Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 26. Mai 2017, 20:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 4. Dezember 2016, 22:02 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 22:55
Beiträge: 145
Verein: Baden
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1670
...das Ghost ist ja mein "Bringerholz", welches ich gerne im Training spiele...weil es mir Spass micht,
und weil ich damit traumhaft sicher mit der RH abwehren kann,...
ABER
ich habe noch keinen passenden VH-Belag gefunden, mit dem ich mit genügend Power/Speed einen Topspin oder Schuss spielen kann,
selbst ein T64 (2.1mm) oder Joola X-Plode (max), die ich sonst immer erfolgreich auf diversen DEF-Hölzern spiele,
bringen hier etwas...
Deswegen bin ich seit laengerem schon etwas ratlos... :roll:
Meine Spielweise ist ja "modern defence" aber mit dem Ghost geht leider bisher nur "classical defence" a la CHTCHETININE... :lol:

Gibt es einen "Ghost"-Spieler in der grossen weiten Welt, der mir den entscheidenden Tipp geben kann...???

_________________
Ludwig Feuerbach (1804–1872) deutscher Philosoph und Religionskritiker.
Setup: VKM - T64; 2.1 mm - P1-R; 0.5 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. Dezember 2016, 06:41 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1220
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
TTR-Wert: 1516
Hi... Hab es mal mit einem vega pro in max auf einem Toni hold white spot probiert... Tempo war genug da... Würde allerdings jetzt eher den Asia dafür nehmen... Der ist etwas weicher...... Dafür noch etwas schneller...

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Imperial Energy off+
Vh Xiom Vega Asia
RH Lion Claw 1.0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. Dezember 2016, 12:20 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5644
TTR-Wert: 1423
Ludwig Feuerbach hat geschrieben:
....
ich habe noch keinen passenden VH-Belag gefunden, mit dem ich mit genügend Power/Speed einen Topspin oder Schuss spielen kann,
...


Vergiß es.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. Dezember 2016, 13:57 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 10:23
Beiträge: 27
Wofür brauchst Du denn maximale Power / Speed?

Bryce High Speed vielleicht? Ist zumindest unter den Butterfly-Belägen der Schnellste.

Ansonsten ist das vielleicht der falsche Ansatz, da Du beim Topspin physikalisch limitiert bist. Schnellere Bälle kannst Du dann am ehesten mit besonders spinnigen Belägen spielen. Je mehr Spin der Ball aufnimmt, desto schneller senkt sich der Ball und desto fester kannst Du draufhauen. Wenn Du also mit Deiner Armbeschleunigung noch Luft nach Oben hast, wähle lieber einen Belag mit maximalen Spinwerten. Wie den Rasant Grip, den Evolution MX-S oder den DHS Hurricane 3 Provincial (No. 22 Blue Sponge).

_________________
Jetzt: Armstrong Hikari SR7 55° / Andro Temper Tech ALL+ / Yasaka Mark V
Bald: Dr. Neubauer Aggressor 1.5 / Andro Super Core Carbon Light ALL+ / Donic Acuda Blue P1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. Dezember 2016, 14:04 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 633
+1 Cogito. Das Ghost ist unglaublich langsam. Da wird kein Tenergy, keine kurze Noppe auch nur ansatzweise den Schläger auf "off" drehen.
+1 cyrcorner. Mit dem Ghost und langsamen Bratpfannen musst du ggf mit effet agieren beim gegen top und hoffen der Gegner unterschätzt den spin.

Mein Vorschlag: Nimm ein Chen Defender (gerne auch verkleinert). Sehr sehr sicher, sehr flach aber mit Tenergy noch genügend Power auf der VH.

_________________
BTF ZLF - Tibhar ELS Max - Spectol Red Max


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2016, 11:24 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1566
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Teilzeitrente: Stammersatz 1.BK
TTR-Wert: 1696
kenne einen guten spieler der mit dem ghost (ln rh am tisch) sehr gut spielt, allerdings bicht er sich nach vorn ganz schön einen ab, am schnellsten dürften beläge mit eigenkatapult sein (also eher weichere beläge wie ein omega europe nimbus soft etc.) hier dürftest du am ehesten beim schnellen schlag "genügend" tempo raushauen

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Nittaku Beautry 1,8

Set 2:
Holz: Butterfyl Keyshot light
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Spinlord Degu 1,8


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2016, 12:47 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 22:55
Beiträge: 145
Verein: Baden
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1670
Vielen Dank für die Hinweise,...
@silverchis & @ballbeisser: dann werde ich mal einen weichen Belag ausprobieren,...
da so wie es scheint normale/und harte Schwammhärten auf dem sehr weichen Ghost wohl "Gift" sind...

