Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 25. Mai 2017, 17:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Adidas hört auf
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. September 2015, 17:32 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57
Beiträge: 431
Ich denke auch das Adidas einfach den Markt falsch eingeschätzt hat.
Wie EvS schon sagte, die letzten paar Firmen die den Sprung in Deutschland geschafft haben, waren entweder günstiger oder innovativer als die Konkurrenz. (siehe Xiom, Spinlord)

Adidas ist nunmal nach Nike der größte Sportartikel Hersteller der Welt, aber sie müssen auch gucken wo sie kein Gewinn machen und diese Sparte schließen.
Grad die Firma Under Armour drängt immer mehr auf den Markt.
Und im Vergleich zu anderen Sportarten ist Tischtennis noch ein kleiner Markt.

Die lukrativsten Märkte sind nunmal Fußball, Basketball, Football.

_________________
Friendship Orgin Soft 1,5mm
Yinhe K-2
Dr. Neubauer Buffalo 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adidas hört auf
BeitragVerfasst: Freitag 18. September 2015, 14:56 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1681
Im tt haben sie in etwa so ein standing wie in der bodybuilding/Fitness Branche.

Kein ernsthaft trainierender kraftsportler läuft in Adidas rum.

Der Trend geht ja selbst bei den trendsportarten dahin, dass Adidas Nürnberg kündigt, dafür aber der N11 100 Mio/p.A. hinterherwirft.

Ich würde mal gerne die Umsätze sehen, die die tischtennis Branche weltweit macht.

1 Mrd? Vielleicht 2?

Das können sie alleine mit fussballschuhen generieren.

Und die machen sie auch nicht selbst, sondern in billigländern zu niedrigsten Preisen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adidas hört auf
BeitragVerfasst: Freitag 18. September 2015, 15:01 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1681
PopeOnDope hat geschrieben:
Ed von schleck hat geschrieben:
Dass die Verkäufer in jedem sm-shop auf Teufel komm raus andro verkaufen ist doch klar.

Wenn du als Inhaber ein Produkt für 10 euro einkaufst und ein anderes für 20, beide aber zum selben Preis veräußert, würde von mir jeder Shopmitarbeiter so einen tritt in den Hintern bekommen, dass er drei Tage nicht mehr sitzen kann, wenn er nicht versucht den Kunden zu "drehen".

Welch Brot ich ess, dess' Lied ich sing. ..



mir war nicht klar, dass andro so sehr "den fuss in der tür bei sm hat" bzw dass deren Produkte im EK so viel günstiger sind als die der Konkurrenz. der mensch bei sm im dttz war so ehrlich zu sagen, dass ESN die meisten beläge für den euro-markt für die meisten firmen fertigt und die soooo superweit nicht auseinanderliegen.



ANDRO IST SCHÖLER UND MICKE!

DONIC IST SCHREINER

GEWO IST CONTRA

SPINLORD IST TTDD

esn produziert nahezu das komplette Sortiment für:

Ando, donic, gewo, tibhar, joola, Yasaka, ausser markV, xiom und halt Adidas.

Nicht von esn sind butterfly, stiga und die chinamarken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adidas hört auf
BeitragVerfasst: Freitag 18. September 2015, 16:27 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57
Beiträge: 431
Ist doch bei vielen Sachen so.
Es gibt eine Firma die eigentlich für mehrere andere Firmen produziert.

Aber Adidas hat auch den Fehler gemacht, die falschen Personen als Markenbotschafter zu nehmen.
Haben sie in den 90er schon beim Basketball versäumt.
Ohne "Air" Jordan hätte Nike nie so einen Aufstieg gehabt, Adidas hat was das betrifft eine absolute schlechte Abteilung (ausnahme Fußball).

Adidas hat wahrscheinlich auch gedacht das sie durch ihren Namen nach paar Jahren die Platzhirschen zu verdrängen, was anscheinend unmöglich ist.
An die großen des TT-Sports wie BTY, DHS, Donic wird so schnell keine Firma ran kommen.

Spinlord ist ein Nischenhändler und Xiom macht es wie Hyundai seinerseits, gute Qualität zu einen absoluten Kampfpreis.
Xiom sehe ich auch als die Marke die am meisten die großen, bekannten nochmal Angreifen kann.
Dazu müssten sie jetzt aber einen Belag vom schlage Tenergy auf den Markt bringen.
Mit der Vega Reihe haben sie schon absolute Topbeläge im normalen Sektor, es fehlt nochmal ein absoluter High-End Belag.

