Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 30. Mai 2017, 08:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Übungsschläger
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Mai 2016, 18:10 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 26. September 2010, 13:29
Beiträge: 97
Moin,


Da ja im Moment Sommerpause ist, habe ich vor ein wenig Abwehr zu üben, zum einen um es für mich selbst auszuprobieren und zum anderen um das unseren Schülern zu zeigen.

Deswegen bitte ich mal hier um eure Hilfe. Ich habe selbst schon eine gewisse `Übung` im Abwehren, heißt Grundschläge habe ich drauf nur nicht in Perfektion :mrgreen:
Habe schon Gespielt:

Curl P1r: Mir für den Sommerpausentest und für ziwschendurch zu teuer und zu anspruchsvoll
Meteor 845 : sehr guter Belag ! Hat mir in der Abwehr gut gefallen. Nur ox ist nicht mein Bier vom Gefühl her und 1,2 Schwamm wäre mir da zu viel

Was ich suche :
Eine China-Noppe und ein China Belag für die Abwehr, die Noppe sollte guten Schnitt von Hinten bringen und auch kontrollierbar sein, der VH Belag sollte eine vernünftige Spinentwicklung bieten und eine mittlere Geschwindigkeit. Möchte hauptsächlich abwehren und ab und zu einen Offensivschlag einstreuen
Würde ungern mehr als 35-40 Euro ausgeben.

Das ganze würd auf einem Grubba All+ stattfinden.

Schonmal Vielen Dank und Schönen Abend

_________________
Material:

Mal dies mal das


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungsschläger
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Mai 2016, 22:56 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 974
Verein: FC Oberrot
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1713 ATH: 1713
TTR-Wert: 1696
Hi,

wie groß ist denn das Holz?
Dann such ich mal in meinem Waffenschrank...

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungsschläger
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Mai 2016, 03:37 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 18. August 2012, 16:36
Beiträge: 62
Für die VH würde ich dir zum Chinaklassiker Globe E 999 in 1,5mm raten.
Auf der RH ist die Sache etwas schwieriger, eine einfach zu spielende Noppe die viel Schnitt in der langen Abwehr bringt suchen wir Noppies alle irgendwie.
Der Meteor 845 ist hierbei schon sehr weit vorne.
Hätte auf Anhieb keine bessere Variante parat.
SG.

_________________
„Extra Bavariam non est vita, et si est vita, non est ita.“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungsschläger
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Mai 2016, 06:40 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:14
Beiträge: 904
Verein: TTC GEWO Finow
Spielklasse: 2. Landesklasse/ Landesliga
TTR-Wert: 1630
Also du wirst glaube ich schwer etwas finden, was dem Meteor gleich kommt und parallel ein NI Gefühl vermittel. Zumindest ist mir nichts bekannt. Zudem lässt der Meteor schon sehr NI nahe Schläge zu... Nicht chinesisch eventuell Feint Long II. Ich würde in den "sauren" Apfel beißen und beim Meteor bleiben. Insbesondere weil du ja das ganze "nur" zu Trainingszwecken machen möchtest. Da finde ich eine Material Optimierung eher sinnlos.

_________________

Wettkampfschläger:
VH: Victas VS>401 1,5 mm
Joola Chen Defender, gerade

Grass Dtecs 1,2 mm

Test- und Jugendtrainingsschläger:
VH: Victas VS>401 1,5mm
Joola Chen Defender, gerade
RH: TSP Curl P1r 1,5mm

System: Moderne Abwehr (Rh Topspin im Aufbau)

TT-Tagebuch

Bilanz:
2. Landesklasse: 10:0
Landesliga: 3:2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungsschläger
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Mai 2016, 11:22 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 26. September 2010, 13:29
Beiträge: 97
Das Grubba is ca 158x152 groß.

Der Globe klingt gut, den gucke ich mir an.

