Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 15. August 2020, 08:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 6. Juli 2020, 13:31 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 30. April 2008, 14:57
Beiträge: 179
TTR-Wert: 1613
Hi, ich suche für mein Stiga Allround Classic einen VH-Belag. Das Holz ist gesetzt, weil der Dtecs hierauf so gut funktioniert. Auf der VH habe ich z. Zt. den Yinhe Moon Max. Tense drauf. Schupf und Schuss klappen prima, aber die Blocks geraten zu lang, während die Top-Spin auf viel Unterschnitt im Netz landen. Ich hatte sonst den VH-Belag immer auf TSP Balsa 2,5 drauf, da passte der Belag.

Welcher VH-Belag passt auf das Stiga-Holz ?

_________________
Stiga Allround Classic
XIOM Vega Pro 1,8
TIBHAR GRASS D.TecS OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 6. Juli 2020, 14:18 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 726
Spielklasse: Kreisklasse
TTR-Wert: 1540
Moin!
Ich spiele auch dieses Holz. Ich bin der Meinung, dass eher härtere chinesische Beläge darauf gut funktionieren.
Also z.B. DHS H 3, FS Battle II, FS Battle II TG, etc.
Das ist aber leider wieder sehr subjektiv.
Sobald die Beläge zu weich werden oder der Schwamm zu viel FKE hat, funktionierte es für mich auf diesem Holz nicht mehr.
Ich hatte vorher auch ein Balsaholz und da habe ich auch weichere Beläge mit mehr FKE spielen können.
Du kannst ja mal einen alten H3 oder Battle II probieren. Gibt es vielleicht auch günstig hier im Forum.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 6. Juli 2020, 14:20 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 905
Spielklasse: Im WTTV
Da gibt es einige.Schlage mal drei klebrige Chinabeläge vor.1.FS 729 Origin,2.FS 729 Battle II,3. DHS Hurrican 3 jeweils in 2,1mm.

_________________
Material zweimal gleich:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/ VH:Friendship Origin Soft 1,8 / RH:Bomb Talent,ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 6. Juli 2020, 19:22 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. März 2012, 11:39
Beiträge: 119
Sehr altbewährt ist die Vorhandkombi Stiga Allround und Mark V. Für moderne Beläge gilt, was hier schon geschrieben wurde: nicht zu weich, nicht zu viel Katapult. Wenn man Butterfly will, passen z. B. Spinart und vermutlich auch der neue Aibiss (Dignics 09 vermutlich auch, wenns auf Geld nicht ankommt, Victas würde ich auch ins Kakül ziehen, hier aus den verschiedenen Serien vor allem die Versionen Extra und Double Extra.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 7. Juli 2020, 06:29 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 30. April 2008, 14:57
Beiträge: 179
TTR-Wert: 1613
Danke, jetzt kann ich mir ein besseres Bild machen :D

Unser Einser hat mir noch seinen Belag empfohlen - XIOM Vega Pro, den gibt es in drei Schwammstärken. Ob die mittlere Schwammstärke 2,0 zum Stiga passt ?, Sicherheit und Angriff sollten ausgewogen sein.

_________________
Stiga Allround Classic
XIOM Vega Pro 1,8
TIBHAR GRASS D.TecS OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Juli 2020, 16:53 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 13. Januar 2011, 21:21
Beiträge: 279
Verein: TTC Memmenhausen
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1600
Das Holz funktioniert wie schon oben erwähnt mit Klassikern.
Ein Vereinskollege spielt seit 40 Jahren das Holz mit Butterfly Sriver 1,8mm.
Der sagt auch Tibhar Speedy Spin funktioniert gut.

_________________
Holz: Nittaku Monoblade Carbon
VH: Juic Offense schwarz 1,8mm HRS-Schwamm
RH: Yinhe Pluto 1mm rot

Holz: Yinhe T2
VH: Yinhe Uranus poly max schwarz
RH: Guoqiu MG2 ox rot

Holz: Tulpe T7007
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1,8mm

Holz: Re-Impact Murruk Spezial (bin da mal gespannt drauf)
VH: Yinhe Uranus poly max rot
RH: Yinhe Pluto 1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Juli 2020, 13:20 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 726
Spielklasse: Kreisklasse
TTR-Wert: 1540
Hallo michi,

der Xiom Vega Pro war mir auch schon zu katapultig auf dem Holz. Ein guter Belag aber auf diesem Holz fand ich ihn nicht so gut. Die Ballflugkurve wurde mir auch zu hoch.
Gibt es den Yinhe Moon vielleicht auch ohne "max tense"? Das könnte dann vielleicht passen. Wie die anderen schon gesagt haben, den Schwamm nicht zu weich wählen, so ab ca 47 Grad fühlt es sich gut an. Die angesprochenen Victas-Beläge könnten auch passen. Der Mark V funktioniert zwar auch, das ist dann aber 2-3 Gänge langsamer als Du es bisher gewöhnt bist.
Bei den Chinabelägen passen z.B. der Yinhe Moon Pro, Yinhe Jupiter II, Tuttle VIP 2018, DHS H3, Friendship Battle II.
Als Hybridbelag ist noch der Joola Golden Tango (ohne Power Sponge) gut auf dem Holz zu spielen.

