Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 20. August 2017, 10:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Sonntag 4. September 2016, 15:49 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:15
Beiträge: 842
Verein: Vfl Eintracht Hagen
Spielklasse: Kreisliga Mitte WTTV. TTR: 1494
TTR-Wert: 1494
Mad_Matthew hat geschrieben:
Kommt auf die persönlichen Vorlieben an & ob du nur Topspin, Heber spielst oder auch Unterschnittabwehr..ich fand den T64FX viel zu weich & matschig zum Abwehren. T05 & 05FX haben am meisten Schnitt in der Abwehr, da muss man sich entscheiden ob man mehr oder weniger Katapult bevorzugt..sind aber auch anfälliger auf viel Spin. T64 frisst den gegnerischen Spin besser, mir fehlte aber ein bisschen der Katapult in der Abwehr (sicherlich auch technikabhängig). Zu den anderen Tenergys kann ich nichts sagen, es wird warscheinlich mit jedem funktionieren, jeder hat seine Stärken aber anders verteilt, sodass du dich entscheiden musst, welchen du bevorzugst.


Generell hat der 64 mehr Katapult als der 05.

_________________
Holz: Spinlord Ultra Carbon Def gerade

VH: Victas VS 401 rot 1,8 mm.
RH: Spinlord Agenda schwarz ox.

Moderne Abwehr



Kreisliga Mitte WTTV

Youtube: http://www.youtube.com/user/StarCrossie

TTR: 1492


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Sonntag 4. September 2016, 16:41 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 00:10
Beiträge: 74
Vielleicht habe ich mich etwas umständlich ausgedrückt.
Ich würde es vom Katapult so einschätzen:
05-FX > 64 > 80 > 05 > 25
Die anderen 3 kann ich leider nicht einschätzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Sonntag 4. September 2016, 19:18 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 301
Spielklasse: Landesliga WTTV - ~1670 TTR
VH Belag für moderne Abwehr Kreisliga unten ??

Ganz klar: MX-S in 1,9mm auf dem Joo - Wenn da einer im Spiel regelmäßig zweimal nachzieht, fress ich nen Besen!! ;-) Super Kontrolle und viel Spin - und das Gefühl war definitiv besser als mit dem T80 (den ich an 2. Stelle sehen würde)

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Dr. Neubauer Matador
RH: Neubauer Rhino 1,5mm
VH: DHS Neo Hurricane 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Freitag 14. Oktober 2016, 20:24 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:15
Beiträge: 842
Verein: Vfl Eintracht Hagen
Spielklasse: Kreisliga Mitte WTTV. TTR: 1494
TTR-Wert: 1494
Habe heute ein Joo mit einer roten runden Linse bekommen.

Haben das jetzt alle Butterfly Hölzer?

Bild

_________________
Holz: Spinlord Ultra Carbon Def gerade

VH: Victas VS 401 rot 1,8 mm.
RH: Spinlord Agenda schwarz ox.

Moderne Abwehr



Kreisliga Mitte WTTV

Youtube: http://www.youtube.com/user/StarCrossie

TTR: 1492


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. Oktober 2016, 10:14 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4063
Verein: TSV Ottobrunn
Spielklasse: LL
TTR-Wert: 1781
Meins hat auch so eine kleine rotes Linse. Neue Versionen haben das. Vermutlich in zusätzliches "Sicherheitsfeature" gegen das Plagiattum

_________________
JSH MX-P DTecs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Freitag 4. November 2016, 14:10 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 18. August 2005, 12:36
Beiträge: 220
Hallo zusammen,

ich spiele seit ein paar Jahren das Joo-Holz.

Da ich überwiegend recht tischnah und offensiv agiere, hätte ich gerne ein möglichst vergleichbares Holz in etwas leichter und in Standartgröße. Die vergrößerte Schlagfläche brauche ich tischnah nicht, lieber mehr Beweglichkeit.

Probiert habe ich das Korbel-Holz, welches mir auch ziemlich gut gefällt, aber etwas zu schnell war und mir auch weniger gefühlvoll bei scharfen Unterschnittbällen vorkam.

Wichtig ist mir, dass das neue Holz ähnlich viel Schnitt ermöglicht (Beläge T05 und Feint Long III) und auch Schlagspins in der Qualität nicht leiden, beides klappt super mit dem Joo-Holz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Freitag 4. November 2016, 14:40 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4656
Verein: VFL Eintracht Hagen
TSP Def Classic wenn man ein leichtes erwischt!

_________________
Jackpot: RH: Predator ox VH: Hikari SR7 55° 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Freitag 4. November 2016, 15:11 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2296
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1702
TSP Def Classic ist schon arg anders...

Tibhar Stratus Powerdefence kommt dem Joo am nähsten ... ansonsten das alte Butterfly Grubba All+

_________________

Soulspin Basalt Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer Rhino 1.2
Soulspin Zylon-Carbon Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer Rhino 1.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Freitag 4. November 2016, 16:28 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 18. August 2005, 12:36
Beiträge: 220
Danke Euch beiden für die Tipps.

Das "alte" Grubba All+ ist vermutlich nur 2nd Hand zu erwerben oder? Kenne die Grubba Hölzer nicht. Teuer oder erschwinglich? Und worin vom "neuen" zu unterscheiden?

Mit dem Stratus Powerdefence konnte ich vor längerer Zeit mal ein paar Schläge machen, das gefiel mir gut. Recht preiswert ist es auch, also schon mal eine Alternative.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Freitag 4. November 2016, 17:18 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2296
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1702
Ja das alte Grubba wird 2.hand sein aber alte gut erhaltene bty Hölzer sind fantastisch... Und das Grubba erschwinglich... Das neue ist irgendwie dämpfender

_________________

Soulspin Basalt Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer Rhino 1.2
Soulspin Zylon-Carbon Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer Rhino 1.5


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de