Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 26. Mai 2020, 01:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 1. März 2020, 20:42 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 8. Mai 2016, 21:32
Beiträge: 107
Das sind ja schon einmal einige interessante Eindrücke und Vorschäge.

Zum Thema Laudatio aufs Darker: Gefällt mir sehr (bis auf den Teil mit dem Bruch...) :-)

Zum Thema Tischtennis Manufaktur: Stefan hat großes Mitgefühl und zaubert mir gerade einen Ersatz, ich bin mir sicher, auch wenn es nicht wie das 7P wird, werde ich nicht enttäuscht.

Ansonsten probiere ich mich mal so durch und hoffe, dass mein Holz noch eine Weile hält.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 1. März 2020, 20:42 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 8. Mai 2016, 21:32
Beiträge: 107
Ah und zum Thema Roots: Das Donic Shiono habe ich hier und es ist in der engeren Auswahl...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 2. März 2020, 01:26 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 1070
@Kogser: Nein, das JSH ist natürlich nicht ultra hart, das habe ich auch nicht geschrieben.
Mittelhart passt wahrscheinlich ganz gut, aber im Vergleich zum Darker, welches wirklich weich ist, ist ein JSH doch relativ hart. Ich schrieb übrigens ebenfalls, dass meine Aussage überspitzt ist. Übertrieben loben wollte ich das Darker auch nicht (wo Licht ist, gibt’s immer auch Schatten), wollte lediglich klar stellen, das es vom (weichen) Gefühl besonders (vielleicht einzigartig?) ist.
Nebenbei ist explizit nach einem weichen Holz gesucht und auch wenn ich eure Auffassung teile, dass das für den DTecS suboptimal wäre, empfehle ich dann kein hartes oder mittelhartes Holz.
@Marcel: Ja, die Brüche waren doof und passierten einfach so, ich bin kein Schlögerschmeisser oder so. Beide sind am Griffansatz quer übers Blatt gebrochen. Wahrscheinlich ein Ermüdungsbruch. Berichte mal, was die TT-Manufaktur Dir baut und wie es sich im Vergleich zum Darker spielt! Das klingt spannend!

Gruß & :peace: ,

Holger

_________________
Cogitos Sägemeister - Palio The Way medium 2,1-DG ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 2. März 2020, 10:24 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 804
Zitat:
Gewo velox Alpha def ging zu zellu Zeiten für mich am besten mit ...
Die Zeiten sind aber längst vorbei... :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 2. März 2020, 11:39 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5672
Verein: VFL Eintracht Hagen
Kann zu Plastik nix sagen mit velox.

_________________
NSD 2018 -RH Dawei 388D ox VH 401 1,8
TSP 2,5 -RH Vortex 1,8 (rot) VH Marder3 1,8


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de