Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 25. November 2017, 04:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 5. März 2017, 19:10 
Offline
Greenhorn
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Oktober 2008, 16:02
Beiträge: 22
Ich habe einen QTTR Wert von 1300 und spiele in der 2. KK Mitte.

Muss ehrlich sagen, dass ich technisch nicht viel drauf habe..
ich mach meine Punkte in dem ich meine Rückhand Langnoppe (Dawei 388D-1) mit 0,5mm Schwamm druckvoll einsetze.
Wie nennt man das Druckschupf (also nicht schiessen, sondern ein druckvolles drüberdrücken des Schlägerblattes)...oder blocken...
damit störe ich bzw bereite meine Vorhand vor.

Mit der Vorhand (Globe 999E) 1,5mm schiesse ich sehr gerne,
da ich festgestellt habe, dass durch die Art und Weise, wie ich de Noppe einsetze gerne mal Türme vom Gegner gebaut werden.

Ich spiele grundsätzlich nah am Tisch ... störend... schnell am Ball ... damit der Gegner weniger Zeit hat ....

Holz bislang - seit einigen Jahren Yinhe J-1 Ayous wood.

Mittlerwerweil ist mein Holz an den Kanten aber schon recht beschädigt (ist ein einschichtiges) 10mm Furnier.

Als neues Holz habe ich das für moderne Defensivspieler geeignetes Yinhe LQ-1 ins Auge gefasst..
Kann ich mit einem Def Holz überhaupt genügend Druck für mein Spiel aufziehen .... ???

_________________
Holz: SWORD 309 (Bottom Cutted)
VH: GLOBE 999E (1,5mm) - schwarz
RH: Milky Way 955 (OX) - rot


... ich find' Noppen geil ! ....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 5. März 2017, 19:18 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 16. August 2005, 07:13
Beiträge: 1315
Verein: SC 1920 Niedervorschütz
Spielklasse: Hobbyspieler BZL
TTR-Wert: 1673
Blöde Frage: wozu brauchst du Druck? Du musst erst mal sicher spielen!

Allgemein finde ich das oft mit zu schnellen Material gespielt wird.

Uli

_________________
1)
Holz: ULMO Safety Def+
VH: Waran 1,8mm (KN)
RH: C&F III

2)
Holz: ULMO Classic All
VH: 802 2,0
RH: 531a


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 5. März 2017, 19:21 
Offline
Greenhorn
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Oktober 2008, 16:02
Beiträge: 22
uli hat geschrieben:
Blöde Frage: wozu brauchst du Druck? Du musst erst mal sicher spielen!

Allgemein finde ich das oft mit zu schnellen Material gespielt wird.

Uli


also kann ich mit dem Schritt zurück Off- Holz zum DEF Holz gar nichts verkehrt machen, meinst Du ?

_________________
Holz: SWORD 309 (Bottom Cutted)
VH: GLOBE 999E (1,5mm) - schwarz
RH: Milky Way 955 (OX) - rot


... ich find' Noppen geil ! ....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 5. März 2017, 19:52 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 991
Muss Uli da beipflichten :ok: :ok: : Es wird meist mit viel zu schnellem Material gespielt.
z.b: In der 1.Kl. spielt einer Timo Boll ALC + Tenergy max.
Kompletter Schwachsinn :wut: Jeder Ball geht meilenweit raus.

Albert, zur Info: Das LQ1 ist gar nicht sooo langsam. Eigentlich ein sehr flottes Def-Holz. Also damit kannst Du schon genügend Druck machen. In den eher unteren Klassen sollte meiner Meinung nach der Sicherheitsaspekt im Vordergrund stehen. Dies jetzt bitte nicht abwertend verstehen, aber viele wollen nur schiessen und topsen, und freuen sich über die Punkte. Aber die verschlagenen Punkten sind dann oft in der Überzahl :wink:
Eben aufgrund zu schnellem Material.
Also mit LQ1 machst sicher nix falsch, hab es selber mal gespielt. Nur mehr wurde es zu schwer.
Teste es einfach mal


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 5. März 2017, 19:52 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1159
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
Mit einem All/All + oder langsameren Off - macht man nichts falsch. Sein Material zu offensiv zu wählen ist genauso falsch wie es zu langsam zu wählen. Da keiner von uns weiß, ob du hindrückst wie ein Schmied (, wo ein Def Holz passend wäre,) oder du recht kurze Bewegungen nutzt (, wo schnelleres Equipment gefragt ist), kann dir hier keiner eine sinnvolle konkrete Antwort geben.

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 5. März 2017, 21:57 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 16. August 2005, 07:13
Beiträge: 1315
Verein: SC 1920 Niedervorschütz
Spielklasse: Hobbyspieler BZL
TTR-Wert: 1673
Ab einer gewissen Spielklasse benötigt man Durchschlagskraft damit man den Punkt macht. Bei einem TTR von 1300 in der 2. kk ist das lange noch nicht notwendig. Da wird der Ball oft zig mal hin und her geschoben. Selbst etwas höhere Bälle werden oft noch mal zurück gespielt. Hier sollte man erst mal sicher spülen und klug platzieren.

Ich habe selbst früher ein balsa off Holz gespielt mit 2.0er nimbus. Zu der Zeit habe ich aber 2/Woche Trainiert. Davon oft auch systemtraining.

Mit sinkenden Trainingspensum war das nicht mehr zu handhaben und ich bin auf ein bef Holz gegangen. Damit habe ich auch sicher aus der Abwehr geholt.

Denk mal drüber nach

Uli

_________________
1)
Holz: ULMO Safety Def+
VH: Waran 1,8mm (KN)
RH: C&F III

2)
Holz: ULMO Classic All
VH: 802 2,0
RH: 531a


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de