Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 24. November 2017, 08:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: TB T5000 noppenfähig? :D
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Dezember 2016, 09:12 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 13. Dezember 2016, 08:41
Beiträge: 21
Spielklasse: BL Mittelrhein
TTR-Wert: 1750
Hallo allerseits,

nach acht Jahren Abstinenz in diesem Forum habe ich mich noch einmal neu angemeldet. Das alte Konto existierte leider nicht mehr.

Nachdem ich diese Jahre mit Höhen und Tiefen verbracht habe, überlege ich schon eine Weile, noch einmal "anzugreifen" und mein Spiel etwas zu pushen. Bisher klappte das mit der Kombination Diode-T64-Grass D.TecS OX und einigem Drehen ganz gut, allerdings ist mir vor 2 Wochen mein altes TB T5000 Holz in die Hände gefallen und seitdem mehren sich die Gedanken, wieder zurück zu einer etwas offensiveren Rückhandspielweise.

Die Technik ist da. Bevor ich aus Spaß mit Langnoppe auf der Rückhand angefangen hatte, wurde beidseitig angegriffen. Demnach soll es auch auf der Vorhand weiterhin der T64 bleiben - evtl. dann erst einmal mit dünnerem Schwamm. Allerdings soll auf die Rückhand eine kurze oder maximal mittellange Noppe zwecks druckvollem Konter, Block und Schuss.

Es hat nicht zufällig jemand von euch schon ein ähnliches Experiment hinter sich? Ich bin leider total aus der Materialkunde raus und habe auch wenig bis keine Ahnung, was sich alles getan hat in den letzten Jahren meiner Langnoppenzeit. Einzige Idee meinerseits ist bislang der Dr. Neubauer Diamant in 1,2mm... aber ob ich damit überhaupt das verwirklichen kann, was ich möchte: Keine Ahnung!

Ich würde mich freuen, wenn ihr ein paar Tipps habt.

Viele Grüße und danke im Voraus
DRO

_________________
Diode - T64 - Grass D.TecS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TB T5000 noppenfähig? :D
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Dezember 2016, 12:01 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2490
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
Ich würde KN wählen
Kokutaku 119 II oder Pistol oder TSP Spectol

Mein Mannschaftskamerad spielt mit

Interforce T5000 gerade
Mit T64 1.9 Rot
Speedy P.O. Schwarz 1.7

Wirklich sehr gut stabil und nicht uneheliche

An Post. 3 inner Bezirksliga 1719TTR

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Mega Block 1.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TB T5000 noppenfähig? :D
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Dezember 2016, 12:21 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 13. Dezember 2016, 08:41
Beiträge: 21
Spielklasse: BL Mittelrhein
TTR-Wert: 1750
Hi Kogser,

danke für deine Antwort. Über den Spectol hatte ich auch schon nachgedacht. Gab es da noch gravierende Neuerungen in den letzten Jahren? Sehe es gibt ih in Rot und Blau und Speed Sponge.

Das T5000 ist ja schon ein raketenschnelles Holz. Daher muss der Belag nicht unbedingt noch viel Gas geben. Ich würde da lieber etwas mehr Sicherheit haben, wobei es mir natürlich (wie vermutlich jedem Noppenspieler) auch auf einen doch recht hohen Störeffekt ankommt, der sich schon bei normalen Blocks und Konterbällen bemerkbar macht, ohne dass man immer viel Druck geben muss.

Weißt du da etwas? Sind da eher die anderen beiden Beläge zu empfehlen? Wer hat sonst noch einen Rat beziehungsweise Erfahrungen in diese Richtung gemacht?

Viele Grüße
DRO

_________________
Diode - T64 - Grass D.TecS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TB T5000 noppenfähig? :D
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Dezember 2016, 12:40 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4079
Verein: TSV Ottobrunn
Spielklasse: LL
TTR-Wert: 1759
Tibhar Speedy Soft in 1.5 und sie werden Dich ( zumindest ein bisschen ) dafür hassen ! :mrgreen:

_________________
TSP x.Series defensive combi MX-S Spectol


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TB T5000 noppenfähig? :D
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Dezember 2016, 12:55 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 13. Dezember 2016, 08:41
Beiträge: 21
Spielklasse: BL Mittelrhein
TTR-Wert: 1750
Danke dir für den Tipp, Verteidigerle.

Hast du Erfahrungen damit gesammelt? Eher den normalen, oder den D.TecS? Scheint es ja auch zu geben und soll einen höheren Störfaktor haben.

Letztlich wird es ja ohnehin darauf hinauslaufen, mal an mehreren Tagen die Alternativen zu testen. Aber vorher heißt es natürlich: Ideen sammeln! :)

Viele Grüße
DRO

_________________
Diode - T64 - Grass D.TecS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TB T5000 noppenfähig? :D
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Dezember 2016, 13:01 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2490
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
Ich habe beobachtet der Kokutaku 119 in 1.0 als wirkliche Störrefekt KN Wunder...

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Mega Block 1.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TB T5000 noppenfähig? :D
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Dezember 2016, 14:12 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 13. Dezember 2016, 08:41
Beiträge: 21
Spielklasse: BL Mittelrhein
TTR-Wert: 1750
Hi Kogser,

danke dir für die Antwort. Den gibt es aber auch nur noch in der Version II - wie anfangs angesprochen... oder?

Viele Grüße
DRO

_________________
Diode - T64 - Grass D.TecS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TB T5000 noppenfähig? :D
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Dezember 2016, 16:26 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2490
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
Die II hat ja den Störreffekt ... Die normale meine ich nicht, hat einen härteren Schwamm und spielt sich gradliniger

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Mega Block 1.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TB T5000 noppenfähig? :D
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Dezember 2016, 18:04 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4079
Verein: TSV Ottobrunn
Spielklasse: LL
TTR-Wert: 1759
DRO1981 hat geschrieben:
Danke dir für den Tipp, Verteidigerle.

Hast du Erfahrungen damit gesammelt? Eher den normalen, oder den D.TecS? Scheint es ja auch zu geben und soll einen höheren Störfaktor haben.

Letztlich wird es ja ohnehin darauf hinauslaufen, mal an mehreren Tagen die Alternativen zu testen. Aber vorher heißt es natürlich: Ideen sammeln! :)

Viele Grüße
DRO


Bei uns spielt den einer imVerein in 1.5 auf der RH und alle meinen, dass die Bälle eklig sind.
Ich teste ihn in 1.0 und bin auch ganz angetan. Es ist der normale. Ganz früher habe ich mal den DTecs VIP gespielt. Der war schnell und auch sehr spaßig zu spielen

_________________
TSP x.Series defensive combi MX-S Spectol


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TB T5000 noppenfähig? :D
BeitragVerfasst: Dienstag 13. Dezember 2016, 18:47 
Offline
Greenhorn

Registriert: Dienstag 13. Dezember 2016, 08:41
Beiträge: 21
Spielklasse: BL Mittelrhein
TTR-Wert: 1750
Was hat dich denn letztlich dann zum Spectol gebracht und auch dabei bleiben lassen? :)

_________________
Diode - T64 - Grass D.TecS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de