Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 15. Dezember 2017, 10:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2016, 13:16 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:14
Beiträge: 919
Verein: TTC GEWO Finow
Spielklasse: 2. Landesklasse/ Landesliga
TTR-Wert: 1576
Grüße liebe Materialgemeinde,

ab dem 01.07.2016 ist es zulässig (zumindest in Brandenburg) zwischen den Ballwechseln Coaching Tipps reinzurufen. Dies gilt für alle die an der Box zugelassen sind sprich in Punktspielen die gesamte Mannschaft.. Sowohl im Erwachsenen als auch im Jugendbereich. Es soll auf diese weise im Prinzip das rumgetrickse bei Versteckten Kommandos legalisiert werden (insbesondere im Jugendbereich).

Ich persöhnlich halte garnichts davon. Kann mir gut vorstellen das es insbesondere im Erwachsenenbereich zu einigem Missbrauch führen kann. Oder wer hört schon gerne nach jedem 2. Ballwechsel das die eigene Rückhand ja so schwach ist oder man anfällig ggü. Sidespin Aufschlägen etc.pp. ist.

Ich finde es insbesondere im Jugendbereich sehr problematisch, dass nun ständig Kommandos reingebrüllt werden können. Dies schwächt in meinen Augen auch die taktische Entwicklung von einigen Jugendspielern die teilweise Mental ohnehin schon extrem labil sind.. Als Beispiel: bei der letzten Rangliste haben 3 von 4 Kindern aus meinem Kader geheult.. und 2 davon waren am Ende Platz 1 und 2... Wenn jetzt noch Betreuer ihnen das Denken abnehmen und neben dem ständigen Tscho gebrülle noch das dazu kommt... Naja sagen wir so.. angenehm ist anders..

Gut meine Meinung ist recht deutlich was dieses Thema betrifft.. Aber wie seht ihr das und warum?

_________________
[b]
Wettkampfschläger: (seit 29.06.)
VH: Victas VS>401 1,5 mm
Spinlord Defender II, gerade
RH: Spinlord Agenda 1,0 mm

System: Moderne Abwehr

TT-Tagebuch

Bilanz 2016/17:
2. Landesklasse: 11:1
Landesliga: 15:15


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2016, 14:50 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3156
Solange die Beteiligten nicht "zwischen" mit "in den Ballwechseln" verwechseln, besteht wenigstens Hoffnung auf etwas geordnete Verhältnisse. Man darf auch die Vorteile für den Gegner nicht verkennen. Fordert der Coach lautstark auf, "spiel ihm mehr in die RH", hört dies auch der Betroffene und kann sich darauf einstellen. Aber zu viele Köche verderben den Brei und es kann vorkommen, dass der Spieler - jung wie alt - von der Masse an Kommandos überfordert und verwirrt wird. Information overload. Ich habe es auch schon erlebt, dass Jugendliche von den dauernden Kommentaren des gestikulierenden Trainers oder Vaters so genervt waren, dass da ein "Papa, kannst Du mal rausgehen" oder ein "Halt endlich mal die Fresse" folgte. Mein Fazit: Wird teilweise und vermutlich immer den gleichen Leuten und Vereinen etwas nervig sein, dürfte sich aber mit der Zeit von selbst regeln. Amüsant dürfte so manches Familienduell sein, wenn Vati und Mutti sich nun auch einmischen dürfen und mehr oder minder qualifizierte Kommentare zum Besten geben dürften. Aufmerksame dürften sich auf so manchen Ohrenschmaus freuen. "Tischtennis in Familienbegleitung ist dann die Fortsetzung der häuslichen Erziehung mit sportlichen Mitteln" :lol2:

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!


Palio Yue Wang, P1R 1,5mm, Gewo Hype KR 47,5° 1,9mm
TSP Balsa Fitter 5.5, Meteor 845 1,5mm, Acuda S1 Turbo 1,8mm
Nittaku Septear, Hass 1,5mm MX-S, 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2016, 14:57 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 761
Ich begrüße die Regeländerung, aber es gilt wie immer ein gesundes Maß zu finden. Und das wird sicher nicht immer gewährleistet sein. Sicher wird es schlimm, wenn von jeder Mannschaft alle Spieler mitcoachen...alleine die Geräuchkulisse wird dann impossant.

Im Jugendbereich hoffe ich einfach, daß diese Möglichkeit beruhigend auf die Spieler einzuwirken genutzt wird und somit eher das Weinen verhindert wird. Aber wir werden sehen wie die einzelnen damit umgehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2016, 16:02 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 668
Spielklasse: 2.Bundesliga
in welchen anderen schlägersportarten ist sowas möglich?

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / VH: RITC Friendship 802 2.2 BH: Der-Materialspezialist Diabolic 1.6

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2016, 16:21 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 1. Dezember 2007, 16:59
Beiträge: 457
Finde es sehr bescheiden gelinde gesagt. Ich versuche immer in einen Konzentrationstunnel zu kommen, um optimal zu spielen und alles andere auszublenden. Haben aber die Kommentare von außen direkt Auswirkung auf das Spiel, so wird das Ausblenden schwer. Lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren.

Insgesamt finde ich es aber schade, dass immer mehr an den Regeln rumgedoktert wird - nicht alles, was neu ist, ist auch gleichzeitig besser ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2016, 17:54 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3156
Bewusst sarkastisch ausgedrückt, vielleicht gibt es dann demnächst von der Materialkommission des ITTF zugelassene Ohrstöpsel mit DTTB-Genehmigung - Modell "Babel". Fair wäre es, wenn in Deutschland wenigstens in Deutsch gecoacht werden müsste, sonst werden Aktive und Kids ohne hinreichende Fremdsprachenkenntnisse diskriminiert. Und das könnte man dann als Protestgrund ins Spielformular eintragen.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!


