Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 23. Juli 2017, 19:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Appelgren Allplay + X gesucht
BeitragVerfasst: Sonntag 26. März 2017, 18:48 
Offline
Greenhorn

Registriert: Montag 13. Februar 2017, 22:32
Beiträge: 23
Hallo,

kurz zu mir: Habe vor kurzem nach längerer Pause wieder angefangen. Mein Spielstil ist wohl Allround/moderne Abwehr, mit Schwamm-Langnoppen auf der Rückhand und Klassiker auf der Vorhand.

Ich habe noch nie in meinem Leben ein anderes Holz als Appelgren Allplay gespielt (habe mit 8 Jahren angefangen). Und eigentlich liebe ich dieses Holz immer noch. Aber: Es ist jetzt, wie es schon damals war. Alles was mit Spin zu tun hat, geht wunderbar, aber sobald ich schießen will, habe ich das Gefühl, dass das Holz federt und eine unglaubliche Streuung herauskommt. Es ist keine Sicherheit da und im Gegensatz zu anderen Schlägen habe ich nicht das Gefühl, dies durch Training wesentlich verbessern zu können.

Also im Prinzip suche ich ein Holz, das ein ähnliches Ballgefühl vermittelt wie das Allplay, aber irgendwie steifer ist ohne hart zu sein. Ich habe in letzter Zeit sehr viel in verschiedenen Foren gelesen, aber ohne auf eine wirkliche Erkenntnis gekommen zu sein. Habt ihr eine Empfehlung für mich?

Ich hatte evtl. an das Animus Saturnus gedacht (hauptsächlich, weil es den gleichen Holzaufbau hat, wie das Allplay, nur mit Carbon in der Mitte), aber noch keinen unabhängigen Test gefunden. Kennt jemand das Holz und kann was dazu sagen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Appelgren Allplay + X gesucht
BeitragVerfasst: Sonntag 26. März 2017, 19:23 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 09:34
Beiträge: 74
Ruf doch mal bei der spinfactory an. Die haben die Animus-Hölzer im Programm und können dir bestimmt was dazu sagen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Appelgren Allplay + X gesucht
BeitragVerfasst: Sonntag 26. März 2017, 19:33 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4642
Verein: VFL Eintracht Hagen
Waldner allplay ist sehr ähnlich aber nicht identisch finde ich. Ob es genau deinem Wunsch entspricht kann ich schwer sagen.

Andro Bassline ist steifer aber nicht total hart aber ein Stück schneller. Ein leicht selektiertes Kung Fu oder ein Wang xi könnten auch passen wobei letzteres nicht hart aber steif ist aber trotzdem anders.

_________________
Jackpot: RH: Predator ox VH: Hikari SR7 55° 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Appelgren Allplay + X gesucht
BeitragVerfasst: Sonntag 26. März 2017, 21:14 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 11. Mai 2013, 16:23
Beiträge: 117
Spielklasse: Bezirksklasse mittleres PK / sächs.TTV
Hallo,
dann würde ich mal noch das Joola Rosskopf Allround in die Runde werfen.
Etwas steifer als das Appelgren (da 7 statt 5 Schichten), vom Ballanschlag her
auch nicht viel härter. Tempo auch ähnlich, vielleicht einen Tick schneller.
Wäre vielleicht auch einen Versuch wert.

_________________
Hexer 1,9 - Joola Rosskopf Allround - Joola Toni Hold Anti 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Appelgren Allplay + X gesucht
BeitragVerfasst: Montag 27. März 2017, 07:56 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1188
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Hi, spiele auch das Appelgren. Generell gibt es da beim Schuß keine Probleme, nicht mal mit dem rel. weichen ADLER II. Vielleicht als Anregung.
Alle meine AP´s sind mehrfach versiegelt. Blatt und Ränder. Schon wegen des Ausreißens. Hab das Gefühl, die Kelle ist dadurch etwas steifer und schneller geworden. Alternative wäre das Persson Power AR. Schneller, steifer und mit ähnlichem Griffdesign. Das erwähnte Rosskopf AR würde auch passen, ist aber recht schwer.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Leopard, Summer 3C
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Appelgren Allplay + X gesucht
BeitragVerfasst: Montag 27. März 2017, 19:24 
Offline
Greenhorn

Registriert: Montag 13. Februar 2017, 22:32
Beiträge: 23
Erst mal vielen Dank an alle für die Anregungen.

