Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. September 2019, 18:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Holz mit bester Kontrolle
BeitragVerfasst: Freitag 19. April 2019, 13:47 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 973
Verein: Fortuna Bonn
Spielklasse: 1.KK
TTR-Wert: 1439
Cogitos Sägemeister Fi schlägt alle genannten :D

_________________
Cogitos Sägemeister - Palio The Way soft 2,1-TM ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz mit bester Kontrolle
BeitragVerfasst: Freitag 19. April 2019, 14:12 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 442
Ich habe mit dem Dr. Neubauer Grand Master, sehr gute Erfahrungen gemacht, sei es mit langen Noppen oder Glanti.

_________________
Holz :
Nittaku shake defence
Vorhand : Tenergy 64 , Rückhand Bomb Talent ox !

Testschläger : Holz MSP Wall
Vorhand : Xiom Vega Pro, Rückhand Spinlord Dornenglanz ox!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz mit bester Kontrolle
BeitragVerfasst: Freitag 19. April 2019, 16:51 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 581
Spielklasse: Kreisklasse
TTR-Wert: 1480
Ja klar, Appelgren Allplay oder Stiga Allround sind sehr kontrolliert, spiele ich ja selber. Die Hölzer schlucken aber auch den Effekt der LN etwas mehr. Beim Horsa kommt das mehr durch. Die anderen Hölzer kenne ich leider nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz mit bester Kontrolle
BeitragVerfasst: Samstag 20. April 2019, 20:19 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 15. November 2018, 12:04
Beiträge: 16
Vielen Dank für eure Hilfe. Ich habe mir jetzt das The Wall bestellt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz mit bester Kontrolle
BeitragVerfasst: Montag 17. Juni 2019, 11:50 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 7. März 2019, 19:51
Beiträge: 82
Und, hast du schon Erfahrungen sammeln können?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz mit bester Kontrolle
BeitragVerfasst: Montag 17. Juni 2019, 12:30 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 15. November 2018, 12:04
Beiträge: 16
Ja ich habe mit dem Holz schon etliche Erfahrungen sammeln können.
Es ist wirklich sehr sicher aber auch extrem langsam.
Meine Rückhand mit den Noppen (spiele jetzt Meteor von Giant Dragon) ist extrem sicher und ich kann alles damit machen.
Noppentop, Druckschupf und blocken. Genau das was ich in meinem Tischnahen Spiel brauche.
Und jetzt kommt das Aber... So sicher wie das Holz ist, so langsam ist es auch. Und das hat mir in der Vorhand ein paar Probleme
bereitet. Da ich normalerweise mit der RH die Aufschläge annehme und dann immer so schnell wie möglich versuche mit VH anzugreifen,
hatte ich hier echte Defizite.
Als Belag habe ich jetzt den neuen Joola Rhyzer Pro 45 drauf. Mit dem gleiche ich die Langsamkeit des Holzes wieder aus. Aber nicht
ganz so wie ich es mir wünschen würde. Es könnte noch einen Tick mehr kommen.

Benutzt hier noch jemand das Holz und hat die gleichen Problem? Bzw. was verwendet ihr auf der Vorhand?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de