Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

Erbitte eine Holzempfehlung
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=11&t=33114
Seite 3 von 4

Autor:  Noppenjunkie [ Montag 10. Juli 2017, 11:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erbitte eine Holzempfehlung

puuuh, sind hier im Forum manche User angespannt. So stelle ich mir zickige Mädchen vor.
Ranzt doch nicht immer gleich los. Denkt doch vorher mal objektiv nach, wie euer Geschriebenes auf andere wirken könnte oder, wenn ihr es schon veröffentlicht habt, wie es auf einen selber wirken könnte.
Das ist in anderen Threads, oft mit den selben Usern, genauso. Man man man, seid doch mal freundlicher zu anderen Menschen...

Autor:  snooky [ Montag 10. Juli 2017, 11:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erbitte eine Holzempfehlung

...

Autor:  snooky [ Dienstag 11. Juli 2017, 09:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erbitte eine Holzempfehlung

noppenhirn hat geschrieben:
snooky hat geschrieben:
Zitat:
Ein Nittaku new defence wäre hier bestimmt optimal!

Das Blatt könnte vlt. sogar gehen, aber 90 g sind mir zu schwer.

Wieso 90 Gramm, die die ich hatte, hatten zwischen 78 und 84 gramm.

Stimmt. Es ist leichter. Keine Ahnung, woher ich die 90 g hatte... muss was verwechselt haben.
Ansonsten ja, könnte passen. Danke für den Tipp!

Autor:  Audioslave69 [ Dienstag 11. Juli 2017, 16:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erbitte eine Holzempfehlung

Moin !
Ein leichtes Holz das zum Talon passt ? Da fällt mir spontan das Donic Cayman ein.

Gruß,
T.

Autor:  snooky [ Dienstag 11. Juli 2017, 18:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erbitte eine Holzempfehlung

Audioslave69 hat geschrieben:
Moin !
Ein leichtes Holz das zum Talon passt ? Da fällt mir spontan das Donic Cayman ein.

Ich habe da meine Bedenken, ob der Talon auf Balsa-Hölzern richitg gut funktioniert. Mir fehlen einfach die Erfahrungswerte. Hast du selber den Talon auf dem Cayman schon mal gespielt oder kennst vlt. jemanden, der die Kombi spielt?

Autor:  RealGyros [ Dienstag 11. Juli 2017, 19:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erbitte eine Holzempfehlung

Der Talon ist eher eine flummi noppe. Ein kontrolliertes nicht kleines noppen Holz das eher leicht ist, ist für mich kein Balsa Holz. Viele solide all Hölzer sind eher keine speziellen noppen Hölzer und viele haben auch ca 85 Gramm.

Ich tendiere zu einem Wang xi Control oder auch einem verkleinerten NSD im voll Holz Bereich bleiben da eigentlich auch nicht viel Donic Epox Control Andro super Cell all

Weicher Lkt Instinkt

Autor:  Noppenlux [ Mittwoch 12. Juli 2017, 08:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erbitte eine Holzempfehlung

Tischtennis Manufaktur Anti Hero usw,bekommst dort auch die Hölzer zum testen,Hölzer von der Stange sind zu unterschiedlich

Autor:  snooky [ Mittwoch 12. Juli 2017, 10:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erbitte eine Holzempfehlung

OK
Diese Woche wird auf Blockbuster getestet, die Woche darauf auf NND, dann evtl. noch auf Wang xi, je nachdem, wie die Tests ausfallen.
Das AntiHero hatte ich noch nicht auf dem Radar ... muss mal sehen.

Autor:  DoktorGlanti [ Montag 17. Juli 2017, 12:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erbitte eine Holzempfehlung

Hallo Zusammen,
ich bin auf der Suche nach einem Holz, welches mein Spiel mit kurzen Noppen (Aggressor schw. 1,5mm) auf der Vorhand und Gl-Anti (Rhino rot 1,5mm) auf der Rückhand unterstützt.
Von zwei höherklassig spielenden Freunden wurde mir ans Herz gelegt, meine aktuelle Belagkombination mal auf einem Balsaholz zu versuchen. (Mein aktuelles Holz ist das Stiga CC5 - Carbon)
Hier wurden die Hölzer von Dr. Neubauer Combination Effekt und das Special genannt, da diese wegen dem harten Außenfurnier den guten Störeffekt erhalten den ich für mein Spiel benötige.
Noch kurz zu meinem Spiel: Ich spiele ein tischnahes Störspiel (wichtig: Schnittumkehr) mit der Rückhand und schieße alle zu hoch zurückgespielten Bälle mit der Vorhand. Gelegentlich Noppentopspin mit der Vorhand. Spielklasse: Bezirksliga an Pos. 5.
Jetzt meine Frage: Welches der beiden Hölzer würdet ihr mir am ehesten empfehlen?
Danke.

Autor:  RealGyros [ Montag 17. Juli 2017, 12:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Erbitte eine Holzempfehlung

Jackpot spielt dich Balsa ähnlich. Toller Störeffelt und schön steif für Endschläge. Etwa all plus Feinjustierung über Gewicht Selektion möglich.

Seite 3 von 4 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/