Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 29. März 2020, 19:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 10:23 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. September 2005, 17:54
Beiträge: 1890
Verein: Wettswil / ZH
Spielklasse: Wettkampf? Das war einmal...
Wieder einmal ufert die Diskussion aus, geht in Selbstdarstellungsbereiche. Wie jemand seine ureigene Spielanlage konzipiert ist eine absolut individuelle und zu akzeptierende Verhaltensweise – das jedoch ist nicht Thema!
:flame:
Es geht um aufgezwungene Rahmenbedingungen, nach denen man sich richten muss, wenn man den Sport verbandsmässig organisiert ausüben will.
:tt:

_________________
Nordmark's Backstage
Tuttle 2018, Kokutaku 007 Honeycomb auf Vorhand
S&T Hellfire OX Rückhand

Jeder hat Recht auf seine Meinung. Oftmals jedoch ist es weise, sie für sich zu behalten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 12:03 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
eric_ch hat geschrieben:
Wieder einmal ufert die Diskussion aus, geht in Selbstdarstellungsbereiche. Wie jemand seine ureigene Spielanlage konzipiert ist eine absolut individuelle und zu akzeptierende Verhaltensweise – das jedoch ist nicht Thema!
:flame:
Es geht um aufgezwungene Rahmenbedingungen, nach denen man sich richten muss, wenn man den Sport verbandsmässig organisiert ausüben will.
:tt:


Hi Erich

Sehe ich etwas anders. Die ständigen Regeländerungen tragen zu einer allgemeinen Verunsicherung bei und viele die früher mit Material (glatte Noppen und Frischkleben) wunderbar leben konnten, sind z.T. immer noch verunsichert.

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 12:14 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. September 2005, 17:54
Beiträge: 1890
Verein: Wettswil / ZH
Spielklasse: Wettkampf? Das war einmal...
Du magst das anders sehen, Martin. Es geht aber nicht darum wie Du, andere oder ich gerne spielen würden (und es, ausserhalb offizieller Veranstaltungen sowieso tun). Wenn Regeln, die (ganz, ganz allgemein gesprochen) von der Basis als Blödsinn empfunden werden, zur Diskussion stehen, hat das erst einmal nichts mit Spielanlage, Technik, Taktik zu tun. Und die Regeländerungen sind eben Thema!

Wir sind uns einig: Die Würge-Regeln der letzten Jahre verunsichern nicht nur, sondern sind dem Sport abträglich. Der DTTB hat nach letztem Wissensstand auch dieses Jahr über 8000 Spieler verloren. In der Schweiz haben wir rund 5500 Lizenzierte, Legionäre ausgenommen. Es waren einmal fast 10'000.

Inwieweit die Abgänge (es waren einmal 380 Vereine, heute sind es knapp unter 300) mit dümmlicher Herumregelei zu tun haben, weiss ich natürlich nicht. Bin kein Meinungsforscher.

_________________
Nordmark's Backstage
Tuttle 2018, Kokutaku 007 Honeycomb auf Vorhand
S&T Hellfire OX Rückhand

Jeder hat Recht auf seine Meinung. Oftmals jedoch ist es weise, sie für sich zu behalten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 13:58 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Ich mache keine Trennung zwischen den Regeln und dem Spieler. Die Regeln beeinflussen den Spieler und das Spiel. Als noch Hardbat gespielt wurde, war das eine andere Sportart. Das Spiel mit glatten Noppen oder mit frischgeklebten Beklägen ist für mich auch eine andere Sportart. Wenn ich Videos aus den 80ern schaue, hab ich das Gefühl, dass das ein völlig anderes TT ist wie heute. Das hat alles Einfluss auf die Spieler und kann nicht einfach mal so ausgeblendet werden. Wir sind doch alles Menschen mit Gefühlen und Bedürfnissen. Wenn die Regeln dazu führen, dass die Bedürfnisse der Spieler immer weniger angesprochen werden, verlieren die Verbände immer mehr Leute. Wenn die Basis weg ist, gibt es irgendwann auch keine Spitze mehr.

Wer profitiert letztlich von diesem kurzfristigen Denken, das Spiel immer schneller zu machen und die Ballwechsel immer kürzer zu gestalten? Da steckt doch ganz klar ein destruktives Element dahinter.

Es geht darum, das Spiel so schnell wie möglich an sich zu reissen und den Gegner zu dominieren. Das braucht natürlich entsprechendes Know-How von der Tischtennisindustrie. Mit Hardbatschlägern ist eine solche Taktik imho undenkbar. Dieses aggressive und destruktive Element im modernen Tischtennis, führt dazu, dass letztlich nur Sieger davon profitieren: Die wenigen grossen Herstellen von Material, der Weltverband und Leute, die Meisterschaft und Turniere gewinnen.

Die Mächtigen in der Branche sorgen dafür, dass die normalen Leute so quasi eine Gehirnwäsche verpasst kriegen und weiterhin an diese ganzen Institutionen glauben.