@Cogito: Die Hoffnung, einen passenden Belag zu finden, gebe ich so schnell nicht auf,...habe einen hohen Resilienzwert... *lol
Mir ist schon bewusst, dass ich aus dem Ghost keinen Porsche machen kann,... ;-)

@Cosmore: Den Chen Defender hatte ich mal, habe aber mit dem Ghost auf der RH noch viel mehr Sicherheit in der langen RH-Abwehr
... weswegen ich bei 'meinem' Bringerholz bleiben moechte...
und mir es soviel Spass macht mit dem Ghost.
Die max. Power/Speed brauche ich, damit ich bei Störaktionen mit dem Ghost auch mal einen direkten Punkt machen kann, und nicht 2-3 mal 'nachhämmern' muss,...

@All: Falls ihr noch Ghost-Spieler kennt die mit der VH sehr gut angreifen, würde mich interessieren, was die so "verklebt" haben,... merci im vorraus

_________________
Ludwig Feuerbach (1804–1872) deutscher Philosoph und Religionskritiker.
Setup: VKM - T64; 2.1 mm - P1-R; 0.5 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2016, 12:50 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1377
Ludwig Feuerbach hat geschrieben:
@All: Falls ihr noch Ghost-Spieler kennt die mit der VH sehr gut angreifen, würde mich interessieren, was die so "verklebt" haben,... merci im vorraus



Maxxx 400 in maximum.

_________________
Holz : Donic Ovtcharov True Carbon
VH : Bluefire M2 maximum
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2016, 15:02 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2005, 21:03
Beiträge: 1064
Rana-Hunter hat geschrieben:
Ludwig Feuerbach hat geschrieben:
@All: Falls ihr noch Ghost-Spieler kennt die mit der VH sehr gut angreifen, würde mich interessieren, was die so "verklebt" haben,... merci im vorraus



Maxxx 400 in maximum.


Mensch, du kannst das doch bestimmt etwas detaillierter schreiben. :D :D :D :peace:

_________________
seit 27.10.16 Cogito Code 138
seit 03.02.17 Tenergy 05 FX 1,9 mm
seit 08.04.17 Dr. Neubauer Allround Premium 1,0 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2016, 22:02 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 23. Mai 2008, 14:05
Beiträge: 823
Verein: Post SV Langendreer
Spielklasse: Landesliga WTTV
TTR-Wert: 1777
Also mit verkleinertem Ghost ODER dem Backstage Holz habe ich die Bälle immer schnell genug bekommen. Man kann Coppa Platin X1 oder Vega Europe in 2,0 mm nehmen oder CJ8000 Spin in Max. Tenergy 25 Max ist das Ende der Fahnenstange, könnte ich mir vorstellen.

_________________
Nordmark´s Backstage DEF- by ERRA Team
Palio CJ8000 Max
Yasaka Phantom 0012i


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Dezember 2016, 23:52 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57
Beiträge: 431
Wie wäre es mit einen H3 Neo National Edition max. tuned? :D

Ich schließe mich Cogito an, dass Holz ist einfach zu lahm um da wirklich brachialen Druck mit zu entwickeln.
Außer du kannst den Ball wirklich aus dem ganzen Körper beschleunigen.

_________________
Friendship Orgin Soft 1,5mm
Yinhe K-2
Dr. Neubauer Buffalo 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Dezember 2016, 13:28 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 633
Du kannst noch die VH Seite behandeln, will sagen lackieren. Das ist aber zum einen Glücksspiel, wenn man keine Erfahrung damit hat und beeinflusst natürlich auch die RH Seite und die Lebensdauer (einseitig Lackiert mag das Holz nicht besonders).

_________________
BTF ZLF - Tibhar ELS Max - Spectol Red Max


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Dezember 2016, 15:24 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Februar 2011, 15:39
Beiträge: 728
Verein: TV Kirrlach
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1500
Gibt es irgendwo (in anderen Foren) eine Tabelle mit der gemessenen Geschwindigkeit der Beläge?

_________________
BaTTV TTR +-1500

NSD 74g
Joola Samba 19 2,0
Pimplepark Wobbler 1,0

NSD 80g
Adidas P7 2,0
61 second Artist


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Dezember 2016, 17:28 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5644
TTR-Wert: 1423
Îch bezweifele, dass irgendwo gemessene Werte existieren. Es wird nur grob nach dem subjektiven Eindruck gegangen; da schließe ich die Hersteller mit ein.

http://www.tabletennisdb.com/rubber/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Dezember 2016, 17:57 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1133
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
Cohan hat geschrieben:
Gibt es irgendwo (in anderen Foren) eine Tabelle mit der gemessenen Geschwindigkeit der Beläge?

Wie will man sowas denn auch sinnvoll messen? Da gibt es die Tiefenbacher Methode (Belag mit Robo beschießen und Geschwindigkeit horizontal und vertikal messen), aber die ist mMn auch nicht der Wahrheit letzter Schluss.
Den größten Bums machen factory tuned Beläge. Die Evolutions könnten spannend sein, wobei ich da die Spinentwicklung im Veleich zum Tempo zu schwach finde.

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de