Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 17. Dezember 2017, 09:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Problematisches Vereinsmitglied
BeitragVerfasst: Montag 20. November 2017, 20:37 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 1. Dezember 2007, 16:59
Beiträge: 457
Servus liebe TT-Freunde,

heute habe ich ein relativ unangenehmes Anliegen.

Wir haben seit knapp einem Jahr ein neues Vereinsmitglied, welches nur Ärger macht.
Diverse Aussprachetermine mit dem Vorstand haben keine Wirkung gehabt.
Er setzt sich über vereinsinterne Absprachen hinweg, nimmt eigenhändig Termine mit Schulleitungen etc. wahr, weil ihm gewisse Dinge rund um die Halle nicht passen usw. . Zudem ignoriert er festgesetzte Zeiten fürs Jugendtraining.
Wir haben so etwas noch nicht erlebt - das Verhalten ist schlicht vereinsschädigend.
Gerade in Bezug auf die Halle hat unser Vorstand seit Jahren ein sehr gutes Verhältnis zur Schulleitung aufgebaut und immer vernünftige Lösungen gemeinsam erreichen können. Selbst die Schulleitung ist irritiert von diesem Verhalten.

Eigentlich möchte der Verein dieses Verhalten nicht weiter tolerieren, gerade auch in Bezug auf die Ignoranz der Person, aber keiner möchte in seiner Freizeit noch ggf. eine juristische Auseinandersetzung.

Wir wären sehr dankbar für Tipps egal wie diese aussehen.

Einen weiteren Dialog suchen scheidet dabei aus, unglaublich dass es sowas unter Erwachsenen gibt.

Gerne könnt ihr mir auch per PN schreiben, wenn das öffentliche Forum dafür nicht der richtige Platz ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problematisches Vereinsmitglied
BeitragVerfasst: Montag 20. November 2017, 21:07 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 20:56
Beiträge: 558
Bei und lief es so ab.

1. Ihn noch mal dringlich bitten sein Verhalten zu ändern.
2. Mit Konsequenzen drohen.
3. Mit zwei Drittel Mehrheit des Vorstandes aus dem Verein werfen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problematisches Vereinsmitglied
BeitragVerfasst: Montag 20. November 2017, 22:39 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1000
Hey, Oakley!

Hiltons Erbe hat es kurz und bündig auf den Punkt gebracht.
Wir hatten auch mal ein ähnliches Problem mit Kollegen, der sich in der Meisterschaft auch immer aufführte, und unseren Verein in kein gutes Licht stellte.
Nach dem Rausschmiss aus der Mannschaft, opferte sich andere Mannschaft, wo es auch wieder eskalierte. Da dann das selbe Ergebnis, jetzt hat er sich gebessert und wirklich total verändert. Hat anscheinend gewirkt.
Das Problem ist, wenn der ganze Verein in Mitleidenschaft gezogen wird, und Ihr vielleicht dann noch Probleme mit Direktion habt, dann sollte man handeln, denn sonst kann Euch im worst case ja auch der Rauswurf der Halle drohen. Und dann haben aber alle ein Problem damit, und wenn Ihr schon 1 Jahr damit Troubles habt, und nichts fruchtet, dann sollte man ihn wirklich darauf ansprechen. Entweder oder ! Klingt zwar hart, aber bevor Ihr alle Euer Hobby mit Stress und Ärger verbringt, ist es auch nicht so lustig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problematisches Vereinsmitglied
BeitragVerfasst: Montag 20. November 2017, 22:46 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1282
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Sehe ich ähnlich, wenn ein "fauler Apfel im Korb alles andere verdirbt" muß man ihn entsorgen. Es gibt so Typen, die machen nur Ärger. Da kann man nichts gewinnen. Kenne zwar eure Statuten nicht, aber es gibt bestimmt eine Möglichkeit ihn auszuschließen. Die Verantwortlichen müssen sich halt einig sein, zusammen stehen und auch so handeln. Wenn die Entscheidung gefallen ist sollte der gesamte Vorstand ihm zusammen den Ausschluß mitteilen. Evtl. schriftlich und mündlich. Dann gibt keinen einzelnen Sündenbock. Viel Glück !

