Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 19. Oktober 2019, 10:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 28. Juni 2019, 21:44 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 16. April 2017, 21:55
Beiträge: 113
Spielklasse: Kreisliga Hessen Bezirk Süd
Hallo,
Eine kurze Frage:
Könnt ihr euch vorstellen, dass das Fukuhara mit dünnen Schwammnoppen auch für ein modernes Abwehrspiel geeignet sein könnte?

Hintergrund ist, dass bei mir die Vorhand immer mehr dominiert und ich mein Spiel eher auf die Vorhand ausrichte.
Das Innershield hat ja auch ZLF verbaut und wird als abwehrholz gelistet.
Daher der Gedanke, dass man damit auch moderne Abwehr spielen könnte bei gleichzeitigen Vorteilen die dieses Holz auf der Vorhandseite bietet.

Danke für Meinungen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Juli 2019, 20:27 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 16. April 2017, 21:55
Beiträge: 113
Spielklasse: Kreisliga Hessen Bezirk Süd
Keiner der dazu was sagen kann?
Da AI fukuhara selbst wohl eine mittellange noppe auf diesem Holz spielt scheint eine lange Noppe ja zumindest im bereich des möglichen zu liegen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Juli 2019, 06:13 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2974
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1637
Soviel ich weiss war es eine KN ... höchstens eine lange KN ... keine MLN die sich wie eine LN spielt.

Ich fände das Holz persönlich für LN zu katapultig, kann man machen muss man aber nicht, ist wohl Geschmackssache

Boll Spirit würde teilweise allerdings auch bereits für ein LN Spiel genommen, wäre mir auch zu schnell

_________________
Andro Treiber CO Off/S Butterfly Tenergy 05 1.9 Butterfly Tenergy 05 1.7


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Juli 2019, 15:45 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 16. April 2017, 21:55
Beiträge: 113
Spielklasse: Kreisliga Hessen Bezirk Süd
Denke ich werde beim vkm bleiben
Da stimmt das gesamtpaket und da es in der Weltspitze auch häufig gespielt wird kann es nicht so schlecht sein bzw. Ich kann mir etwas sicher sein was damit geht und was auf eigenes ungeschick zurückzuführen ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 13. Juli 2019, 21:20 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 16. April 2017, 21:55
Beiträge: 113
Spielklasse: Kreisliga Hessen Bezirk Süd
Kogser hat geschrieben:
Soviel ich weiss war es eine KN ... höchstens eine lange KN ... keine MLN die sich wie eine LN spielt.

Ich fände das Holz persönlich für LN zu katapultig, kann man machen muss man aber nicht, ist wohl Geschmackssache

Boll Spirit würde teilweise allerdings auch bereits für ein LN Spiel genommen, wäre mir auch zu schnell



Hast du denn das Fukuhara schonmal mit Noppen gespielt oder ist das mit dem zu schnell/ zu katapultig mehr eine Vermutung?
Wenn man es mit dem Innershield ZLF vergleicht gehen ja beide in die gleiche Richtung vom Aufbau her und das IZLF soll ja für Schwammnoppen sehr gut geeignet sein.

Ich möchte halt schon sehr Vorhandlastig spielen und auch durch Schlägerdrehen mehr und mehr den Rückhandtopspin in mein Spiel einbauen. Die Noppe werd ich mehr gegen starke Angreifer verwenden und nach hinten gehen. Primäres Ziel ist jedoch vermehrt Angriff am Tisch beidseitig mit der Absicht evtl. sogar mal irgendwann ohne Noppe auszukommen.
Falls es soweit kommt hätte ich für beidseitig NI schonmal das richtige Holz mit dem ich sogar dann eingespielt wäre. Anders als wenn ich jetzt mit dem großen Abwehrholz-Blatt spielen würde...

ALC und ZLC hab ich schon probiert. Für Materialspiel würde ich sagen ungeeignet. ZLF eben noch nicht. Durch die längere Ballkontaktzeit und den weichen Anschlag kann ich mir schon richtig gut vorstellen, dass das mit der Noppe funktionieren könnte....

Ich werde doch um einen Test nicht drum herum kommen.

Setup ist halt nicht gerade testfreundlich. Holz ist sau teuer und das Blatt ist auch noch Standard-Maß. Heißt im schlimmsten Fall geht auch noch ein LN-Belag drauf den ich nicht mehr weiterverwenden kann auf nem Abwehrholz weil zu klein...

Probieren geht wohl über studieren, um die Ungewissheit zu beseitigen...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de