Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 20. Oktober 2017, 17:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vorhand für Yinhe t6
BeitragVerfasst: Montag 18. September 2017, 15:13 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 347
Ich bin mittlerweile mit meinem Vorhandbelag Joola Explode Sensitive nicht mehr so zufrieden.
Mir fehlt es etwas an Durchschlagskraft/Tempo.
Ich wollte auch mal etwas härtere Beläge probieren, so ca. 45Grad.

Könnt ihr mir da was empfehlen? Am besten wenn ihr damit auch Erfahrungen auf dem T6 habt.
Aber bitte kein Butterfly und keine klebrigen China Teile.

LG

_________________
Holz: Yinhe T6
Vorhand: Joola X-Plode Sensitive 2,0
Rückhand: MSP Diabolic 1,3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorhand für Yinhe t6
BeitragVerfasst: Montag 18. September 2017, 15:30 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 14:27
Beiträge: 155
Spielklasse: 1.Kreisklasse
TTR-Wert: 1551
Das Holz hat ja schon einen Thread und sogar Empfehlungen für die Vorhand, aber die willst du ja nicht ;) wobei ich denke das der Vorschlag gut ist ;)

viewtopic.php?f=9&t=15131

_________________
Dr. Neubauer Matador
Butterfly Tenergy 64 2,1
Dr. Neubauer Desperado ox


Zuletzt geändert von 81Bjoern am Montag 18. September 2017, 15:32, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorhand für Yinhe t6
BeitragVerfasst: Montag 18. September 2017, 15:31 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 1. April 2013, 12:09
Beiträge: 39
Verein: 1. FC Hösbach
Spielklasse: 3. Kreisliga Aschaffenburg
TTR-Wert: 1507
Hey Manuel, ich finde den Donic Barracuda ziemlich nice für das T-6, in 2,0 ordentliches Tempo/Schnitt/Spin/Schuss.

_________________
Holz: Stiga Allround Classic Carbon
VH: Donic Barracuda in 2,0
RH: Materialspezialist Mega Block in 1,5

RH im Test: Materialspezialist Mega Block in 2,0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorhand für Yinhe t6
BeitragVerfasst: Montag 18. September 2017, 15:44 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 14:27
Beiträge: 155
Spielklasse: 1.Kreisklasse
TTR-Wert: 1551
Also ich denke der Baracuda ist so ein typisch schwammiger ESN Belag. Aber grundsätzlich geht das schon in Richtung deiner Anforderung.

Oder halt den Vega Pro.

_________________
Dr. Neubauer Matador
Butterfly Tenergy 64 2,1
Dr. Neubauer Desperado ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorhand für Yinhe t6
BeitragVerfasst: Montag 18. September 2017, 17:05 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2014, 15:40
Beiträge: 143
Spielklasse: 1. Kreisliga hinten ByTTV
TTR-Wert: 1607
Servus Manuel,

ich finde die Bluefire Beläge lassen sich auch gut auf dem Holz spielen.

_________________
Holz: Yinhe T-6
RH: Dr. Neubauer Rhino 1,5
VH: DONIC Bluefire M03 1,8


Holz: Avalox P500
RH: Tibhar Grass D'Tecs 0,6
VH: DONIC Bluefire M02 1,8

Holz: DONIC Defplay Classic Senso
RH: DAWEI 388D Ox
VH: DONIC Bluefire JP02 2,0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorhand für Yinhe t6
BeitragVerfasst: Montag 18. September 2017, 20:52 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2449
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
Ich fand auch den Tenergy 05 perfekt dafür. Habe aber such nur den auf dem T6 gehabt

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorhand für Yinhe t6
BeitragVerfasst: Dienstag 19. September 2017, 15:59 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 20:44
Beiträge: 246
Spielklasse: Kreisliga im HTTV
TTR-Wert: 1505
Auf meinem T-6 was ich zeitweise im Training zum Spaß spiele habe ich einen Neo Skyline3 drauf, geht auch gut in Kombination!
Vom T-6 kommt der Tick power und Katapult der für mich dem China Lappen oft fehlt. Bin aber auch eher Allrounder auf der Vorhand.
Im Endeffekt läuft es hier auch wieder auf das übliche hinaus, jeder hat eine oder mehrere Empfehlungen, die Eine Warheit gibt es in unserem Sport nicht, da findet jeder seine eigene.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vorhand für Yinhe t6
BeitragVerfasst: Freitag 22. September 2017, 11:18 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 61
Verein: TTC Memmenhausen
Ich spielte eine ganze Zeit lang einen Sanwei T88-1 rot max. 39 oder 40° (chinesische Grad) auf diversen Hölzern.
Kenne das T-6 und das T-2. Auf diesen Hölzern hat der Sanwei enorm Tempo und Spin, ist auch nicht klebrig, eher hochgriffig.
In anderen Foren wird der Sanwei oft als Tenergy-Clone beschrieben.
Und das beste: ca. 8 Euro inkl. Versand bei aliexpress

_________________
Holz: Handmade by Levi Off
VH: Tuttle Summer 3c 2,0mm rot
RH: Xiying 979 ox schwarz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de