Neppomuk hat geschrieben:
Hi, spiele auch das Appelgren. Generell gibt es da beim Schuß keine Probleme, nicht mal mit dem rel. weichen ADLER II. Vielleicht als Anregung.
Alle meine AP´s sind mehrfach versiegelt. Blatt und Ränder. Schon wegen des Ausreißens. Hab das Gefühl, die Kelle ist dadurch etwas steifer und schneller geworden. Alternative wäre das Persson Power AR. Schneller, steifer und mit ähnlichem Griffdesign. Das erwähnte Rosskopf AR würde auch passen, ist aber recht schwer.

Ich hätte vielleicht noch erwähnen sollen, dass mir die Griffe des neuen Allplay überhaupt nicht passen. Ich habe ein altes und ein neues, und das alte liegt viel besser in der Hand. Von daher kommen andere Donic-Hölzer eher nicht in Betracht.

Beim Rosskopf Allround sieht der Griff wenigstens nicht so dünne aus, wie bei den neuen Donic-Hölzern, aber auch dieses Holz hat die weit in den Griff hinunterreichenden Flügel. Ich greife immer sehr weit oben aber will auch drehen können, da ist dieses Flügeldesign sehr hinderlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Appelgren Allplay + X gesucht
BeitragVerfasst: Montag 27. März 2017, 21:54 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1188
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Leguan hat geschrieben:
... ein altes und ein neues, und das alte liegt viel besser in der Hand...
...Ich greife immer sehr weit oben, da ist dieses Flügeldesign sehr hinderlich.

Oha, hat Donic die Griffe geändert !? Danke für die Info, muß mal beim lokal Dealer testen.
Flügel kann man nachschleifen.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Leopard, Summer 3C
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Appelgren Allplay + X gesucht
BeitragVerfasst: Montag 27. März 2017, 23:13 
Offline
Greenhorn

Registriert: Montag 13. Februar 2017, 22:32
Beiträge: 23
Neppomuk hat geschrieben:
Leguan hat geschrieben:
... ein altes und ein neues, und das alte liegt viel besser in der Hand...
...Ich greife immer sehr weit oben, da ist dieses Flügeldesign sehr hinderlich.

Oha, hat Donic die Griffe geändert !? Danke für die Info, muß mal beim lokal Dealer testen.
Flügel kann man nachschleifen.

Also mit alt meine ich ziemlich alt (weiße Linse). Meins ist so von ca. 1989. Das "neue" ist aus den 90ern. Ich weiß nicht, ob sich seitdem irgendwas geändert hat. Aber der Unterschied zwischen diesen beiden Versionen ist wirklich extrem. Das alte hat einen viel massiveren Griff, ein größeres Blatt und eine ganz andere Form.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Appelgren Allplay + X gesucht
BeitragVerfasst: Dienstag 28. März 2017, 06:51 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1188
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
@Legu
Na sooo alt sind meine 3 nicht. In der Tat sind die von mir bevorzugten konkaven Griffe beim AP ziemlich dünn. Kaufe mittlerweile ein Anatomisches
und schleife den Griff zurecht. Das AP hat halt für mein Spiel top Eigenschaften. Alles geht super präzise, leicht (selektiert), hoher Bogen, Tempo, etc. Dazu billig. Das Roßkopf AR ist schon ok, und Nachschleifen macht die Keule "Custom Made". Übrigens gibt´s hier einen der Hölzer selber baut.
Ulmo oder so. Mit dem kannste ja mal quatschen.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Leopard, Summer 3C
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Appelgren Allplay + X gesucht
BeitragVerfasst: Samstag 1. April 2017, 11:18 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 20:56
Beiträge: 511
Ich spiele genau das Holz was du suchst.

Tibhar Paul Drinkhall Allround Classic.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de