Den Meteor besitze ich im Moment nicht mehr, deswegen die Nachfrage :-)
Soll in der Tat weniger eine Optimierung sein als ein Test

_________________
Material:

Mal dies mal das


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungsschläger
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Mai 2016, 11:34 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 9. Juli 2007, 04:18
Beiträge: 351
Verein: FTSV Bad Ditzenbach / Gosbach
Spielklasse: Kreisliga
35-40 Euro ist natürlich nicht allzu viel. Wenn du die Abwehrklassiker der "großen Marken" testen möchtest wrd das nur was auf dem Gebrauchtmarkt: Feint II, Feint III, Octopus, P4 usw.

Wenn du neue Beläge möchtest würd ich mich mal bei ttdd umschauen da kommst mit 30 - 40 Euro hin.
Da du sonst keine Abwehr spielst würde ich keine zu anspruchsvolle Langnoppen wählen.
z.B. Friendship 7555, Giant Dragon Meteorite, wenn unbedingt was anspruchvolleres willst Milky Way Neptune.

VH kannst dir mal Marder I oder auch Marder II mit dünnem Schwamm anschaun.

_________________
___________________
Die neue Nummer Eins:
Butterfly Primorac
VH: TSP - Ventus Spin 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungsschläger
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Mai 2016, 12:40 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 26. September 2010, 13:29
Beiträge: 97
Möchte das ganze natürlich erstmal ausprobieren, bevor ich hier etwas investiere.

Werde mir das oben genannte mal anschauen

_________________
Material:

Mal dies mal das


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungsschläger
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. Mai 2016, 20:38 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 21. November 2015, 10:37
Beiträge: 63
Hallo

Probier mal den Spinlord Agenda ox.
Könnte dir gefallen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungsschläger
BeitragVerfasst: Freitag 27. Mai 2016, 10:08 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 9. Juli 2007, 04:18
Beiträge: 351
Verein: FTSV Bad Ditzenbach / Gosbach
Spielklasse: Kreisliga
Das "OX-feeling" gefällt ihm schon beim 845er nicht und der spielt sich da er relativ dick ist nicht so brettig.
Denk das wird mit dem Agenda OX nicht besser....

Nimm nen 755er da machst nichts falsch und wenn doch ist fast kein Geld kaputt :wink:

_________________
___________________
Die neue Nummer Eins:
Butterfly Primorac
VH: TSP - Ventus Spin 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungsschläger
BeitragVerfasst: Freitag 27. Mai 2016, 12:58 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 26. September 2010, 13:29
Beiträge: 97
Moin,

habe von einem befreundeten Noppenspieler einen schwarzen Agenda ox und einen 845 ox rot bekommen, und einen Meteor 8512 mit dünnem gelben Schwamm ( keine Ahnung welche Version das ist ).
Da die ox Erfahrungen schon etwas her sind werde ich das heute mal testen und anschließend gucken ob ich mich nicht doch damit anfreunden kann :D

Da ich keinen Händler gefunden habe der den Globe auf Lager hat, werde ich wohl einen Palio CJ 8000 Spin für die Vh nehmen, hab den als gut kontrollierbar und sehr spinnig in Erinnerung.

Werde dann mal berichten :peace:

_________________
Material:

Mal dies mal das


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungsschläger
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Juni 2016, 12:22 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 26. September 2010, 13:29
Beiträge: 97
Habe jetzt erstmal ein Grubba mit Agenda ox und Aurus probiert ... klappt gut und Spaß macht's auch, vielleicht nochmal n Palio auf die VH und dann hab ich meinen Gelegenheitsschläger.

LG

_________________
Material:

Mal dies mal das


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übungsschläger
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. September 2016, 12:03 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 26. September 2010, 13:29
Beiträge: 97
Den Agenda hatte es beim Abziehen zerrissen, bin anscheinend zu blöd für ox :D

Habe von einem befreundeten Material Spieler nen Meteor 8512 mit dünnem gelben Schwamm bekommen und auf die VH nen Palio Emperor Dragon Biotech in 2.0, macht soweit schon Spaß ... 8-)

_________________
Material:

Mal dies mal das


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de