Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 30. April 2017, 23:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Juni 2011, 18:10 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 23. September 2009, 22:20
Beiträge: 386
Verein: Langenhahn
Spielklasse: Kreisliga
Angreifer hat geschrieben:
gut! Dann bin ich mittlerweile ein moderner Allroundspieler , oder ?


wann gibts eigentlich videos von dir und deinem neuem material bzw. Spielstil.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Juni 2011, 20:35 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 598
Hallo martinspin,finde deine Beschreibung des tischnahen Störspielers sehr zutreffend.Jedenfalls erkenne ich mich darin im Wesentlichen wieder.Grosses Kompliment!Das bevorzugte Spielsystem in die Signatur zu setzen halte ich für sinnvoll und habe diese sogleich ergänzt.

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8/RH:Palio CK531A,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:DHS-PF4,1,6/RH:Bomb Talent,ox,


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Juni 2011, 20:58 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Störnoppenfan hat geschrieben:
Hallo martinspin,finde deine Beschreibung des tischnahen Störspielers sehr zutreffend.Jedenfalls erkenne ich mich darin im Wesentlichen wieder.Grosses Kompliment!Das bevorzugte Spielsystem in die Signatur zu setzen halte ich für sinnvoll und habe diese sogleich ergänzt.


Vielen Dank für die Blumen :D

Ich wünsche mir sehr, dass wir eine anerkannte Basis finden, hier unser Spielsystem zu beschreiben. Das hilft mir persönlich sehr, weil ich oft in beratender Funktion hinzugezogen werde. Wenn ich höre, ob Noppe X auf Holz Y passt, bekomme ich Probleme, wenn das Spielsystem unbekannt ist.

Nochmals kurz zum Störspiel am Tisch eine kurze Bemerkung: Für mich macht es einen Unterschied, ob einer der typische introvertierte Störspieler ist oder der mehr extravertierte Blockspieler mit Material. Der reine Störspieler sollte als Nebentaktik den tischnahen Angriff bzw. das aktive Spiel am Tisch dringend in sein Repertoire aufnehmen. Damit besteht er auch gegen passive System aus der Halbdistanz. Der Blockspieler mit Material sollte als Nebentaktik zwingend den Angriff aus der Halbdistanz können, damit er gegen reine Rotations- und Sicherheitsspieler bestehen kann.

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Juni 2011, 21:25 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 6. März 2011, 14:49
Beiträge: 326
Verein: TuS Jahn Lindhorst
Spielklasse: BK2 oben
TTR-Wert: 1605
Ich bin dann wohl der vorhand-orientierte Störspieler. Allerdings passt die Typologie nicht ganz. Niederlagen stören mich doch merklich, vor allem wenn es ein sehr knappes Spiel war. Ansonsten passt die Beschreibung super :D

_________________
1. Victas VS 401 1,8mm Firestarter Palio CK531A
2. Joola Rhyzm 375 2mm neues, verkleinertes NSD Palio CK531A auf LSD-Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Juni 2011, 21:38 
Offline
Over The Top
Over The Top

Registriert: Dienstag 25. November 2008, 16:41
Beiträge: 4047
Verein: TSV Ottobrunn
Spielklasse: LL
TTR-Wert: 1764
haio-pay hat geschrieben:
Angreifer hat geschrieben:
gut! Dann bin ich mittlerweile ein moderner Allroundspieler , oder ?


wann gibts eigentlich videos von dir und deinem neuem material bzw. Spielstil.


Ab Ende nächsten Monat.
( ab 13.07 habe ich wieder highspeed
Internet und Computer während der Woche )

_________________
JSH/DDSV3 MX-S/MX-P/T05 Curl/DTecs


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juni 2011, 06:21 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Chris1709 hat geschrieben:
Ich bin dann wohl der vorhand-orientierte Störspieler. Allerdings passt die Typologie nicht ganz. Niederlagen stören mich doch merklich, vor allem wenn es ein sehr knappes Spiel war. Ansonsten passt die Beschreibung super :D


Die Frage ist die, ob du es nach aussen hin zeigst oder nicht, wenn du verlierst? Stören tut es auf jeden Fall, denn niemand verliert gerne. Am ehesten ist der klassische Abwehrer wohl immun gegen Niederlagen.

