Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 18. Dezember 2017, 00:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gipfelsturm mit welchem Holz?
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Juni 2017, 15:19 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 15:28
Beiträge: 212
Hallo zusammen,

Welches Holz passt am besten zum Gipfelsturm auf der RH. Habe gehört, dass das Spinlord Carbon Strike sehr gut damit harmonieren soll.

Hat einer noch andere Vorschläge? Sollte das Holz wirklich einen Balsa Kern haben?


Danke
GlantiNewbie

_________________
Holz: TTM Anti-Hero
VH: Butterfly Tenergy 5 FX 1,9mm
RH: Rhino 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gipfelsturm mit welchem Holz?
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 07:41 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 479
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Psssssttttt.....
Nicht so laut das Wort Balsa in den Mund nehmen :(


Das ist die umstrittenste frage wenn es um Hölzer geht

Ist Balsa passend oder nicht



Man muss es mögen, vermute aber rein physikalisch dass Balda für das Spiel für das der Gipfelsturm geeignet ist, nicht hilfreich sein wird....

Probier es mal auf deinem Matador, das ist doch hart, aber nicht zu steif, Schädlich wird es nicht sein :D

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡Aktiv im OOAK-Forum♡


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gipfelsturm mit welchem Holz?
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 07:49 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 523
TTR-Wert: 1933
Habe den Gipfelsturm in OX auf dem Joo Holz getestet. Hauptsächlich zum tischnahen blocken mit der RH. Ich war selber verwundert was für eklige Bälle da zustande gekommen sind. Sollte ich mal keine Lust mehr auf Glanti haben, könnte diese Kombi eine echte Offenbarung für mich sein :-)

_________________
MSP Invictus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,0mm

Für den Butterfly G40+:
Xiom Amadeus
VH: Rasanter R47 2,0mm
RH: Diabolic 1,6mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gipfelsturm mit welchem Holz?
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 08:00 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Montag 7. Mai 2012, 15:01
Beiträge: 29
Verein: TTC
Ich hatte den Belag in 1,5 getestet und zwar auf dem Spinlord Ultra Balsa, dem Donic WSC und einem Osp Expert.

Auf dem Expert war die Kontrolle mit Abstand am besten, auf dem WSC hat er mir gar nicht gefallen, kann aber nicht genau sagen warum.. Auf dem Ultra Balsa war er massiv zu schnell für die RH, da könnte es passen, wenn jemand den Belag auf der VH spielen möchte.

Tendenz für mich, ganz subjektiv natürlich: 5 ply all wood Hölzer.
Übrigens: Ein Kollege spielt den Belag nun in 1,5 seit ein paar Wochen auf einem Tibhar Samsonov Premium Contact und ist damit gut zufrieden.

Viele Grüße

_________________
<<Armut ist kein Witz. Gäbe es kein Geld und hinge es alles nur noch vom moralischen Standard ab, wie man Leute behandelt, wären wir Millionäre.>>
Tupac


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gipfelsturm mit welchem Holz?
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 11:03 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 15:28
Beiträge: 212
Danke für die Infos!

@JuniorAnti: Ein Matador hab ich noch zu Hause liegen... dachte nur, dass der Gipfelsturm in 1,8 dann etwas zu schnell für die RH wäre...? Oder was denkst Du?

Als nächstes werde ich evtl. erst die Kombi GS 1,8 mit dem Anti-King der TTM, wenn das nicht passt, probiere ich die Kombi mit dem Matador aus.

Werde Montag Abend mal berichten.


Gruß
GlantiNewbie

_________________
Holz: TTM Anti-Hero
VH: Butterfly Tenergy 5 FX 1,9mm
RH: Rhino 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gipfelsturm mit welchem Holz?
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 11:54 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 479
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
1.8 ist schön schnell, bleibt glaube ich auch der störeffekt auf der Strecke

Aber Probier es, ich kenne jemanden der en 2.0 Beauty auf einem JMSZLC spielt

Also sollte deine combo zu bändigen sein

Berichte mal ich teste auch wieder KN

Als erstes den neuen Outkill auf euinem Jakpot :D

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡Aktiv im OOAK-Forum♡


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de