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C, Diamant
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problematisches Vereinsmitglied
BeitragVerfasst: Montag 20. November 2017, 22:48 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 274
Ich kenne einen anderen "Pflegefall":

- Er rastet bei vielen Punktspielen aus brüllt tw. die ganze Halle zusammen; Ballwechsel am Nebentisch mussten deswegen schon unterbrochen werden, einige Gegner hatten nach diesen Ausfällen vollkommen "den Faden" und trotz hoher Führung noch das gesamte Einzel verloren. Die Mannschaft wollte ihn zwar nach solchen Vorfällen gezielt ansprechen, passiert ist bisher nichts.
- Obwohl er nicht unumstritten der Beste in seiner Mannschaft ist, bestand er vor der Serie darauf, an Position 1 zu spielen - sonst würde er gar nicht spielen (das nenne ich Erpressung - geht gar nicht, oder?).
- Er beschuldigte einen seiner Mannschaftskollegen unberechtigt, er würde ihn nie anfeuern, er hätte ihn nicht gecoacht usw. - was dieser jedoch in allen Fällen widerlegen konnte.

Das Problem: Der Rest der Mannschaft ist so weichgespült und auf Konfliktvermeidung aus, dass sie dem Typen alles durchgehen lassen und den einzigen, der sich dagegen auflehnt, im Regen stehen lassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problematisches Vereinsmitglied
BeitragVerfasst: Montag 20. November 2017, 23:57 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1475
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
- generell würde ich sowas nicht in einem Forum kommunizieren
- hat eigentlich jeder Verein Möglichkeiten in der Satzung, bei vereinsschädigendem Verhalten das entsprechende Mitglied zu entfernen
- werden hier schon verschiedene Dinge vermischt. Funktionen für den Verein wahrnehmen, die er nicht wahrnehmen darf weil er dafür kein Mandat hat, ist etwas anderes, als mal auszurasten und zu brüllen oder Forderungen hinsichtlich der Mannschaftsplanung zu stellen oder jemanden zu beschuldigen, der würde nicht coachen

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problematisches Vereinsmitglied
BeitragVerfasst: Dienstag 21. November 2017, 14:06 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50
Beiträge: 1104
hallo freunde,
auch wenn MaikS so etwas generell nicht in einem forum kommunizieren würde, schreibe ich trotzdem mal ein paar kurze sätze dazu:
ich selbst würde mich zum beispiel als ein vorzeigemitglied meines vereins bezeichnen. als mannschaftsführer und leistungsträger der ersten mannschaft hat man natürlich einen höheren status als vereinsmitglieder aus der untersten kreisklassemannschaft... klar nehme ich mir auch dinge raus, egal, ob 10 min zu spât zum spiel erscheinen, da ich mir noch malzbier und schokoreiswaffeln mit anabolen effekt kaufen wollte; ich das jugendtraining crashe; oder in der begrüßungsrede die gegnerische mannschaft anflirte, indem ich erwähnte, dass es einfach selten vorkommt, das man gegen eine mannschaft mit fünf jungen gutaussehenden männer spielen darf... alles eine frage des sportlichen werts des spielers für den verein. der sportliche wert des spielers muss in der richtigen relation stehen zu seinem verhalten. je besser ein spieler spielt, desto mehr darf er sich auch in seinem handeln und tun rausnehmen!
also mal ehrlich, schlechte kreisklasse-noobs könnte man auch als problematische vereinsmitglieder betrachten, da sie es in dem sport tischtennis einfach nicht auf die reihe bekommen zwei gescheit gespielte bälle in folge auf den tisch zu spielen... no offence :)
lg olli

_________________
dieses forum ist wie ein auto... nennt mich fluxkompensator


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problematisches Vereinsmitglied
BeitragVerfasst: Dienstag 21. November 2017, 16:27 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 14:52
Beiträge: 189
TTR-Wert: 1310
Mal wieder sinnloser Müll-Beitrag von Olli! Danke für die Zeitverschwendung.

_________________
Holz: Tibhar Inferno
VH: Xiom Omega IV Pro 2,0
RH: Lion Claw Ox

Vereinsmeister Doppel 2016!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problematisches Vereinsmitglied
BeitragVerfasst: Dienstag 21. November 2017, 20:05 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1282
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
@D&D
...Tja, manchmal wird die Welt durch Schweigen besser ! Vermute mal höhere Mächte wollen uns prüfen !? :( "Herr schmeiß Hirn ra..."

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C, Diamant
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problematisches Vereinsmitglied
BeitragVerfasst: Dienstag 21. November 2017, 20:45 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1000
Maiks: Wieso soll man sowas nicht im Forum diskutieren? Gerade dafür finde ich es ja gut, da ja anscheinend in mehreren Vereinen solche Unruhestifter unterwegs sind.

Fad wird´s wenn so wie bei Mastermind, schon alle kuschen, und ihm alles durchgehen lassen. Das macht dann auch keinen Spaß mehr.

Das wichtigste ist, da hat Neppomuk absolut recht: Wenn Entscheidung fällt, sollten alle gemeinsam dahinter stehen, so hat keiner den "schwarzen Peter".


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de