Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 21. November 2017, 09:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Juli 2017, 15:33 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2484
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
toulouse hat geschrieben:
Aber das Spielgefühl ist nachher schon anders.
Das Holz verliert durch Verkleinerung auch ein wenig seinen Charakter, seine typischen Eigenschaften.
In Originalgröße hats doch schon ordentlich und ausreichend Dampf.
Ich meine, ich hätte mit dem verkeinerten auch merkbar weniger Unterschnitt reinbekommen.


In der langen US Abwehr liegt es in der Natur der Sache. Mit großem Schlägerblatt immer mehr Schnitt, schon alleine da das Gewicht mitschwingt und die auholbewegung durch ein längeres Schlägerblatt länger wird.

Aber verkleinert besser am Tisch

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.3
MSP Antiking Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Juli 2017, 16:27 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 18. August 2005, 12:36
Beiträge: 232
Weiß nicht.

Ich meine, auch am Tisch beim Aufschlagreturn und bei aggressiven Schupfbällen mehr Kaffee mit dem Tenergy reinbekommen zu haben. Vielleicht lag es auch am Tempo, mein verkleinertes war wahrnehmbar schneller. Vielleicht war es schlicht mangelnde Gewöhnung - das verkleinerte lag ziemlich schnell wieder in der Schublade.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Juli 2017, 17:58 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2484
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
Klar alleine aufgrund des Gewichtes
Manch' ein Abwehrspieler hat sich deshalb bleigewichte zwischen Schläger und Kantenband geklebt, um noch mehr unterschnitt zu generieren

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.3
MSP Antiking Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Freitag 21. Juli 2017, 17:30 
Offline
Newbie

Registriert: Freitag 21. Juli 2017, 16:37
Beiträge: 6
Verein: SV Asbach
Spielklasse: Bezirksklasse
Hallo, ich spiele seit einger Zeit auf der RH einen TSP Curl P1R 1,5mm. Auf der Vorhand habe ich bereits mehrer Allround Beläge ausprobiert. Ich spiele tischfern defensiv mit der US abwehr. Teilweise versuche ich auch mit der VH offensive Topspins zu ziehen. Bin allerdings mit meinem derzeitigen Holz unzufrieden. Die meisten scheinen das joo se hyuk ja mit langen noppen für das tischnahe blockspiel zu nutzen. Daher meine Frage: Funktioniert das Holz auch gut für die Tischferne Verteidigung (so wie sie der Namensgeber des Holzes spielt)? Und welche vorhand Belag würde ihr grundsätzlich empfehlen, für gelegentliche offensivaktionen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Juli 2017, 09:13 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 31. Oktober 2008, 16:00
Beiträge: 162
Aber klar! Das Joo ist richtig gut zum abwehren.
Zur Vorhand habe ich keinen Vorschlag, da ich ausschließlich offensiv spiele.
Übrigens, der Curl passt dazu perfekt.

_________________
Holz: Joo konkav
VH: Tenergy 64 2,1
RH: D-Tecs 1,2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Juli 2017, 11:29 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2484
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
fand' das Holz auch ideal. Meiner Meinung gab es 3 Perfekte Beläge Tenergy 05, Xiom Omega 5 Asia und Xiom Vega Pro
mit denen konnte man gut Topsin allerdings auch sehr gut abwehren. In 1.8 bzw. 1.9 sehr gut. Ich persnlich hatte immer MAX da ich mehr Tospin gespielt habe, aber wenn dann ging es auch mit MAX sehr gut.

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.3
MSP Antiking Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Juli 2017, 17:55 
Offline
Newbie

Registriert: Freitag 21. Juli 2017, 16:37
Beiträge: 6
Verein: SV Asbach
Spielklasse: Bezirksklasse
Danke für die Antworten. Werde mir das Holz holen und es mal probieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Juli 2017, 20:48 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 14:21
Beiträge: 353
Spielklasse: 2. KK WTTV
Gerade 2 gebrauchte JSH zum Verkauf eingestellt :wink:

_________________
VH MSP Burnout 1.8 - TSP Defense Classic - RH Tibhar Grass D.Tecs OX

Auf einer Noppe kann man nicht stehen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Samstag 29. Juli 2017, 18:48 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2484
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
Hier mal Bilder von zwei Butterfly Joo Seahyuk Gerade einmal rötliches Furnier links und Helles Furnier rechts
https://ibb.co/cj7zEk

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.3
MSP Antiking Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Joo Se Hyuk Holz
BeitragVerfasst: Samstag 29. Juli 2017, 23:45 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 00:10
Beiträge: 98
Ich halte das mit den rötlichen & hellen Furnieren für Käse. Das linke ist doch auch stark versiegelt, das rechte Holz nicht. Kleinere Unterschiede bei einem Naturprodukt sind doch normal.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Knuckle und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de