Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 26. April 2017, 10:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 15. April 2017, 10:20 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3050
Der Tischtennissport leidet zunehmend an mangelnder Medienpräsenz und damit zwangsweise auch an unzureichenden Werbeeinnahmen. Wer sonntags im Livestream bei Sportdeutschland.TV Bundesligaspiele sehen möchte und einen Adblocker (Werbeblocker) verwendet, wird durch Einblendungen "übelst beschimpft" und durch Ermahnung ins Gewissen geredet, dass alles Geld kostet und es demnächst keine Berichterstattung gäbe, weil die Werbeinnahmen fehlen. Um den "Widerstand" des Zuschauers zu brechen, sieht man als erzieherische Maßnahme 40 Sek. einen grauen Bildschirm. So macht sich ein TV-Sender Freunde. Bei mir die falsche Strategie und ich bleibe jetzt erst recht "bockig". Bei ITTF-Veranstaltungen geht es im ITTV auch ohne "Anschiss".

Unabhängig davon haben sich Veranstalter Gedanken gemacht, TT zu mehr Attraktivität zu verhelfen, gewiss auch mit eigenen finanziellen Hintergedanken. Hierzu haben Findige eine neue Turnierserie ins Leben gerufen, in Form einer Profiliga mit attraktivem Preisgeld, in der die Aktiven in einem neuen Modus monatlich ab Juni gegeneinander antreten.

http://www.mytischtennis.de/public/inte ... t2apac-mit

Ab Juni beginnend bedeutet aber auch, dass sich der Turnierverlauf in die Bundesligasaison erstreckt und das sehe ich zunehmend als Problem an. Asiens neue Profiliga T2APAC, evtl. Chinese Super League, lukrative Einladungsturniere oder Grand Prix, TT-Stars haben immer mehr Verpflichtungen - und "Einnahmequellen" und sind überall unterwegs, nur nicht in der heimischen Bundesliga, wo sie aber dennoch gemeldet sind. Extrembeispiel Timo Boll. Nur 5 Einsätze in der laufenden TTBL-Saison (ohne Playoffs) Bei allem Verständnis für die Notwendigkeit, Geld zu verdienen - obwohl Timo Boll gewiss nicht zu den "Armen" der Zunft gehört und Borussia Düsseldorf mehr als den "Mindestlohn" zahlen dürfte - wo bleiben da die Zuschauer? Man weiß mitunter nicht, mit welchem Team die Gäste auflaufen. Kids und Zuschauer freuen sich auf Boll, nur reist der bei den unbedeutenden Spielen erst gar nicht an.

Auch in anderen Vereinen glänzen die Spitzenspieler häufiger durch Abwesenheit. Insofern ist die gesamte TTBL-Saison eigentlich eine Farce. Absteigen ist kaum möglich, weil Nachrücker meist aus finanziellen Gründen abwinken und auf den Aufstieg verzichten. Die ganze Saison hat den Status eines Vorgeplänkels und ist ein reines Rechenexempel. Für die finanzkräftigen Clubs geht es nur darum, am Ende irgendwie die Play-offs zu erreichen - egal auf welchem Platz und mit dem geringsten personellen Aufwand und geringsten Kosten, sofern neben dem Grundgehalt auch noch eine Einsatzprämie gezahlt wird. In den Play-offs werden die Karten sowieso neu gemischt und man setzt dann die Spieler ein, die man benötigt, um den Titel zu holen. Wer das Budget für eine passable Nr.4 hat, kann die Stars schonen. Das reicht dann für die "Kellerkinder" der Liga. In 1-2 Spielen gegen direkte Konkurrenten wird dann die Bestbesetzung aufgeboten und schon sind die Play-offs erreicht. Was vorher war, interessiert nicht und konstante Teamleistungen in der gesamten Saison werden nicht belohnt.

Mit zusätzlichen lukrativen Turnierserien und neuen Ligen wird sich die Situation verschärfen. Speziell der verletzungsanfällige Timo Boll hat dann eine Mehrbelastung, wird sich dann die Turniere nach Preisgeld aussuchen und sich für die wichtigen Events schonen. Dies ist sein gutes Recht, sofern es bei seinem "Arbeitgeber" vertraglich durchsetzbar ist. Da man auf sein Aushängeschild nicht verzichten möchte, wird man diesen Forderungen stattgeben. Spitzenspieler haben diesbezüglich die "Macht". Spielen Vereine nicht mit, geht es nach Russland, Frankreich oder zukünftig nach China, wo im Sport nun verstärkt üppige Gehälter und Ablösesummen gezahlt werden, siehe Fußball. Doch auch Ma Long & Co. werden keine Not leiden.