_________________
Friendship Orgin Soft 1,5mm
Yinhe K-2
Dr. Neubauer Buffalo 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adidas hört auf
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. September 2015, 07:47 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 17. September 2015, 10:05
Beiträge: 40
Spielklasse: TTVN 2.KK oben
TTR-Wert: 1492
Ed von schleck hat geschrieben:
ANDRO IST SCHÖLER UND MICKE!

DONIC IST SCHREINER

GEWO IST CONTRA

SPINLORD IST TTDD

esn produziert nahezu das komplette Sortiment für:

Ando, donic, gewo, tibhar, joola, Yasaka, ausser markV, xiom und halt Adidas.

Nicht von esn sind butterfly, stiga und die chinamarken.


Ist das dann so ähnlich wie bei ALDI, wo es die "Eigenmarke" gibt, die fast eine umetikettierte Markenware ist? Ist es dann quasi egal, ob man einen Nimbus oder einen Vega spielt? Zumindest im Bereich NI?!

Wird jetzt ein bisschen offtopic - dennoch für mich eine wichtige Frage / Erkenntnis..

_________________
Dr. Neubauer Matador
T64 2.1
Der Materialspezialist HELLCAT 1.8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adidas hört auf
BeitragVerfasst: Freitag 25. September 2015, 05:59 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 529
Verein: TSV 1860 Ansbach
nicht ganz, soviel ich weiß sind die Obergummis oft sehr ähnlich, es aber Unterschiede im Schwamm gibt.

Aber ich vermute es wird auch total ähnliche Beläge geben ....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adidas hört auf
BeitragVerfasst: Freitag 25. September 2015, 10:16 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 575
die Beläge sind NICHT identisch...Die Andro Hexer Serie ist z.B. "ähnlich" der Donic Acuda Serie (Andro Hexer HD -> Donic Acuda S1 Turbo) usw...aber halt nur ähnlich und nicht identisch. Einerseits sind die Schwammdicken unterschiedlich, andererseits auch die Zusammensetzung der Gummi und Schwammsorten. Viele spielen sich aber ähnlich (manchmal auch sehr ähnlich).

Wenn ESN neue Beläge entwickelt, dann erhalten die großen "Distributoren" Exemplare. Sagen wir mal in einer neuen Generation gibt es 10 Neuentwicklungen von ESN - die gehen an etwaige Käufer und die entscheiden, ob sie daraus einen neuen Hexer oder einen neuen Acuda machen. Nimmt S&M #9 von den Neuentwicklungen, so ist dieser exklusiv für S&M reserviert und für die anderen bleiben dann nur noch die anderen 9 Modelle usw...

Ein Hersteller wie ESN kann jetzt aber auch nicht 10 komplett unterschiedliche Beläge entwickeln, da sie alle irgendwie auf der gleichen Technologie Serie und Stand basieren - Adidas hat z.B. mit dem P7 schon da einen sehr guten, eigenständigen Belag gehabt, der nicht - meiner Meinung nach - bei einem anderen Hersteller so gefunden werden kann. Wenn ich einen Hexer spiele, kann ich aber genausogut einen Acuda S1 nehmen - da tut sich nicht viel.

Die anderen "Hersteller" haben den Vorteil, das jeweils ein großer Versandhändler dahinter steht und so die Masse verkauft werden kann - Xiom schafft das über den Preis - Adidas hat aber weder einen "Großen" Versandhändler, noch mit dem Preis punkten können - somit blieben die Verkaufszahlen unterm Soll.

_________________
Re-Impact Dr. Barath VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: Xiom Musa 2.0m schwarz
Re-Impact Turbo VH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adidas hört auf
BeitragVerfasst: Freitag 25. September 2015, 10:54 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1376
Also Hexer ist nicht Acuda-Serie "ähnlich" sondern dem Baracuda und wohl mehr als "ähnlich".
Ob da jetzt ein 1,9mm oder 2,0mm auf der Packung steht is unerheblich, da is eh ne gewisse Streuungsbreite drin, die höher ist als nur 0,1mm.

Bei über 20 belieferten Marken und etlichen Modellen pro Marke sind garantiert unzählige gleiche dabei, wo nur der Markenstempel beim Obergummivulkanisieren geändert wird.
Rel. exklusiv haben nur die wenigen ganz grossen eine Neuerscheinung und diese dann oft auch nur ein Jahr lang, oder sogar kürzer.