So, jetzt hast Du viele subjektive Einschätzungen bekommen : )
Gibt uns mal eine Rückmeldung, wie es bei Dir gelaufen ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Juli 2020, 15:49 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 30. April 2008, 14:57
Beiträge: 179
TTR-Wert: 1613
ich war gestern wieder beim Training. Ich hatte noch einen alten Tenergy 64 in 1,9 mm. Das ging schon mal besser. Nächste Woche nochmal Training - mal schauen. Ich habe auch noch einen Victas V15, den teste ich sonst auch nochmal. Vielen Dank an Euch, bei der Auswahl werde ich bestimmt fündig.

_________________
Stiga Allround Classic
XIOM Vega Pro 1,8
TIBHAR GRASS D.TecS OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Juli 2020, 16:44 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 6. Dezember 2019, 13:47
Beiträge: 50
rookie hat geschrieben:
...Gibt es den Yinhe Moon vielleicht auch ohne "max tense"? Das könnte dann vielleicht passen. Wie die anderen schon gesagt haben, den Schwamm nicht zu weich wählen, so ab ca 47 Grad fühlt es sich gut an. ...


Die etwas härtere Version des Yinhe Moon ist doch der Yinhe Sun, oder. Vielleicht ist der mal einen Versuch wert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 24. Juli 2020, 07:06 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 30. April 2008, 14:57
Beiträge: 179
TTR-Wert: 1613
Vielen lieben Dank an Euch - ich habe erstmal einen passenden VH-Belag für das Stiga gefunden - XIOM Vega Pro in 1,8 mm

Meine Eindrücke:
-1,8 mm reichen voll aus, schneller sollte er nicht sein
-eigener Top-Spin geht wieder - Bälle gehen wieder über das Netz, sehr starke Rotation möglich - Note 2
-eigener Schuß - hier darf nur mit wenig Kraft vorgegangen werden sonst gehen die Bälle zu lang - Note 3
-eigener Schupf - sehr sicher mit viel Unterschnitt und eine Verteidigung nahe am Tisch ist möglich. Beim schieben und VH-Abwehr bremst der Belag stark ein - Note 1
-Block auf schnelle TopSpin, nur Schläger hinhalten mit entsprechendem Winkel und der Ball gerät nicht zu lang. Passt der Schlägerwinkel nicht, dann gerät der eigene Ball zu lang - Note 4
-Block auf viel Spin - Den Ball mit Schupfbewegung abwehren, oder den TopSpin mit geschlossenem Schlägerblatt runterdrücken, hier kommen sehr eklige Bälle zurück, habe ich so noch nicht erlebt - Note 1

Fazit:
Möglicherweise ist einer der von Euch empfohlenen Beläge in der Summe noch besser, aber ich bleibe jetzt erstmal beim XIOM. Macht einfach Spaß den Belag zu spielen und das mögliche Potential macht Hoffnung.
Erfüllt sich die Hoffnung auf Dauer nicht, dann probiere ich einen anderem Belag zu einem späteren Zeitpunkt aus, Alternativen weiss ich jetzt ja :)

_________________
Stiga Allround Classic
XIOM Vega Pro 1,8
TIBHAR GRASS D.TecS OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 26. Juli 2020, 16:23 
Offline
Newbie

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2020, 14:49
Beiträge: 7
Den Vega Pro in Kombination mit einem guten Allround Vollholz kann ich auch nur empfehlen. Ich selber spiele den Belag auf dem Nittaku S-5 Holz. Das Stiga Allround Classic habe ich selber nie gespielt, aber ich nehme an, dass es nicht allzu unterschiedlich zum Nittaku S-5 sein sollte.
Ich finde, dass der Belag super mit diesem und sicher auch mit anderen Allround Hölzern harmoniert. Mein Spiel ist mit der Kombi sehr spinnig und auch sehr sicher. Nur bei harten Schüssen muss man schon ordentlich was tun.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. Juli 2020, 06:31 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 2128
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Seit 5/2020 retired: Hobby- und Ergänzungsspieler
@Schmied
Glauben ist nicht wissen ! Hab das Stiga ARC in den 80ern ;-) gespielt. Es unterscheidet sich in der Tat von anderen AR Vollhölzern. Speedmäßig würde ich dem eher ALL- geben und vor allem ist es außergewöhnlich weich und vibriert stark ! Stiga hat diese Eigenschaft vor 30 Jahren als "höchst gefühlvoll" bezeichnet, na ja... Deshalb scheiden für mich Beläge mit einem Schwamm der weicher als medium ist für das Stiga ARC aus.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Donic Coppa, Tibhar VariSpin, Yasaka Mark-V - "die Legende"
2. Seite: Tibhar Rapid


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. Juli 2020, 08:37 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 726
Spielklasse: Kreisklasse
TTR-Wert: 1540
@michi:
Die Schwächen beim Blockspiel waren für mich der Grund, den Belag zu wechseln. Ansonsten ein guter Belag. Viel Erfolg damit!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2020, 17:50 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1343
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
Hi... Spiele das Classic mit Carbon... Da klappt der Vega Pro auch super drauf... Vor allem ist er sehr gutmütig...

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Stiga Allround Classic Carbon
Vh Xiom Vega Pro 2,0 schwarz
RH Lion Claw ich rot


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de