Palio Yue Wang, P1R 1,5mm, Gewo Hype KR 47,5° 1,9mm
TSP Balsa Fitter 5.5, Meteor 845 1,5mm, Acuda S1 Turbo 1,8mm
Nittaku Septear, Hass 1,5mm MX-S, 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 18. Juni 2016, 18:39 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:14
Beiträge: 919
Verein: TTC GEWO Finow
Spielklasse: 2. Landesklasse/ Landesliga
TTR-Wert: 1576
bamboole hat geschrieben:
Bewusst sarkastisch ausgedrückt, vielleicht gibt es dann demnächst von der Materialkommission des ITTF zugelassene Ohrstöpsel mit DTTB-Genehmigung - Modell "Babel". Fair wäre es, wenn in Deutschland wenigstens in Deutsch gecoacht werden müsste, sonst werden Aktive und Kids ohne hinreichende Fremdsprachenkenntnisse diskriminiert. Und das könnte man dann als Protestgrund ins Spielformular eintragen.


Noch garnicht drüber nachgedacht. Insbesondere die slavischen Sprachen sind ja meist garnicht bekannt. Macht also durchaus Sinn. Aber man kann auch eine Art Geheimsprache einführen, unser Cheftrainer hat schon im Kopf 6 Angaben im Kopf die er durchnummerieren möchte.. :D

oakley07 hat geschrieben:
Finde es sehr bescheiden gelinde gesagt. Ich versuche immer in einen Konzentrationstunnel zu kommen, um optimal zu spielen und alles andere auszublenden. Haben aber die Kommentare von außen direkt Auswirkung auf das Spiel, so wird das Ausblenden schwer. Lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren.

Insgesamt finde ich es aber schade, dass immer mehr an den Regeln rumgedoktert wird - nicht alles, was neu ist, ist auch gleichzeitig besser ...


Sehe ich auch so, sowohl das mit dem Tunnel als auch mit den Regeländerungen.

_________________
[b]
Wettkampfschläger: (seit 29.06.)
VH: Victas VS>401 1,5 mm
Spinlord Defender II, gerade
RH: Spinlord Agenda 1,0 mm

System: Moderne Abwehr

TT-Tagebuch

Bilanz 2016/17:
2. Landesklasse: 11:1
Landesliga: 15:15


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juni 2016, 10:16 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 761
Den "Tunnel" zu erreichen ist mE nicht von den Außengeräuchen abhängig. Entweder man kann es gut oder nicht. Denn auch bisher war es ja nicht so, daß während der Ballwechsel Stille in der Halle war. Da war die Bauchtanzgruppe in der Nachbarparzelle der Halle, der Regen trommelt aufs Blechdach, die Zuschauer, die sich auch während der Ballwechsel laut unterhalten haben usw.

Wer nicht gecoacht werden will, der sollte das zumindest seinen Mitspielern einfach mal mitteilen, dann fällt die Hälfte der Rufe schonmal weg.

Wie schon gesagt, ich sehe das nicht so problematisch. Und ob es das in anderen Schlagsportarten gibt oder nicht ist doch egal. Das spielt für mich keine Rolle. Und ein Regeländerung, die den Charakter des Spieles verändert ist das auch nicht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juni 2016, 10:36 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 1. Dezember 2007, 16:59
Beiträge: 457
Ich sehe das sehr differenziert. Ich kann mich vor sehr großem Publikum, bei diversen Außengeräuschen und auch aggressiv gegen mich pushenden Gegenspielern ganz locker in diesen Tunnel spielen, weil alles nicht direkt Einfluss auf das Spiel nimmt.

Kommen aber mitten im Spiel ständig Anweisungen etc., wäre es glaube gefährlich diese nicht wahrzunehmen, genauso reißen die einen aber aus der Konzentration.

Ohne Erfahrungswerte sind das aber alles nur Mutmaßungen.

Ich bleibe dabei, dass ich diese neue Regel absolut Banane finde. Gerade in Spielen zweier Teams, bei denen es nach alten Regeln schon rappelt, könnte dich die Stimmung in der Halle absolut absurd gestalten. Bisher war es doch toll, dass man durch gezielte Timeouts etc. den Spielverlauf beeinflussen konnte, reicht das nicht?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 19. Juni 2016, 13:56 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3156
Übel wird es dann, wenn mitten in der eigenen Schlagbewegung ein Kommentar kommt und die Konzentration stört und man sich quasi "erschreckt". Ich erinnere mich an ein Spiel, bei dem ich bei engem Matchverlauf richtig fokussiert war und durch einen gut gemeinten, aufmunternden Kommentar eines Mannschaftskollegen "aus dem Tunnel" geholt worden bin. Danach habe ich keinen Ball mehr getroffen und das Match war weg. Schlimmer wäre es, wenn dieses "Mittel" von Gegnern bewusst eingesetzt wird.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!


Palio Yue Wang, P1R 1,5mm, Gewo Hype KR 47,5° 1,9mm
TSP Balsa Fitter 5.5, Meteor 845 1,5mm, Acuda S1 Turbo 1,8mm
Nittaku Septear, Hass 1,5mm MX-S, 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de