Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 22. Mai 2017, 18:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2017, 07:54 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 28. Dezember 2009, 10:53
Beiträge: 283
Spielklasse: WTTV Bezirk OWL 2. KK
TTR-Wert: 1450
Ahoi,

ich lese gerade das Bezirksrundschreiben und stelle fest, dass mal wieder eine Mannschaft 10 € wegen uneinheitlichen Trikots aufgebrummt bekommen hat.

Bei uns wurden nun zu dieser Serie neue Trikotsätze angeschafft. Um die Kosten möglichst gering zu halten wurde mit verschiedenen Sponsoren gearbeitet.

Jetzt gibt es Trikots ganz ohne Werbung, dann wiederum Trikots wo die ganze Front Werbung trägt und der Rücken frei ist und auch wieder Trikots wo es genau anders herum ist.

War natürlich zu Beginn der Serie kein Problem, da dies ja Mannschaftsmäßig gemacht wurde aber nach der Halbserie, werden ja (leider) alle Mannschaften auf Grund des TTRs wieder bunt durch gemischt, so kommt es auch vor, dass eben o.g. genannten Variationen in einer Mannschaft zusammenspielen.

Wenn ich nun die Werbung großflächig auf dem Bauch trage und mein Doppelpartner auf dem Rücken, kann man da noch von einheitlichen Trikots sprechen?

_________________
Im Einsatz: VH: DHS 3-50 1,9 rot - Holz: Materialspezialist Revolution - RH: Pimplepark Wobbler OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2017, 08:58 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3066
Ist das "Basis-Trikot" identisch geblieben - also tragen alle Aktiven das farblich gleiche "Katalogmodell" und sind dem Verein geschlossen zuordenbar? Abgesehen von den Bundesligen, wo ja gewiss andere Regeln gelten, dürfte mannschaftsspezifische Werbung eigentlich unproblematisch sein, sofern die üblichen Maße für Trikotwerbung nicht überschritten werden. Doch wo wird das unterhalb der Leistungsklassen nachgemessen? Der Sponsor zahlt dort ja auch nichts an den Regionalverband, sondern finanziert einfach Trikots und Trainingsanzüge etc. des Vereins. Bei einer so strikten augesprochenen Auslegung würde ja sogar der individuelle Namenszug das Trikot nicht mehr einhaltlich machen. :wink: Strafen werden in der Regel nur ausgesprochen, wenn z.B. 5xblau und 1x rot oder gravierende Abweichungen vorkommen. Im TTVR wurden meines Wissens die Strafen wegen uneinheitlicher Spielkleidung abgeschafft. Vereine hielten sich nicht dran und trugen fast immer einheitlich ein und es konnte nicht systematisch kontrolliert werden. "Praxis" siegte über überholte Strafnorm, die nicht befolgt wurde. Ich glaube, das Kästchen wurde sogar vom Spielberichtsbogen entfernt. In der WO wird von "einem Sponsor" pro Trikot geschrieben - die Formulierung "einheitlich" fällt dabei nicht. Dies würde dann bedeuten, gleiches Trikot, aber unterschiedliche Werbung pro Spieler ist möglich. Wäre ja auch paradox und der Verband würde die Vereine zwingen, jeweils nach TTR-bedingter Umstellung neue Trikots anzuschaffen. Bedenkt man, dass z.B. in der OL teils Heim- und Auswärtstrikots verlangt werden, kämen die Vereine aus dem bezahlen nicht mehr raus. Nein, letztendlich geht es um das einheitliche Erscheinungsbild und Trikotfarbe "Grundfarbe" - auch wenn es da je nach "Waschmittel" zu leichten optischen Veränderungen kommen kann. Es wird aber gewiss keine Jagd auf den "Gilb" gemacht :mrgreen:

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Im Test:
t.h.c.b 024,P1R, 1,5mm, Hurricane 3-50, 2,1mm
Demnächst: Nittaku Septear, ???, MX-S, 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2017, 10:35 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 971
Verein: FC Oberrot
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1713 ATH: 1713
TTR-Wert: 1696
...das mag vom Verband abhängig sein, aber hier beim TTVWH gelten die Werbebestimmungen in der KK nicht (bzw. nur abgeändert).
Sollte aber in der jeweiligen WSO nachzulesen sein.

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2017, 08:40 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1681
Die GRUNDFARBE muss identisch sein, das reicht aus, sofern die genannten Bestimmungen für Werbung eingehalten werden.

Du kannst im Extremfall mit sechs verschiedenen schwarzen Trikots auflaufen mit sechs unterschiedlichen Aufdrucken.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2017, 09:51 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1159
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
@ed
Interessant ! Dann würd´s zur Not auch mal ein gleichfarbiges T-shirt tun ??

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Summer 3C, Diamant
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 4. Februar 2017, 12:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 826
sehr interessant, bei Euch gibt´s Strafe für Trikots :?: :shock:
Wir haben auch 3 verschiedene Dressen, die Grundfarbe zwar dunkel gehalten, aber viele Mannschaften kommen, mit 4 verschiedenen Leibchen daher (bei uns besteht eine Mannschaft aus 4 Leuten).
Voriges Jahr kam eine Mannschaft da hatten 2 sogar weisse Leiberl an :ugly:
Einer war dann sauer, weil er drauf angesprochen wurde, ob er nicht ein färbiges mit hat.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Februar 2017, 18:05 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 21:13
Beiträge: 26
TTR-Wert: 1500
Auch wenn man es laut Regeln vielleicht nicht muss. Ich finde es einfach sehr lieblos, wenn eine Mannschaft mit scheinbar bezahlten ausländischen Spielern nicht mal Namen auf die Trikots flocken kann. Das wird der Sache nicht gerecht und zeigt, dass man sich kaum Mühe gibt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Februar 2017, 12:53 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2005, 12:11
Beiträge: 1967
Verein: TTV Hx, TTC W-D
Spielklasse: BK,BL
Neppomuk hat geschrieben:
@ed
Interessant ! Dann würd´s zur Not auch mal ein gleichfarbiges T-shirt tun ??


Ja .
In unteren Klassen wird man den wenigen Zuschauern mit persönlicher Begrüßung eher gerecht.
Die wissen dann schon, wer wo spielt.
Der neue Trikotsatz ist wenn, dann nur auf dem Mannschaftsbild einheitlich.
Gefühlt haben die Kontrahenten bei jedem 3. Spiel die gleiche Farbe.
Bei schwarz, rot, blau und grün (rosa ist selten bei uns) gibt es nunmal Überschneidungen.
Die halbe Liga spielt bei uns zur Zeit schwarz.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de