Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 18. September 2018, 19:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 10. Februar 2018, 11:06 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 736
Der Waran ist weicher und die Bälle springen flacher ab. Der Block auf TS taucht auch sehr seltsam ab. Schnitt konnte ich mit dem W. nicht sonderlich produzieren. Ginge es um den Endschlag und den Schuß in meinem Spiel würde ich wohl Waran spielen.

Der Spectol hat die Noppen um 90 grad gedreht und kann mehr Schnitt generieren im aktiven und passiven Spiel - muss man aber nicht :). Die Noppen sind auch ein Stück länger und dünner als die vom Waran. Der RED hat einen weicheren Schwamm mit leichten FKE. Ich finde ihn aber nicht zu katapultig. Ich kann in Max ausreichen sicher kurzlegen, schupfen und blocken. Sogar die Schnittwehr klappt erstaunlich gut vorallem wenn man die Bälle tief nehmen kann. Offensiv kann ich auf US einfach heben und flippen und auf ÜS sicher genug blocken. Aktive Topspins mache ich mit dem RED momentan nur im Training und weniger im Spiel. Da kommen sie recht solide aber es fehlt mir nich die letzte Sicherheit. Letzhin durfte ich einen Antitop (Transformer) damit Abschießen. Da hatte ich 80% Trefferquote mit dem RH Schuß auf den Antiblock und DS.

Der klassische Spectol ist ein harter KN Belag und ich fand ihn ziemlich leblos, fand den Störeffekt aber höher als den vom RED. Ich denke da muss man wissen was man will. Der Red ist einfach NI ähnlicher und mein Ziel für die nächste Saison ist es den Plastikball mit 2. NI zu beherrschen.

_________________
Andro Treiber K - MX-S Max - Rasant R47 Max keine Noppen mehr dank ABS Ball.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 10. Februar 2018, 11:06 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 736
- doppelpost -

_________________
Andro Treiber K - MX-S Max - Rasant R47 Max keine Noppen mehr dank ABS Ball.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 14:12 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 10. März 2017, 00:55
Beiträge: 91
Spielklasse: 1.Landesliga
TTR-Wert: 1718
Hallo! Wollte den Thread nochmals wiederbeleben und habe mit dem Impartial XS auf der Rückhand relativ gut gespielt in 2.1mm. Mein Problem ist allerdings, dass ich auf US sehr empfindlich bin und weder einen harten "Topspin" (geht nur sehr weich) noch einen gute Flipp spielen kann. Außerdem bin ich sehr anfällig auf ÜS aufschläge weshalb ich nicht richtig hart die Bälle mit der Noppe spielen kann. Nun zu meiner Frage ob ihr kurze Noppen kennt, wo genau diese Problem behoben werden? Evt. etwas schnitt tolerantere Noppen, da der Impartial ja schon recht viel an Schnitt annimmt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. März 2018, 11:08 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 982
TTR-Wert: 1977
KoreanDefender hat geschrieben:
Hallo! Wollte den Thread nochmals wiederbeleben und habe mit dem Impartial XS auf der Rückhand relativ gut gespielt in 2.1mm. Mein Problem ist allerdings, dass ich auf US sehr empfindlich bin und weder einen harten "Topspin" (geht nur sehr weich) noch einen gute Flipp spielen kann. Außerdem bin ich sehr anfällig auf ÜS aufschläge weshalb ich nicht richtig hart die Bälle mit der Noppe spielen kann. Nun zu meiner Frage ob ihr kurze Noppen kennt, wo genau diese Problem behoben werden? Evt. etwas schnitt tolerantere Noppen, da der Impartial ja schon recht viel an Schnitt annimmt.


Das ist wieder die Frage nach der Eierlegendenwollmichsau ;-)
Alle Beläge/Noppen haben bei den Spieleigenschaften einen Gegenspieler. Soll heissen:

-Selber viel Spinn erzeugen können mit der Noppe -> Spinunempfindlich sein
Die beiden Eigenschaften beißen sich.
-Ebenso wie Flachflugkurve beim Top und schöner Bogen beim Top.
Du wirst dich immer für eine Eigenschaft entscheiden müssen und leider auf die andere Eigenschaft verzichten.

Mit dem Spectrol bin ich damals gut zurechtgekommen auf der RH. Fand den weniger Spinanfällig. Jedoch hat der in Sachen Bogen beim Topspin und Spinserzeugung das Nachsehen ggü. dem Imperial XS

_________________
ALEA IACTA EST


MSP TROUBLE
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de