Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 24. September 2018, 00:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Februar 2018, 14:44 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 17. März 2007, 15:04
Beiträge: 176
TTR-Wert: 1597
Vielen Dank für die bisherigen Antworten.
Aber kennt jemand Hattori Hanzo Hölzer und kann wirklich vergleichen?

_________________
Holz: JSH verkleinert
VH: Tenergy 64 2.1 Schwarz
RH: OX d'tecs rot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Februar 2018, 15:08 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:37
Beiträge: 254
Hattori Hanzo??

Das schreit irgendwie nach dem bakerman

Versuchs mal bei dem User Glasgumminoppe, ich vermute der kann Dir weiterhelfen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Februar 2018, 22:31 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2705
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
Ich habe auch JSH verkleinert mit Dtecs OX gespielt ...
Ein verkleinertes Tibhar Stratus Powerdefence würde dich dir empfehlen. Das ist locker 10 g leichter als JSH und erfüllt alle von dir erwarteten Eigenschaften

_________________
Butterfly Innerforce Layer ALC Tibhar Evolution MXP MAX MSP Reflection 0.9


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 9. Februar 2018, 09:43 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 512
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1795
Nur blöd das das Stratos Powerdefence nicht steif ist.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 9. Februar 2018, 10:07 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 22. Juli 2006, 10:57
Beiträge: 1183
Verein: TV Wasserloch
TTR-Wert: 1443
Stratos Powerdefence ist besser mit Schwammnoppe

_________________
Wer Fehler findet darfse behalten
Cornilleau Hinotec All+ 80g + JSH
VH Spin Lord Marder 1,8 Schwarz
RH LN D'Tecs OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 9. Februar 2018, 13:15 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2705
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
2 schichten Bootslack dann ist es so wie gefordert. günstig noch dazu

unbehandelt ist es mit Schwammnoppe hervorragend, mit Bootslack sehr gut mit OX Noppe.

_________________
Butterfly Innerforce Layer ALC Tibhar Evolution MXP MAX MSP Reflection 0.9


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 9. Februar 2018, 14:30 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4157
Spielklasse: VL
Jep, sehe ich auch so !

_________________
Viscaria und auf der einen Seite eine Noppenkolonie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 9. Februar 2018, 15:20 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 512
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1795
Bootslack macht schon ein bisschen was.
Aber von den ca 50 (Normale Schichtdicke)-150µ (Wenn wir wirklich optimistisch sind) Schichtdicke darf man auch keine Wunder erwarten.
Dafür ist die Schicht zu dünn.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 9. Februar 2018, 15:25 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2705
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
keine Wunder. Allerdings ich habe das Material wie der Thread-Ersteller gespielt und weiss wie es sich anfühlt und was fehlt, das Stratus Powerdefence von Tibhar kommt dem schon recht nahe, mit Bootslack ist es meiner Meinung nach genau das was er nehmen sollte. (VERKLEINERT) Ich habe das Powerdefence auch ausgiebig getestet.

Da die Sicherheit, das Störrpotential sowie Tempo so ist wie es sein muss mit OX Noppe am Tisch. Man kann auch alle Offensivoptionen mit nahezu blindem Vertrauen ausnutzen. D.h. jeder erdenkliche Schlag läßt sich mit dem Holz und DTECS ausführen. Einzig mir selber war es im Endeffekt auf der Vorhand zu langsam. Da ich eher OFF Hölzer für meine Vorhand benötige.

Wer aber All Tempo sucht ist hier genau richtig aufgehoben, und Kostenmäßig ist es auch kaum zu TOPPEN ;-)

_________________
Butterfly Innerforce Layer ALC Tibhar Evolution MXP MAX MSP Reflection 0.9


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 10. Februar 2018, 10:06 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 16:42
Beiträge: 512
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1795
Siehst du, und wenn du nun ein deutlich härteres Deckfurnier hättest, würde auch alles genauso gut laufen, nur mit mehr Schnittumkehr und mehr Störeffekt.
Auch da kannst du dann ruhig 2 dicke Schichten drauf machen die aber nicht viel mehr bringen als Ebenholz. Das vollgesifte Ebenholzfurnier mit Epoxy ist ähnlich hart wie Bootslack. Wer den Vorteil nicht brauch, kann mit dem weicheren verkleinerten Powerdefence spielen.

_________________
Gewerblicher Teilnehmer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de