Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

Regelfrage Ball springt zurück
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=33888
Seite 1 von 1

Autor:  moertelsaeckchen [ Montag 13. November 2017, 12:52 ]
Betreff des Beitrags:  Regelfrage Ball springt zurück

Hallo, ich habe da mal eine Frage welche bestimmt schon mal gestellt wurde ich aber nicht finde :wink:

Wie verhält es sich bei folgendem Szenario ...

Wir treffen den Ball mit der Schlägerkante, der Ball fliegt im hohen Bogen beim Gegner auf die Tischhälfte mit viel Rückwärtsdrall direkt hinter das Netz.
Der Ball dreht sich zurück im hohen Bogen in unsere Richtung.
Darf der Gegner über unserer Tischhälfte auf den Ball hauen auf unsere Tischhälfte?

Ich habe Ja gesagt.
Die Gegner und sämtliche Zuschauer meinten Nein. Man darf nicht über oder unter oder hinter der eigenen Tischhälfte den Ball schlagen.

Danke für die Rückinfos. :-)

Autor:  Kogser [ Montag 13. November 2017, 13:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Regelfrage Ball springt zurück

Es gibt keine Regel von wo aus der Spieler den Ball schlagen muss/darf. Ausnahme der Aufschlag!

Also hast du recht und alle anderen Unrecht.

:pig:

Autor:  Noppenzauberer [ Montag 13. November 2017, 13:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Regelfrage Ball springt zurück

Da hat der Kogser aber so was von Recht!!

Autor:  moertelsaeckchen [ Montag 13. November 2017, 13:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Regelfrage Ball springt zurück

Danke.
Hatte mich auch gewundert über die Aussage aber da sich dort alle einig waren...

Punkt war aber eh unser, der Gegner hat den Ball voll daneben gewembst.

Autor:  TT-Schlumpf [ Dienstag 14. November 2017, 14:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Regelfrage Ball springt zurück

Wenn bei den Profis die Ergebnisse am Spielende klar sind, führen sie ab und zu kleine Kabinettstückchen vor wie z.B. im Thread beschrieben.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/