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juni 2011, 10:18 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. März 2006, 15:32
Beiträge: 1220
Verein: Djk Gravenhorst
Spielklasse: wttv 1. kk
TTR-Wert: 1516
hmmm...
dann bin ich wohl auch eher ein allrounder...spiele je nach gegner abwehr oder tischnahes störspiel...wobei ich aber nicht wirklich dabei aus bin mit der vh um jeden preis den punkt zu machen....freue mich eher über scheinbar leichte fehler des gegners...das ziehe ich solange durch bis der gegner nur noch frustangriffe starte...meistens werde ich dann auch ne zeitlang offensiver ...um den gegner vollends zu entnerven...und er sich in nichts mehr sicher ist...klappt in meiner klasse..leider ist man mit dem spiel nicht immer ein gern gesehener trainingspartner...weil immer dieselbe aussage kommt..das spiel gegen dich ist zu anstrengend...vor allem im kopf...ne kurze phase unkonzentriert, und der satz ist weg...auf der einen seite ein lob..auf der anderen seite trainiere ich aber auch gerne und will nicht nur auf der bank in der halle sitzen.... :mrgreen:
also bin ich wohl ein entnervender allrounder... :ugly:


gruß tore 8-)

_________________
Gruß Tore 8-)

Holz Imperial Energy off+
Vh Xiom Vega Asia
RH Lion Claw 1.0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juni 2011, 11:41 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Samstag 7. Januar 2006, 00:44
Beiträge: 830
Verein: Fortuna Bonn
Spielklasse: KL
TTR-Wert: 1541
Coole Beschreibungen! Wie so oft im Leben, komme ich jedoch mit dem "Schubladendenken" nicht so gut klar und entsprechend fällt es mir auch schwer, mich da klar einzusortieren! Je nach individueller Gemütslage und je nach Gegner liege ich wohl zwischen dem Störspieler und dem modernen Allrounder.
=> gestörter Allroundspieler! :mrgreen: :ugly:

_________________
7p2a.df -Irbis-HF;
früher:
BBC 9-10-9 -VS401-HF;
8-10-8 -P7-Biest
8.5-10-8.5 -VS402DE-HF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juni 2011, 21:36 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 17. April 2011, 10:04
Beiträge: 501
Habe natürlich auch versucht, mich zu identifizieren. Bin erst beim "Störspieler" angelangt, das war's aber offensichtlich gar nicht. Den "Block, Konter und Schuss-Spieler" hatte ich schon fast überlesen, da ist mir aufgefallen, dass hier hauptsächlich von TS die Rede ist. Das sollte im Begriff irgendwie auftauchen. Dem würde ich mich an sich zuordnen, Block und Konter mache ich aber eigentlich nur in Notlagen, wenn kein TS mehr geht. Oder ein allgemeinerer Begriff: "Tischnaher Angreifer"?
Ich denke auch man sollte diesen Typ in zwei aufspalten, denn im Subtyp des "beidseitigen Noppenspielers" finde ich mich nun gar nicht wieder.

_________________
Piet Eigenbau / VH Tibhar Evolution MX-P / RH Joola Timeless
Spielsystem: VH Tischnaher Angreifer, RH Spinparasit


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 1. Juli 2011, 05:34 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Fuji hat geschrieben:
Habe natürlich auch versucht, mich zu identifizieren. Bin erst beim "Störspieler" angelangt, das war's aber offensichtlich gar nicht. Den "Block, Konter und Schuss-Spieler" hatte ich schon fast überlesen, da ist mir aufgefallen, dass hier hauptsächlich von TS die Rede ist. Das sollte im Begriff irgendwie auftauchen. Dem würde ich mich an sich zuordnen, Block und Konter mache ich aber eigentlich nur in Notlagen, wenn kein TS mehr geht. Oder ein allgemeinerer Begriff: "Tischnaher Angreifer"?
Ich denke auch man sollte diesen Typ in zwei aufspalten, denn im Subtyp des "beidseitigen Noppenspielers" finde ich mich nun gar nicht wieder.


Super Input - Greifst du beidseitig an oder mehr VH-orientiert an? Block und Konter ist an sich ein aktives Spielsystem. Block meint nicht einfach zur hinhalten, was eher zum Störspiel passt. Wenn schnelle Bälle kommen ist es eher Block und sonst Konter oder gar Schuss. Hab einfach Mühe mit dem Begriff tischnaher Angriff wenn einer wie du mit Anti und kurzer Noppe spielt. Ich assoziiere tischnahen Angriff mit NI-Belägen. Mit Material assoziiere ich eher Block, Konter und Schuss, was an sich ein aktives Spielsystem ist.

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 1. Juli 2011, 06:03 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Januar 2011, 13:14
Beiträge: 84
Verein: TSV Amicitia Viernheim
Spielklasse: BaTTV BL / Vkl
TTR-Wert: 1660
<- tischferner allrounder?

was meinst du martin?

_________________
JOOLA Chen Weixing |||| FH: Adidas P7, 1.8, black || BH: HF, OX, red

_________________
BATTV BzKL & Ersatz VKL/LL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 1. Juli 2011, 06:55 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
yohan hat geschrieben:
<- tischferner allrounder?

was meinst du martin?