Ganz kleines Beispiel für die Verlinkung der Mächtigen: Früher konnte ich einmal pro Halbjahr einen Belag kaufen, den frischgekleben und ich war glücklich damit. Heute muss ich meinen ab Werk getunten Belag, der doppelt so viel kostet wie früher, ca. 4 x pro Jahr wechseln. Die Hersteller profitieren vom Frischklebeverbot und das ITTF profitiert von den Herstellern. Es soll ja jeder was abkriegen vom Kuchen.

Dahinter steckt eine Haltung und die heisst, um jeden Preis gewinnen.

Wenn irgendwann der Preis zu hoch wird, gibt es ein Umdenken, auch wenn das für einige nicht vorstellbar ist.

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 14:13 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1709
Man wird aber nicht gezwungen einen Tenergy 25 FX zu kaufen ! :lol2:

_________________
Holz : Ovtcharov No1 Senso
VH : Bluefire M3 max.
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 14:18 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. September 2005, 17:54
Beiträge: 1890
Verein: Wettswil / ZH
Spielklasse: Wettkampf? Das war einmal...
Halbes Jahr spielen, alles wird teurer, niemand wird gezwungen XYZ zu kaufen.
Was, bitte, hat das mit der Aufschlagregel gemeinsam?

_________________
Nordmark's Backstage
Tuttle 2018, Kokutaku 007 Honeycomb auf Vorhand
S&T Hellfire OX Rückhand

Jeder hat Recht auf seine Meinung. Oftmals jedoch ist es weise, sie für sich zu behalten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 14:59 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
eric_ch hat geschrieben:
Halbes Jahr spielen, alles wird teurer, niemand wird gezwungen XYZ zu kaufen.
Was, bitte, hat das mit der Aufschlagregel gemeinsam?


Die ganzen Diskussionen über neue Regeln führen dazu, dass das eigentlich Probleme so quasi nicht mehr wahrnehmbar wird. Es ist ein gezieltes Ablenkungsmanöver des ITTF, um von den eigentlich Problemen abzulenken. Endlich wird ein Kleiner ernst genommen. "Seht her Leute, wir bestimmen nicht einfach über eure Köpfe hinweg" Das ist pure Prüderie.

Die neue Aufschlagregel ist ein absoluter Witz und ich sehe nicht, was das grundsätzlich ändern soll :?:

Was sich ändern sollte, ist dieses restriktive Verhalten gegenüber dem Material.

Ich würde sofort in einer Liga spielen, wo jegliches Material erlaubt ist. Es bräuchte ein paar ganz einfache Regeln, damit die ebenmässige Beschaffenheit des Schlägerblattes garantiert ist und los ginge es :ok:

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 15:37 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. September 2005, 17:54
Beiträge: 1890
Verein: Wettswil / ZH
Spielklasse: Wettkampf? Das war einmal...
:fight: Somit: Die Regel ändert nichts am status quo. Welcher «Kleine» wird denn ernstgenommen? Der Schwachsinn ist von einem Kleinstverband beantragt. Dass darüber diskutiert und abgestimmt wird, ist demokratisch.
Den Vorschlag im Forum zu beurteilen steht wohl an. Wir sehen das so, die Antragsteller eben anders.
:fight:
Wo (und wie) Du, Martin, viele andere, wie ich auch spielen (würden) hat aber mit der schwachen Nordlichtererleuchtung nichts zu tun!

_________________
Nordmark's Backstage
Tuttle 2018, Kokutaku 007 Honeycomb auf Vorhand
S&T Hellfire OX Rückhand

Jeder hat Recht auf seine Meinung. Oftmals jedoch ist es weise, sie für sich zu behalten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 15:47 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Sorry, Erich - Du gehst wohl nicht davon aus, dass es im ITTF wirklich demokratisch zu und her geht?

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Dezember 2011, 16:06 
Offline
Händler
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. September 2005, 17:54
Beiträge: 1890
Verein: Wettswil / ZH
Spielklasse: Wettkampf? Das war einmal...
Na, etwa so wie in der FIFA um den Blatter-Sepp.
:lol2:
Wobei ich unter demokratisch verstehe, dass Vorschläge behandelt werden. Auch die Schweiz hatte einen Vorschlag: Das Netz zu erhöhen. Wäre wohl vernünftig gewesen. Es wurde darüber abgestimmt, bis daher war es demokratisch. Dann aber kamen die Meinungsmacher-Lobbies und der Vorschlag wurd «demokratisch» abgelehnt.
:ugly:
Es gilt also zu unterscheiden: Vorgang und Meinungsmacherei. Dass Mehrheiten entscheiden ist akzeptiert. Das Block-Gemauschel um die Stimmungsmache jedoch nicht.
:rtfm:
Warum habe ich das Wettkampftrikot vor Jahren bereits für immer ausgezogen? Wegen genau deswegen: Weil es mich ankotzt, von tumben und verlogenen Apparatschiks reglementiert/regiert zu werden.

_________________
Nordmark's Backstage
Tuttle 2018, Kokutaku 007 Honeycomb auf Vorhand
S&T Hellfire OX Rückhand

Jeder hat Recht auf seine Meinung. Oftmals jedoch ist es weise, sie für sich zu behalten


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 87 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de