_________________
Holz : Donic Ovtcharov True Carbon
VH : Bluefire M2 maximum
RH : Bluefire M1 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adidas hört auf
BeitragVerfasst: Freitag 25. September 2015, 12:24 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 575
ne, der baracuda kann dem hexer nicht ähnlich sein, weil der gummi vom hexer aus naturkautschuk ist, der vom baracuda aus synthetik...der hexer duro ist aus synthetik z.b.

_________________
Re-Impact Dr. Barath VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: Xiom Musa 2.0m schwarz
Re-Impact Turbo VH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adidas hört auf
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. April 2017, 08:42 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 210
bamboole hat geschrieben:
Die adidas Beläge werden noch bis 30.06.2017 auf der LARC-Liste stehen. Danach gilt eine Aufbrauchsfrist von 6 Monaten.
Wo genau steht denn das eigentlich mit der Aufbrauchfrist von 6 Monaten? Ich kann da nix finden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adidas hört auf
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. April 2017, 08:49 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. Februar 2006, 10:23
Beiträge: 36
Verein: TSV 04 Feucht
Spielklasse: 1. KL Hersbruck
ADIDAS braucht kein Mensch, zumindest nicht im TT-Sport. Da gibt es wesentlich bessere Marken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adidas hört auf
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. April 2017, 09:18 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3067
@Mastermind:
Ich hatte damals offiziell bei der Vertriebsagentur von adidas angefragt, da ein Kollege wissen wollte, wie lange er P7 spielen darf und ob es sich lohne, noch welche auf Vorrat zu kaufen.

Gesendet: Montag, 24. August 2015 um 08:16 Uhr
Von: "David Hochfellner" <david.hochfellner@green-fitness.de>
An: "u....@web.de, shopinfo <shopinfo@green-fitness.de>
Betreff: AW: Kontaktformular
Guten Morgen Herr K.,

die adidas Beläge werden noch bis 30.06.2017 auf der LARC-Liste stehen, s. Zertifikate der ITTF anbei. Danach gilt eine Aufbrauchsfrist von 6 Monaten.
Das lässt den Kollegen also genug Zeit, um die Beläge aufzubrauchen.

Mit freundlichen Grüßen / Kind regards,

David Hochfellner
Green Fitness GmbH"

Das Zertifikat habe ich als Beleg erhalten. PDFs können hier leider nicht hochgeladen werden. Ich habe es jedenfalls "amtlich".

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Nittaku Septear, P1R 1,5mm, MX-S, 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adidas hört auf
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. April 2017, 14:10 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 832
Interessant, Udo, Danke für Info, denn dies war mir auch total neu, das es da eine Frist danach gibt. :ok:
Hätte jetzt auch nichts gefunden, wo dies so drinsteht. Jetzt sind wir wieder "gescheiter" geworden, könnte ja sicher mal für Diskussionen sorgen, speziell mit Noppen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adidas hört auf
BeitragVerfasst: Freitag 7. April 2017, 17:57 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 16. Mai 2016, 18:41
Beiträge: 4
The racket coverings below are only valid until 30 June 2017.
After this date they will no longer be authorised.

05) ADIDAS

003 P 3 In
004 R 4 In
005 P 5 In
006 R 6 In
007 Tenzone In
008 Tenzone SF In
009 Syntec In
010 Syntec SF In
011 P 7 In
012 Blaze Spin Out
013 Blaze Speed Out
014 Syntec Fast In
018 Tenzone Ultra In
019 Tenzone Ultra SF In
021 R-Classic In
023 E-Razor D30 In

Von einer Nachfrist habe ich noch nie gehört.
Alle Adidas-Beläge sollten nur noch bis Ende Juni 2017 zugelassen sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Adidas hört auf
BeitragVerfasst: Freitag 7. April 2017, 22:10 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3067
Das hatten Mastermind und ich auch gesehen und wird mittlerweile nochmals geprüft.

Beim DTTB gibt es ja auch einen Materialverantwortlichen.
http://www.tischtennis.de/dttb/regeln-s ... ische.html

Die Auskunft stammt vom August 2015. Es kann natürlich sein, dass sich seitdem noch etwas verändert hat oder der Mitarbeiter über die Aufbrauchfrist falsch informiert wurde. 30.06. ist amtlich und mit Zertifikat belegt. Es handelt sich um eine offizielle Auskunft der Vertriebsagentur auf der Basis einer Anfrage über das öffentliche Kontaktformular. Darauf kann man sich bei einer Rückfrage beim DTTB berufen.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Nittaku Septear, P1R 1,5mm, MX-S, 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Andy und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de