Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 23. August 2017, 07:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: TTR Wert
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. April 2017, 12:30 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 29. Mai 2009, 10:39
Beiträge: 532
Spielklasse: Bezirksoberliga
Der aktuelle TTR ist aber doch eine Art Durchschnitt. Er besteht aus dutzenden kleinen Anpassungen über einen langen Zeitraum welche in einen Wert münden.
Und auch wenn eine Rangliste oder sowas in Extremfällen mal mit +/-50 Punkte reinschlagen kann ist man immer noch fast genau auf seinem Niveau. In den meisten Mannschaften gibt es (zumindest auf Bezirksebene) von 1 bis 6 TTR Differenzen von >200 , insofern entscheidet selbst eine komplett gewonnen oder verlorene Rangliste direkt vor einem Stichtag maximal über 1-2 Positionen innerhalb der Mannschaft bzw. rutscht man von Position 6 in die tiefere Mannschaft.
Gemessen an den Gestaltungsfreiräumen anderer Systeme ist der TTR da schon das beste was ich kenne.

_________________
Hz: Spinlord Ultra Carbon DEF (davor Stiga Cl. All Carb, Andro Kin. Sup. Carb OFF, Spinlord Defender, Andro Kin. CF OFF + Carbon, BTY Boll ALC, Joola Chen Def)
VH: Spinlord Irbis 2,1 rot (davor Donic Acuda S1, S2, S3 und S1 turbo in 2,0, Tibhar Aurus 2,1, Donic Desto F2 2,0)
RH: Spinlord Blitzschlag ox (Testritis: Hellfire ox, Mo Wang II 0,6, Neptune 1,0, Dawei Saviga V 1,0, Bomb Talent ox, Giant Dragon Giant Long Soft 1,2, Tibhar Grass D´Tecs (1,2), davor lange Tibhar Grass OFF (1,0 + 1,5))
TTR: ~1800


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: TTR Wert
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. April 2017, 12:39 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 5. Juni 2014, 11:48
Beiträge: 155
Verein: SV BR Forstwald
Spielklasse: Kreisliga - 1. Kreisklasse TTR ~ 1.500
Hallo Sportsfreunde,
hallo Igel,
die Tagesform mit der momentanen Spielstärke gleichzusetzen ist sicherlich deshalb nicht zutreffend, weil zum aktuellen TTR-Wert ja stets eine vorherige Entwicklung stattgefunden hat. Diese ist halt immer die Ausgangsbasis für das folgende Spiel. Wie anders sollte es denn sonst auch gehen?
Aber dass der Q-TTR-Wert ein etwas zweifelhafter Wert ist, würde ich auch so sehen und allen zustimmen. Hier wäre vielleicht eine ganz einfache Rechnung denkbar:
Generell wird ein Quartal als Zeitabschnitt gewählt. Der maximale TTR-Wert - der minimale TTR-Wert eines Spielers : 2 - natürlich innerhalb dieses Zeitabschnitts .... so einfach ... ohne komplizierte Mathematik .....

Gruß
Eisenfuß

Was Logik ist, liegt in der Betrachtung desjenigen, der sie vertritt.
Franz Grillparzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TTR Wert
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. April 2017, 12:42 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1409
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
Als Fausformel gilt: Ein TTR relevantes Ereignis, dass vor 10 anderen TTR verändernden Ereignissen stattgefunden hat, ist noch zu 10% (oder waren es sogar nur 5%?)in der aktuellen Wertung.

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TTR Wert
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. April 2017, 13:29 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 2. Juni 2008, 16:29
Beiträge: 409
MaikS hat geschrieben:
Die Toleranz ist jetzt glaube innerhalb einer Mannschaft auf 50 gestiegen. Aber ich kenne quasi keine Mannschaft, die als Aufstellunsgkriterium nicht einfach den QTTR nimmt, alleine um es irgendwie gerecht zu gestalten. Da nützt die höhere Toleranz nix bzw nur den Jugendlichen.


Neue WO:

Toleranzen
• 50 TTR-Punkte mannschaftsübergreifend
• 35 TTR-Punkte mannschaftsintern
also wie bisher.

