Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 23. August 2017, 07:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Mai 2017, 17:03 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 21:13
Beiträge: 39
TTR-Wert: 1500
Was ist denn das für eine Vertrauensbasis, wenn man sich unter falschen Angaben bewirbt? Wie nachhaltig ist dieses gute Verhältnis??? Mittelfristig zahlt sich nur Ehrlichkeit aus. Auch wenn sich ein Bewerber gut schlagen sollte. Wenn ich weiß, dass ich schon zu Beginn grundlegend belogen worden bin, dann gibt es einfach keine Vertrauensbasis mehr.
Wenn du eine Frau kennenlernst und sie würde sagen, dass sie keine Kinder hat. Du würdest nach Wochen merken, dass sie doch 3 Kinder hat. Was würdest du dir dann denken? Dieser Person wäre einfach nicht mehr zu vertrauen, wenn sie bei so etwas grundlegenden lügen würde. Finde diese Diskussion hier unfassbar. Entweder dich möchte Jemand wie du bist oder eben nicht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Mai 2017, 17:04 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 733
Ich habe eben mal gesucht....ich habe einen Premiunaccount, aber ein Geburtsdatum eines meiner Vereinskollegen finde ich nicht. Beschreib mal genauer....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Mai 2017, 17:09 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 13. April 2017, 22:15
Beiträge: 37
Die Sozialversicherungsnummer gehört in dieser Form selbstverständlich verboten.

Jedes Kind lernt, dass es unanständig ist, eine Frau nach ihrem Alter zu fragen.
Im Zeitalter der Gleichberechtigung gilt das auch für Männer.

Ich jedenfalls wäre niemals so unhöflich, irgendjemanden nach seinem Alter zu fragen.

Das geht mich doch gar nichts an.

Wenn ich einen Jobbewerber gesehen habe (habe früher oft Leute beschäftigt), sehe ich doch, ob er einen fitten, vitalen Eindruck macht. Wozu sollte mich sein Alter interessieren, ausser für Diskriminierung?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Mai 2017, 17:21 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 13. April 2017, 22:15
Beiträge: 37
Du kannst nur den Geburtsjahrgang feststellen, und das ist schlimm genug. Teste die Funktion bei Deinem Verein und bei Dir. Gibst Du links und rechts Deinen Jahrgang ein, bleiben nur noch die stehen mit dem gleichen Jahrgang wie Du. Ein bisschen rumprobieren, und Du kannst das mit jedem TT-Spieler Deutschlands machen. Und das für den Profit von mytischtennis.

Der Frau mit den 3 Kindern wäre ich vielleicht dankbar, wenn sie mir die 3 Kinder verschwiegen hätte, weil ich sie unvoreingenommen lieben lernen konnte. Ich wäre auch nie so unhöflich gewesen, sie nach Kindern zu fragen.

Wer als Mann solche Sachen ausschließen will, muss halt jeder Frau sagen: Ich spreche aber nur mit Dir, wenn Du keine Kinder hast, und wenn Du mich jetzt anflunkerst, werde ich Dich sofort verlassen, sobald ich Gegenteiliges erfahre.

Aber so würde ich nie vorgehen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Mai 2017, 17:26 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 13. April 2017, 22:15
Beiträge: 37
Übrigens: Aus gutem Grunde bleibt bei uns eine Ehefrau völlig straflos, wenn sie hunderte Liebhaber hat und diesbezüglich flunkert. Denn unsere Verfassung ist zum Glück so, dass sie Sexualität nicht übermässig unterdrücken will.

Willst Du, dass die Ehefrau gesteinigt wird, musst Du in einen islamischen Staat auswandern.

Und unser Datenschutzgesetz verbietet eben das unnötige Verbreiten von Daten...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Mai 2017, 18:18 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 733
Jetzt wirds aber sehr merkwürdig....was hat dein Geburtsdatum mit dem Fremdgehen von Frau oder Mann zu tun und damit, ob das Straffrei ist oder nicht?

Ich habe immer noch nicht verstanden wo den Geburtsjahrgang auf MyTT siehst? Meinst Du bei der Suche nach TTr Werten?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Mai 2017, 18:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 733
Jetzt habe ich es gefunden. Man kann das Geburtsdatum der Spieler eines Vereins langsam einkreisen und so herausfinden welches Geburtsjahr jemand hat. Stimmt...

Aber wer macht sowas verrücktes? Beziehungsweise wer deiner möglichen Auftraggeber nutzt MyTT, um sowas herauszufinden?

Naja, ich wünsche Dir, daß Du ein für Dich zufriedenstellendes Ergebnis mit deiner Klage erzielst.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Mai 2017, 19:29 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 21:13
Beiträge: 39
TTR-Wert: 1500
ich klinke mich jetzt auch aus. Wenn du das ernst meinst, dann hast du wahrscheinlich extrem schlechte, persönliche Erfahrungen mit Altersdiskriminierung gemacht ansonsten kann ich mir das nicht erklären es ist für mich völligst abstrus, dass ein potentieller Auftraggeber versuchen würde, dein Alter zwecks my-tischtennis herauszufinden und dir deshalb keinen Auftrag zu erteilen. Einen Lottogewinn halte ich da schon für wahrscheinlicher


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Mai 2017, 22:13 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 13. April 2017, 22:15
Beiträge: 37
Das mit dem Fremdgehen ist ganz einfach: Die Frau flunkert, aber das ist weder ein Betrügen noch Lügen, sondern völlig straffreies Flunkern in unserer Aufklärungs-Kultur. Man kann es als erlaubte Notwehr gegen eine sexuell repressive Moral verstehen, genauso wie das erlaubte Flunkern "ich bin nicht schwanger" "ich bin 20 Jahre alt" als Notwehr gegen kriminelle Diskriminierungs-Tendenzen zu verstehen ist. Ja, Diskriminierung ist strafbar, nur unendlich schwer zu beweisen. Also besser Notwehr...

Ich bestehe ja nur auf dem Datenschutz, weil es so super einfach und umkompliziert ist: Der WTTV bräuchte doch nur eine Datei anlegen mit den paar ganz wenigen Leuten, denen der Datenschutz wichtig ist, und den paar wenigen erlauben, hinter dem z.B. geb.: 2. 5.19 zwei beliebigen Zahlen einzufügen, solange sie größer sind als die tatsächlichen Zahlen.

Das ist das Einfachste vom Einfachsten, das Problem wäre völlig unkompliziert gelöst, niemand hätte einen Schaden davon, Altersdiskriminierung wäre ausgeschlossen für die paar wenigen, die halt auf Nummer sicher gehen wollen.

Mich stört besonders die bösartige Sturheit, mit der diese einfachste Sache der Welt nicht gemacht wird.

Deswegen ist die Strafanzeige heute auch in der hochoffiziellen Form nochmals rausgegangen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Mai 2017, 08:01 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 22. Mai 2008, 15:24
Beiträge: 14
@Privattrainer:

Warst Du denn dann auch derjenige, der sich darum gekümmert hat, dass die Click-TT-Ergebnisse früherer Spielzeiten nicht mehr sichtbar sind?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 70 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de