Für die TTBL sehe ich die Entwicklung als nachteilig an. Im Interesse der Zuschauer und um die Spannung in der Liga zu bewahren, sollte man entweder auf den Play-off-Modus ganz verzichten oder daran eine Änderung vornehmen und nur die Spieler für die Play-offs zulassen, die mindestens 50% aller Spiele in der Serie absolviert haben. Sonst könnte man für 2-3 Finalspiele noch Ma Long & Co. verpflichten, sofern das notwendige Kleingeld vorhanden ist. Parallele Doppelspielberechtigungen in anderen Ligen während der laufenden heimischen Meisterschaftssaison, in welcher der Spieler auf dem Mannschaftsmeldebogen eines heimischen Teams steht, sollten nicht erteilt werden. Unsereins darf ja auch nicht zugleich in Ligen in Deutschland, der Schweiz, Holland oder Österreich spielen. Solche "Extrawürstchen" gehören abgeschafft. Es gibt mittlerweile einige Aktive, die sich z.B. lieber die Teams von Grenzau 2 in der 2. Bundesliga anschauen, als die 1. Mannschaft, weil es in der 2. BL mehr Spiele gibt und man in der TTBL nie weiß, wer aufläuft. Das Thema 2. Liga hat sich nun auch erledigt, aber vom Grundsatz her hat sich nichts verändert.

Spieler sollen ihr Geld verdienen können, aber es gibt auch Sommer- und Winterpausen mit spielfreien Phasen. Wenn sich Spieler nun entscheiden, zusätzliche Wettkämpfe zu absolvieren, ist das für mich okay. Ich möchte dann aber auch kein Gejammere und Argumente lesen, dass man bei WM-, EM- und Olympianiederlagen wegen der zu hohen körperlichen Belastungen nicht in bester körperlichen Verfassung gewesen sei. Manche Suppe hat man sich selbst eingebrockt und eine eigene Meldung ist etwas anderes, als eine zwangsweise Länderspielabstellung zum Africa-Cup im Fußball.

Wahrscheinlich wird es den DTTB wenig interessieren und die Zuschauerzahlen sind "Vereinssache". Dennoch erscheint mir die Revision des bisherigen Spielsystems notwendig, um eine weitere Entwertung der TTBL zu verhindern. Sonst könnte man direkt den Mittelwert der TTRs nehmen, Spiele simulieren und direkt mit den Play-offs beginnen. :wink:

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Im Test:
Dawei Carbon King, P1R, 1,5mm / MX-S, 1,8mm
Demnächst: Nittaku Septear, ???, MX-S, 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 15. April 2017, 12:04 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 660
Wirft die Frage auf: Ist die TTBL mit einem Ligasystem und/oder Playoffs Zeitgemäß und fördert somit unseren Sport? Ich bin gespannt auf diese neue Profiliga und hoffe auf Übertragungen zumindest im Internet. Wenn das gut läuft, dann ist das vielleicht der Weg? Sollten sich in Deutschland nicht genug Sponsoren finden, dann vielleicht auf Europaebene?

Braucht Tischtennisdeutschland noch eine TTBL?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 15. April 2017, 12:35 
Offline
Gewerblicher Hersteller
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 16. August 2005, 07:13
Beiträge: 1286
Verein: SC 1920 Niedervorschütz
Spielklasse: Hobbyspieler BZL
TTR-Wert: 1673
TT ist kein zuschauersport! Wir hatten bei uns 2. BL mit dem damaligen Bundestrainer der Herrn. Zuschauer? Nen paar aktive aus den nachbarvereinen - das wars.
Damen 1.BL mit irgend nem Europäischen Titel.

Kenne keinen der bei einem da zugeschaut hat!! Ich selbst auch 0! Die ständigen Regeländerung und das hecheln nach Interesse macht es nicht besser. Für mich hat TT sein Gesicht verloren und hat nichts mehr mit dem Sport den ich begonnen habe gemein.

_________________
1)
Holz: ULMO Safety Def+
VH: Waran 1,8mm (KN)
RH: C&F III

2)
Holz: ULMO Classic All
VH: 802 2,0
RH: 531a


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 15. April 2017, 12:52 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1130
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
Die TTBL ist vermarktungstechnisch doch nicht existent. Geh mal auf die Straße und frag mal nach der TTBL. Da weiß kein Mensch, was das sein soll. Dementsprechend kann man das plakativ gesprochen auch nicht mehr weiter entwerten. Ich sehe diese neue Liga eher positiv und hoffe, dass man es dort endlich schafft TT erfolgreich zu vermarkten. Wie das geht, hat der Veranstalter der Clickball-WM gezeigt.

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 15. April 2017, 15:13 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 821
Tja leider ist TT nicht wirklich mehr ein Zuschauersport :(
Obwohl Ihr Euch in Germany ja von den Zuschauerzahlen nicht beschweren dürft. War echt baff, als ich mal in der TTBL-Homepage geschmökert habe, und mir Spiele von unseren Jungs Fegerl, Habesohn anschaute. Da wurde mir ganz schwindlig als ich den Zuschauerschnitt gelesen habe. Bei uns in Österreich sind z. T. in der 1.Bundesliga oft gar keine Zuschauer, also wirklich 0!!! Schon selber öfters miterlebt. Da hat zb. auch der Obmann noch mit Brief Dich angeschrieben, und über die Spiele informiert.
Ist leider eine sehr traurige Entwicklung, da es für mich einfach die schönste Sportart ist, und auch vom zuschauen, 100 x interessanter ist als andere Sportarten.
Von daher wird dies wahrscheinlich auch die TTBL eher abwerten?!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de