Jugendbonusregelung
• Erhöhter Toleranzwert für Nachwuchsspieler um 35 TTR-Punkte => 85 mannschaftsübergreifend bzw. 70 mannschaftsintern
• Für D-Kaderspieler um 70 TTR-Punkte => 120 mannschaftsübergreifend bzw. 105 Punkte intern


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TTR Wert
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. April 2017, 13:30 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 529
Verein: TSV 1860 Ansbach
wäre es nicht einfacher (max Wert + min Wert) : 2 ?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TTR Wert
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. April 2017, 13:47 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3126
Ich plädiere schon länger dafür, alle "freiwillig" gespielten Turniere, sofern sie nicht vom Verband selbst veranstaltet werden (Kreis, Bezirksmeisterschaften, Ranglisten etc.) aus der Wertung für die Mannschaftsaufstellung zu nehmen - oder diese auf max. 5 freie Sonderveranstaltungen pro Jahr zu reduzieren. Alternativ könnte man auch auf Streichergebnisse gehen und nur die 5 besten Ergebnisse übernehmen. Vielspieler, die sich bewusst die Turniere auswählen, bei denen sie viele Punkte machen und damit das Mannschaftsgefüge beeinflussen können, sollten eingeschränkt werden. Damit wäre auch der TTR-Tourismus in leistungsschwächere Verbände eingedämmt. Das Argument, man könne auch viel verlieren, lasse ich nur bedingt gelten. Beim Rheinland-Cup mit transparenter Anmeldung gibt es genügend Beispiele, bei denen Meldungen nach Einsicht ins Teilnehmerfeld nachträglich storniert wurden. Normalerweise fährt man nur dorthin, wo man sich ein gutes Ergebnis ausrechnet - es sei denn, der Testgedanke dominiert oder es ist einem völlig egal und man will nur ergebnisoffen einige Matches absolvieren.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Nittaku Septear, P1R 1,5mm, MX-S, 1,8mm
TSP Balsa Fitter 5.5, Meteor 845 1,5mm, Airoc M, 2,1mm
Waldner Senso Carbon, Keiler 1,5mm, Baracuda 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TTR Wert
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. April 2017, 13:56 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 2. Juni 2008, 16:29
Beiträge: 409
Unser Spitzenspieler hätte dann 60 Punkte weniger, als der Mai-QTTR-Wert sein wird.
Das wäre ziemlich drastisch oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TTR Wert
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. April 2017, 14:07 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 2. Juni 2008, 16:29
Beiträge: 409
bamboole hat geschrieben:
Vielspieler, die sich bewusst die Turniere auswählen, bei denen sie viele Punkte machen und damit das Mannschaftsgefüge beeinflussen können, sollten eingeschränkt werden.


Wie soll das denn gehen? Aus Sicht unseres Verbandes gibt es solche total überbewerteten Verbände gar nicht.
Quervergleiche fördern langsam aber sicher die bundesweite Vergleichbarkeit.
Abgesehen davon sind für manche Spieler die Punktspiele nicht wichtig, weil sie am Wochenende beruflich verhindert sind. Sie KÖNNEN nur an Turnierserien während der Woche teilnehmen. Warum sollte man deren QTTR-Wert manipulieren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TTR Wert
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. April 2017, 14:34 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 29. Mai 2009, 10:39
Beiträge: 532
Spielklasse: Bezirksoberliga
claus hat geschrieben:
wäre es nicht einfacher (max Wert + min Wert) : 2 ?


Nein. Dann würde ein einmaliger Ranglistenausrutscher bei sonst konstanter Leistung den TTR überproportional runterziehen :mrgreen:

_________________
Hz: Spinlord Ultra Carbon DEF (davor Stiga Cl. All Carb, Andro Kin. Sup. Carb OFF, Spinlord Defender, Andro Kin. CF OFF + Carbon, BTY Boll ALC, Joola Chen Def)
VH: Spinlord Irbis 2,1 rot (davor Donic Acuda S1, S2, S3 und S1 turbo in 2,0, Tibhar Aurus 2,1, Donic Desto F2 2,0)
RH: Spinlord Blitzschlag ox (Testritis: Hellfire ox, Mo Wang II 0,6, Neptune 1,0, Dawei Saviga V 1,0, Bomb Talent ox, Giant Dragon Giant Long Soft 1,2, Tibhar Grass D´Tecs (1,2), davor lange Tibhar Grass OFF (1,0 + 1,5))
TTR: ~1800


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TTR Wert
BeitragVerfasst: Mittwoch 26. April 2017, 15:30 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 529
Verein: TSV 1860 Ansbach
Mathduck hat geschrieben:
claus hat geschrieben:
wäre es nicht einfacher (max Wert + min Wert) : 2 ?


Nein. Dann würde ein einmaliger Ranglistenausrutscher bei sonst konstanter Leistung den TTR überproportional runterziehen :mrgreen:



Sehe ich anders am 09.05 ttr Wert 1500 dann turnier mit minus 100 am 10.05 ->QTTR = 1400

bei meiner Methode hatte der Spieler vielleicht mal einen TTR von 1530 dann sein schlechtester Wert 1400 somit wäre sein QTTR = 1530 + 1400 = 2930 : 2 = 1465

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 68 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de