Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 25. Mai 2017, 09:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 26. März 2017, 00:49 
Offline
Greenhorn

Registriert: Mittwoch 22. März 2017, 18:11
Beiträge: 18
Verein: MTV Goslar
Spielklasse: Kreisliga
TTR-Wert: 1430
Hallo Sportsfreunde,

Ich bin momentan auf der Suche nach einem neuen Rückhandbelag, wäre jedoch auch bereit mir einen gänzlich neuen Schläger zuzulegen.

Spiele momentan ein Andro Kinetic Surpreme OFF- mit Hexer HD (VH 2,1 UND RH 1,7).

Da es momentan nicht so läuft, und momentan immer stärker merke, dass meine Spielweise und mein Schläger nicht zusammenpassen, möchte ich mir eine neue Kelle zulegen.

Ganz wichtig, KEIN Anti und auch KEINE Noppen!

Butterfly Beläge sehr ungern, Hölzer könnte ich mich schon eher mit anfreunden.

Mein Spiel ist sehr RH-lastig, schupfe recht viel und schieße gelegentlich, kaum Topspins.

Am Tisch zu schupfen klappt mit meinem Schläger recht gut, ist aber recht harmlos. Auf Topspins hacke ich gerne von weiter hinten, jedoch ist spätestens beim dritten Ball meist Feierabend und der Ball geht hinten raus..
Ich sollte dazusagen, dass ich beim Hacken lange Bewegungen mache, jedoch quasi ohne das Handgelenk einzusetzen.

In anderen Threads wurden dafür weiche Beläge empfohlen, würde gerne wissen wie ihr das seht.

Zudem schieße ich gerne mit der Rückhand, zwar selten, aber wenn der Schuss kommt, ist es ein sicherer Punkt.

Vermute deshalb, dass ein Defensivbelag das Richtige für die Rückhand wäre, eventuell auch ein Allroundbelag, aber eher defensiv.


Mit der VH ziehe ich, jedoch technisch recht schlecht und vor allem selten. Bei kurzen US Aufschlägen, versuche ich zu flippen, in dem ich einen Stemmschritt mache und währenddessen den Arm ausstrecken, und den Ball eher wische. TS ziehe ich nur, wenn der Gegner zieht, oder ich blocke, ziehe jedoch im Normalfall nicht von alleine mit der VH. Schupfbälle in die VH versuche ich ganz gerne leicht zu heben. Wenn ziehe ich gerne aber aus der Halbdistanz oder auch, wenn ich mal zur Ballonabwehr ansetze und dann von hinten mal einen entgegenballere. Ich neige dazu, den Ball beim Angreifen eher mittig am Belag zu treffen, anstatt außen, wie es sein sollte. Die VH sollte jedoch auch gute Kontrolle bieten und auch Schupfduelle ermöglichen, ohne, dass die Bälle wegsegeln, weil der Belag zu schnell ist.

Nun zum Holz, es ist wichtig, dass die Spielweisen beider Seiten unterstützt, und mir nicht die RH zu schnell macht, aber die VH auch nicht ausbremst. Und Schüsse mit der RH sollten auch gut klappen, damit punkte ich am meisten und mit der VH auch aus der Distanz TS ermöglichen. Ganz wichtig, es darf nicht zu leicht sein, mein aktuelles wiegt 82g, plus die Beläge, also sollte das Holz schon zwischen 78 und 85g wiegen. Was zudem sehr wichtig für mich ist, dass die beiden Beläge in etwa gleich viel wiegen, ich komme überhaupt nicht damit klar, wenn das Gewicht ungleich verteilt ist.

(Habe auf meinem Holz bereits den Tackiness C, Vari Spin und Andro Backside D gespielt, wobei ich nur mit letzterem einigermaßen klar kam, die anderen beiden kommen für mich nicht in Frage)

Ich würde mein Spiel im Allgemeinen sehr RH-, US-lastig und passiv bezeichnen und wünsche mir vor allem, einen Schläger zusammenzustellen der in der RH viel US erzeugt und Schüsse erlaubt, so wie eine VH, die Heben und Flippen (wobei bei mir eher wischen) unterstützen, und meine Spielweise auch einigermaßen mit Plastikbällen klappt, bezüglich US mit der RH.

Ich bin gespannt und dankbar für eure zahlreichen Vorschläge,

LG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 26. März 2017, 12:59 
Offline
Greenhorn

Registriert: Mittwoch 22. März 2017, 18:11
Beiträge: 18
Verein: MTV Goslar
Spielklasse: Kreisliga
TTR-Wert: 1430
Habe jetzt die großen Shops, sowie die Foren durchstöbert und hätte das jetzt für die RH folgende Ideen: Spinlord Marder I, Andro Backside C, Nimatsu Pegasus Chop C oder Donic Slice 40 CD.

Bin gespannt auf eure Meinungen :-)


Zuletzt geändert von DoKaBla97 am Sonntag 26. März 2017, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 26. März 2017, 13:34 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4598
Verein: VFL Eintracht Hagen
Rückhand ginge auch der weiche Hikari. Sehr leicht und sehr haltbar. Der schwarze ist etwas weicher.

_________________
Jackpot: RH: ? VH: Hikari SR7 55° 1,5


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de