Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 11. Dezember 2017, 16:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ball kaputt
BeitragVerfasst: Sonntag 12. Februar 2017, 15:53 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 16. November 2009, 08:19
Beiträge: 382
Verein: TTF Altshausen
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1658
Hi an Alle.

Letztens ist während eines Ballwechsels der Ball (Plastik) kaputt gegangen. Mein Trainingspartner wollte einen harten Ball spielen und beim auftreffen des Balls auf den Schläger hat man es sofort gehört. Ich habe dann den Ball aufgehoben und wollte ihn aus der Box schlagen. Dabei hat er sich in seine Einzelteile aufgelöst und ist auseinander geflogen. Wie wird laut Regelwerk solch ein Problem gehandhabt? Bei Zelluloidbällen konnte man meist den Ballwechsel beenden und hat dann den Ball getauscht. Wie aber ist es, wenn es der kaputte Ball unmöglich macht, den Ballwechsel zu ende zu spielen? Zählt der Punkt trotzdem oder wird der Ballwechsel wiederholt?

Gruß Otter

_________________
Holz: TT-Manufaktur Definition Safe
VH: Victas VS>401 1,8
RH: TSP Curl P1R OX


Zuletzt geändert von Otter1978 am Sonntag 12. Februar 2017, 16:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ball kaputt
BeitragVerfasst: Sonntag 12. Februar 2017, 16:02 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2014, 15:40
Beiträge: 144
Spielklasse: 1. Kreisliga hinten ByTTV
TTR-Wert: 1607
Normalerweise müsste der Ballwechsel wiederholt warden.
Ich meine mich beim deutschen Finale zwischen Boll und Filus daran erinnern zu können, dass ein Ball von Filus mit der Kante getrofen wurde und quer durch die Halle geflogen ist und trotzdem wiederholt wurde.

_________________
Holz: Yinhe T-6
RH: Dr. Neubauer Rhino+ 1,5
VH: DONIC Bluefire M03 1,8


Holz: Avalox P500
RH: Tibhar Grass D'Tecs 0,6
VH: DONIC Bluefire M02 1,8

Holz: DONIC Defplay Classic Senso
RH: DAWEI 388D Ox
VH: DONIC Bluefire JP02 2,0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ball kaputt
BeitragVerfasst: Sonntag 12. Februar 2017, 17:38 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1408
Man kann auch einafch mal in die Regeln reinsehn, Wiederholung gibt's .

_________________
Holz : Nittaku S-7
VH : Bluefire M3 maximum
RH : Rakza X 2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ball kaputt
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 21:43 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. Juni 2014, 11:48
Beiträge: 164
Verein: SV BR Forstwald
Spielklasse: Kreisliga - 1. Kreisklasse TTR ~ 1.500
Otter1978 hat geschrieben:
Hi an Alle.

Letztens ist während eines Ballwechsels der Ball (Plastik) kaputt gegangen....Zählt der Punkt trotzdem oder wird der Ballwechsel wiederholt?

Gruß Otter


Hallo Sportsfreunde,
hallo Otter,

.... genau dies ist mir vor 2 Wochen im Meisterschaftsspiel passiert. Ein harter Offensivschlag meines Gegners und der Ball "platzte" auf meinem Schläger auseinander. (Zur Verständlichkeit: Verglichen mit der Erdkugel ist quasi Afrika rausgebrochen.. :ugly: ). Der Ball fiel direkt vom Schläger auf den Boden. Schiri zählte schon den Punkt für Gegner.... weil ich den Ball ja nicht zurückgespielt hatte.
Definitiv heisst es aber: Wenn während des Ballwechsels bemerkt wird, dass der Ball defekt ist, wird der Ball ausgetauscht und der Ballwechsel wiederholt!
Nach einer Diskussion bei dem Spiel bekam ich aber Recht.... Wiederholung, denn schliesslich ist der Ball während des Ballwechsels zerbrochen... So was passiert auch nur mit den Polybällen .....

Gruß
Eisenfuß

Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil,
dass man entweder ständig recht behält
oder angenehme Überraschungen erlebt.

George Will


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ball kaputt
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Februar 2017, 12:57 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 992
Hey, Forumsbruder! :D

Hab gestern abends extra noch befreundeten Schiri angerufen, und mich auch noch erkundigt. Es MUSS der Ball wiederholt werden. Wird ja jetzt mit den Plastikkugeln sicher sehr oft ein Thema sein. Beim letzten Heimspiel war es das 1.Mal dass kein Ball flöten ging :mrgreen:
Meist sind 2-4 kaputt. Unser Rekord = 6 Bälle DHS verschrottet, bei 11,90/Packung auch nicht ohne, bei mehreren Mannschaften im Verein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ball kaputt
BeitragVerfasst: Donnerstag 16. Februar 2017, 19:25 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 964
Verein: TTC Alstom Baden (CH)
Spielklasse: 2016/17 3. Liga NWTTV
Die Nahtlosen halten richtig gut. Ich glaube ich hab noch das 10er Pack vom Saisonanfang mit einigen Bällen drin :)

_________________
Setup:
VH: Raystorm 1,7 || XIOM V1 || RH: Feint Long II 1,1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de