Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 8. Juli 2020, 05:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 20. März 2018, 19:36 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5692
Verein: VFL Eintracht Hagen
Maße 15,8 x 15,0
Gewicht 61 Gramm
Aufbau: Kern 2,0 mm Kork - je 1,5 mm Balsa nach beiden Seiten - Vorhand 0,5 mm Zeder - Rückhand 0,5 mm Wenge

_________________
NSD 2018 -RH Dawei 388D ox VH 401 1,8
TSP 2,5 -RH Vortex 1,8 (rot) VH Marder3 1,8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 20. März 2018, 23:40 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 275
Verein: TTC Memmenhausen
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1600
der Aufbau klingt sehr experimentell.
Bin auf einen Testbericht gespannt.
Viele Grüße

_________________
Holz: Nittaku Monoblade Carbon
VH: Juic Offense schwarz 1,8mm HRS-Schwamm
RH: Yinhe Pluto 1mm rot

Holz: Yinhe T2
VH: Yinhe Uranus poly max schwarz
RH: Guoqiu MG2 ox rot

Holz: Tulpe T7007
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1,8mm

Holz: Re-Impact Murruk Spezial (bin da mal gespannt drauf)
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 20. März 2018, 23:52 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5692
Verein: VFL Eintracht Hagen
Ich wollte was leichtes kontrolliertes mit einer harten Rückhand. Referenz das Roots 7 ist halt weich aber extrem kontrolliert so lange man ein leichtes bekommt. Ist neuerdings leider ein Problem.

_________________
NSD 2018 -RH Dawei 388D ox VH 401 1,8
TSP 2,5 -RH Vortex 1,8 (rot) VH Marder3 1,8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 07:58 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 517
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1795
Dein Holz wird etwa im All+ Bereich liegen.
Relativ elastisch ca 1300-1400hz
Hoher Ballabsprung
Generell recht Luftig/Balsatypisch spielen - nicht so extrem wie Balsa, aber angehaucht

Also Kurz kurz und Block geht gut, Spinschläge gehen relativ schwierig und gefühllos.
Beherrscht man dieses typische Spielgefühl nicht hat man auch Probleme die Block zu kontrollieren.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 08:31 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 2108
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Seit 5/2020 retired: Hobby- und Ergänzungsspieler
RealGyros hat geschrieben:
...Gewicht 61 Gramm...

Wow, super leicht ! Das geht sicher nur mit Balsa !? Das Spielgefühl mag halt nicht jeder.
Bin schon froh ein Appelgren AP mit 75g (selektiert) gefunden zu haben.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Donic Coppa, Tibhar VariSpin, Yasaka Mark-V - "die Legende"
2. Seite: Tibhar Rapid


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 09:21 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5692
Verein: VFL Eintracht Hagen
Also mein Roots hat 67 Gramm ohne Balsa ein Blockbuster ohne Balsa ca 65 Gramm also es geht auch leicht ohne Balsa.

_________________
NSD 2018 -RH Dawei 388D ox VH 401 1,8
TSP 2,5 -RH Vortex 1,8 (rot) VH Marder3 1,8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 09:25 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 517
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1795
Ohne Balsa ist leicht übertrieben bei 2x 1.5mm Balsasperrfurniere.
Kork hat sehr ähnliche Spieleigenschaften wie Balsa.
Mehr oder weniger identisch zu sehr schwer selektierten Balsa.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 15:56 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 9. Juli 2007, 04:18
Beiträge: 459
Verein: FTSV Bad Ditzenbach / Gosbach
Spielklasse: Bezirksklasse
al_bundy hat geschrieben:
Ohne Balsa ist leicht übertrieben bei 2x 1.5mm Balsasperrfurniere.
Kork hat sehr ähnliche Spieleigenschaften wie Balsa.
Mehr oder weniger identisch zu sehr schwer selektierten Balsa.


Ohne Balsa hatte Bezug auf Roots 7 und Blockbuster nicht auf das Pietholz.

_________________
Die neue Nummer Eins:
Butterfly Primorac
VH: TSP - Ventus Spin 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz

Die noch neuere Nummer Eins:
Tibhar Paul Drinkhall Allround
VH: Tibhar - Evolution FX-P 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 16:14 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5692
Verein: VFL Eintracht Hagen
xsoulflyx hat geschrieben:
al_bundy hat geschrieben:
Ohne Balsa ist leicht übertrieben bei 2x 1.5mm Balsasperrfurniere.
Kork hat sehr ähnliche Spieleigenschaften wie Balsa.
Mehr oder weniger identisch zu sehr schwer selektierten Balsa.


Ohne Balsa hatte Bezug auf Roots 7 und Blockbuster nicht auf das Pietholz.


Richtig

_________________
NSD 2018 -RH Dawei 388D ox VH 401 1,8
TSP 2,5 -RH Vortex 1,8 (rot) VH Marder3 1,8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 23:56 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5692
Verein: VFL Eintracht Hagen
al_bundy hat geschrieben:
Dein Holz wird etwa im All+ Bereich liegen.
Relativ elastisch ca 1300-1400hz
Hoher Ballabsprung
Generell recht Luftig/Balsatypisch spielen - nicht so extrem wie Balsa, aber angehaucht

Also Kurz kurz und Block geht gut, Spinschläge gehen relativ schwierig und gefühllos.
Beherrscht man dieses typische Spielgefühl nicht hat man auch Probleme die Block zu kontrollieren.


Müsste es nicht bei einem Holz mit unterschiedlichen Deckfurnieren auch unterschiedliche Frequenzen und Einschätzungen zu beiden Seiten geben? Für mich merkwürdig.

_________________
NSD 2018 -RH Dawei 388D ox VH 401 1,8
TSP 2,5 -RH Vortex 1,8 (rot) VH Marder3 1,8


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de