Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 21. August 2019, 08:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Holz Zeus mit Hellfire
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Dezember 2018, 15:11 
Offline
Greenhorn

Registriert: Sonntag 6. Mai 2012, 13:46
Beiträge: 12
Spielklasse: 2. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1602
Hallo!

Spiele eigentlich ein sehr günstiges Allround Holz (Eigenmarke von einem TT-Shop), VH Donic Baracuda BigSlam und Rückhand den Hellfire ox. Da der Vorhand abgespielt ist und der Hellfire auch schon sehr alt ist, habe ich mir das Holz Zeus gegönnt + neue identische Beläge, auf der Rückhand den Hellfire ox aber in Spezial Version. Ergebnis: Vorhand wieder top, Rückhand fliegen mir die Bälle aber meistens zu weit beim Blocken. Desweiteren hört sich das Holz auch sehr laut an, ein grässlicher Ton. ;-) Noch nie so ein lautes Holz gehört.

Zeus und Hellfire soll ja so gut passen, hab aber noch nicht so das Gefühl dafür.

Meine Frage ist jetzt, wird das mit der Zeit besser? Spielen sich neue Aussen-Noppen anders wie abgespielte?

Gruss Schnakel

_________________
Holz: S+T Zeus
VH: Donic Barracuda Big Slam 2,0 rot
RH: S+T Hellfire spezial ox schwarz

TTR min.: 1145; max.: 1602; aktuell: 1602


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Holz Zeus mit Hellfire
BeitragVerfasst: Freitag 18. Januar 2019, 13:51 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 23. August 2005, 09:03
Beiträge: 295
Verein: TSV Kirchenlaibach
Spielklasse: Kreisliga
Zu Zellu-Zeiten haben ich diese Kombination für meine Verhältnisse mit 18 Monaten ziemlich lange gespielt. In der ersten Phase der Umstellung auf Plastik wurde mir die Kombi auch zu schnell bzw. die Bälle kamen zu lange.

Ich selbst habe dann gewechselt. Im weiteren Verlauf meiner Gewöhnung an den Plastik Ball habe ich dann festgestellt, dass mir eine Technik Änderung wesentlich mehr brachte hinsichtlich Kontrolle. Ich habe mir auf der Rückhand das Umgreifen auf eine sehr Rückhand lastige Schlägerhaltung angewöhnt. Ähnlich wie Gentlemac es in den Videos von GeBlockTT macht. Das hat mich im wahrsten Sinne des Wortes zurück ins Spiel gebracht.

Getriggert wurde das ganze, weil ein Sportkamerad von mir exakt diese Kombi (Zeus + Hellfire) ebenfalls spielt und die gesamte Umstellung mit der Kombi durchgezogen hat. Er kam im gleichen Zeitraum ebenfalls wieder zu alter Stärke.

Meint Tipp ist also: Schau dir diese Technik an.

Um deine konkrete Frage auch noch zu beantworten. Ja, neue Beläge spielen sich auch bei Langnoppen anders als deutlich gebrauchte. Die Noppen werden mit der Zeit weicher. In der Regel steigt die Kontrolle und die Gefährlichkeit nimmt dadurch ab. Beim DTecS war es für mein Empfinden so, dass er auch etwas langsamer wurde. Das kann ich für den Hellfire aber nicht sicher übertragen.

Beste Grüße

_________________
sapiens omnia sua secum portat


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de