesagt, ein klassisches Abwehrholz für Bringer oder moderne Abwehr, für Block- und Störspieler gibt es für mich Besseres. Insgesamt bei dem Preis jedoch sehr empfehlenswert, ich denke viele Spieler können damit glücklich werden und sich spielerisch deutlich steigern. Die Verarbeitung war makellos und hochwertig.

Zum Blockbuster:
Extrem leicht (meins hat 62g), am Tisch deutlich besser bei flachem Absprung auf der RH. Störeffekt ist etwas höher als beim Gewo und ähnlich dem NSD. Blocks sind wohl die Domäne des BB, diese sind sicher und gefährlich zu spielen. Notblocks erfordern weniger präzise Technik als beim Velox mit D.Tecs. Durch das Standartblatt trifft man öfter mal die Kante aber das ist natürlich Gewöhnungssache.

Zu den negativen Punkten lässt sich sagen das das Holz stark vibriert. Es ist für meine Verhältnisse schon richtig elastisch. Beim TS mit einem Victas 401 bekam ich bei meiner Technik weder viel Spin noch Tempo in den Ball. Ich denke das liegt auch daran das ich solch leichte Hölzer im Normalfall nicht spiele. Da kam gefühlt zu wenig raus bei langem Armzug. Ansonsten war auch hier die Verarbeitung sehr gut und ohne Makel. Einzig der Geruch hat mich irritiert, das Holz (und später auch die Hände) riechen irgendwie nach "Latte Machiato"... :ugly:

Das BB werde ich nächste Woche weiter testen. Ich denke meine jetzige Beurteilung ist evtl. noch etwas zu verfrüht. Ich werde dort den T64 auch mal versuchen um der VH mehr Druck zu verleihen. Lange Abwehr fand ich eher durchschnittlich, da liegt das Gewo um Welten vorne. Spielt aber mit nem Glanti eh niemand...

Also, Velox Alpha ist eine Empfehlung für alles was weiter weg vom Tisch stattfindet, Blockbuster ist (wenig überraschend) eher für das Störspiel interessant. Bisher glaube ich nicht das eines der Hölzer mein NSD verdrängen wird, da dieses sowohl für das eine wie auch für das andere sehr gut geeignet ist und dabei auch noch ausreichend Biss hat. Meine NSDs sind gefühlt schneller als beide Testhölzer. Mit Bomb Talent ox ergab sich das selbe Bild analog zu Grass D.Tecs ox.

Mehr dazu dann nächste Woche, wie gesagt, die Testphase läuft noch.... :D

Das Video könnte am WE noch kommen...

_________________
1: NSD mod. / BTY T64 1.7 / der-Materialspezialist L.S.D. ox
2: NSD mod. / BTY T64 1.7 / PiMPLEPARK Cluster ox
3: NSD mod. / der-Materialspezialist Turtle Twister Soft 1.9 / Sauer & Tröger Schmerz ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Freitag 27. Februar 2015, 23:12 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 01:05
Beiträge: 318
Verein: VFL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1780
Here we go:

http://youtu.be/Asa2gin6Ddw

_________________
1: NSD mod. / BTY T64 1.7 / der-Materialspezialist L.S.D. ox
2: NSD mod. / BTY T64 1.7 / PiMPLEPARK Cluster ox
3: NSD mod. / der-Materialspezialist Turtle Twister Soft 1.9 / Sauer & Tröger Schmerz ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Samstag 28. Februar 2015, 12:19 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 13:33
Beiträge: 842
Schöner Test, herzlichen Dank dafür :ok:

Deine Einschätzungen zum Velox kann ich so unterschreiben. Das waren auch meine Erfahrungen.
Was das Blockbuster angeht, würde mich interessieren, was für ein Furnieraufbau dieses Holz hat. Da das Holz ja sehr leicht ist, würde ich mal auf einen Kirikern tippen.
Kannst du das vielleicht beurteilen?

Danke und Gruß

_________________
Soulspin Roots 7
FX-S
Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Sonntag 1. März 2015, 17:17 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Dienstag 1. Dezember 2009, 01:05
Beiträge: 318
Verein: VFL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1780
Danke Dir! Also Kiri könnte schon hinkommen, aber genau kann ich es nicht sagen. Im Zweifelsfall einfach mal bei Guido nachfragen.

Es ist, wie bereits erwähnt, eher elastisch ausgelegt und was sofort auffällt ist die sehr gute Ballrückmeldung die das BB vermittelt. Es spielt sich viel gefühlvoller als Carbonhölzer oder hart ausgelegte Vollhölzer wie z.B. das Stratus Powerdefence/S&T Firestarter. Ich muß das Holz aber noch weiter testen, da ist definitiv Potenzial für das "höherklassige" Störspiel am Tisch vorhanden.

Ich halte Euch hier auf dem Laufenden. :D

_________________
1: NSD mod. / BTY T64 1.7 / der-Materialspezialist L.S.D. ox
2: NSD mod. / BTY T64 1.7 / PiMPLEPARK Cluster ox
3: NSD mod. / der-Materialspezialist Turtle Twister Soft 1.9 / Sauer & Tröger Schmerz ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Dienstag 10. März 2015, 00:54 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4768
Verein: VFL Eintracht Hagen
gibt's was neues dazu

_________________
Roots 7L / RH: Dtecs 0,5: VH: Hikari SR7 40° 1,5 / 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Dienstag 31. März 2015, 11:30 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4768
Verein: VFL Eintracht Hagen
wie sind die Blattmaße vom BB

_________________
Roots 7L / RH: Dtecs 0,5: VH: Hikari SR7 40° 1,5 / 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Dienstag 31. März 2015, 12:44 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1041
Verein: TV Wasserloch
h-b=156x151mm

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten !!

Holz
Custom Backspin spezial All RH flach VH flach
VH Hexer Duro 1,9mm
RH Dornenglanz rot ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Dienstag 31. März 2015, 12:55 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4768
Verein: VFL Eintracht Hagen
Noppenlux hat geschrieben:
h-b=156x151mm


Hab ich Deinen Testbericht überlesen?

_________________
Roots 7L / RH: Dtecs 0,5: VH: Hikari SR7 40° 1,5 / 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blockbuster
BeitragVerfasst: Dienstag 31. März 2015, 14:38 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1041
Verein: TV Wasserloch
Nee,teste das Holz mit Bad 0,7mm wenn Halle und gegner habe,bin sehr gespannt ist zweiter test mit Anti, Glanti wenn ich eineigermaßen zurecht komme bis 18.04.wirds im punkspiel eingesetzt.Beim Dotztest war das aber schon langsam mit dem Anti ist das normal und ändert sich das beim spielen.Durch das Video mit dem BAD waren schläge dabei die man mit GLN auch gemacht hat,schauen wir mal was sich ergibt,training vieleicht am Donnerstag beim nachbarverein.

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten !!

Holz
Custom Backspin spezial All RH flach VH flach
VH Hexer Duro 1,9mm
RH Dornenglanz rot ox


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de