Das was du auf deinem Video spielst ist schon tischfernes Allroundspiel: Grundsätzlich sichere Abwehr und bei sich bietender Gelegenheit mit VH und RH angreifen. Drehen und mit der NI-Seite ziehen wäre eine weitere Option. Schüsse mit der LN finde ich tödlich. Angriff mit der Noppen aus der Halbdistanz ist eher harmlos. Mit der NI-Seite auf der RH hat man eine prima Waffe gegen Leute die bevorzugt Lulli-Bälle in die RH spielen.

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 1. Juli 2011, 07:42 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 17. April 2011, 10:04
Beiträge: 501
Zitat:
Hab einfach Mühe mit dem Begriff tischnaher Angriff wenn einer wie du mit Anti und kurzer Noppe spielt.

Ich habe die Klassifikation vlt. ein wenig missverstanden: Mein Spiel ist vh-orientiert. Mein Lieblingsspruch: "Wenn Du meinen Anti nicht magst, spiel mir doch auf die VH, das ist mir auch lieber." Seit mehreren Jahren hat es allerdings nur ein einziger Gegner geschafft mich ausschließlich auf der VH zu schlagen, nachdem er im ersten Satz mit seinen TS auf meinen Anti abgestunken war …
Wenn die Klassifikation auf Spielertypen orientiert sein soll, muss auch der Verlegenheits-Materialspieler berücksichtigt werden, der wie ich ursprünglich zum Anti gekommen ist, um eine Schwäche zu kaschieren und dann die Potentiale begann zu erkennen, der aber dennoch in der Anlage ein VH-TS-Spieler geblieben ist. Soll die Klassifikation aber im wesentlichen Materialspieler einordnen, dann gehöre ich vlt. gar nicht dazu, denn wenn ich einen Ball erlaufen kann, gehe ich ihn mit der VH an. Einzige Ausnahme - seit ich Glanti - spiele: kurze US-Aufschläge in die VH greife ich mit dem Anti an.

_________________
Piet Eigenbau / VH Tibhar Evolution MX-P / RH Joola Timeless
Spielsystem: VH Tischnaher Angreifer, RH Spinparasit


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 1. Juli 2011, 07:52 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:46
Beiträge: 2247
Verein: Kesswil (CH)
Fuji hat geschrieben:
Zitat:
Hab einfach Mühe mit dem Begriff tischnaher Angriff wenn einer wie du mit Anti und kurzer Noppe spielt.

Ich habe die Klassifikation vlt. ein wenig missverstanden: Mein Spiel ist vh-orientiert. Mein Lieblingsspruch: "Wenn Du meinen Anti nicht magst, spiel mir doch auf die VH, das ist mir auch lieber." Seit mehreren Jahren hat es allerdings nur ein einziger Gegner geschafft mich ausschließlich auf der VH zu schlagen, nachdem er im ersten Satz mit seinen TS auf meinen Anti abgestunken war …
Wenn die Klassifikation auf Spielertypen orientiert sein soll, muss auch der Verlegenheits-Materialspieler berücksichtigt werden, der wie ich ursprünglich zum Anti gekommen ist, um eine Schwäche zu kaschieren und dann die Potentiale begann zu erkennen, der aber dennoch in der Anlage ein VH-TS-Spieler geblieben ist. Soll die Klassifikation aber im wesentlichen Materialspieler einordnen, dann gehöre ich vlt. gar nicht dazu, denn wenn ich einen Ball erlaufen kann, gehe ich ihn mit der VH an. Einzige Ausnahme - seit ich Glanti - spiele: kurze US-Aufschläge in die VH greife ich mit dem Anti an.


Du bist ein vorhandorientierter tischnaher Angreifer mit Material. Für mich gehörst du klar in das zweite Spielsystem. Ich werde das noch besser beschreiben :D

Weil es immer wieder zu Missverständnissen kommt, hab ich das System unbenannt in "Der tischnahe Angreifer mit Material". Die eher passivere und beidseitige Form dieses Systems kommt mehr im Damentischtennis zum tragen und ist hier im Forum wohl nicht so oft anzutreffen.

_________________
Cheers, Martin

TIBHAR Evolution MX-S 2.1 | STIGA Hornet | PALIO WP1013 OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 1. Juli 2011, 08:20 
Also die Beschreibungen der Spielsysteme ist schon gut aufgebaut, allerdings daraus eine Persönlichkeitsstruktur herzuleiten finde ich schon etwas überzogen. Denke eher das einem gewisse Bewegungsabläufe in die Wiege gelegt werden und aus motorischen Anlagen Rückschlüsse auf den Charakter zu ziehen ist doch nicht wirklich angebracht. Ich bin beispielsweise ein eher extrovertierter Typ der sich tierisch über Niederlagen ärgern kann, spiele aber eins zu eins dein erstes beschriebenes Spielsystem....
Aber sonst cool aufgebaut!


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de