Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

Ich will den Z-Ball!!!
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=34228
Seite 24 von 27

Autor:  Zero [ Dienstag 13. März 2018, 11:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ich will den Z-Ball!!!

Und nur ball über die schnur schubsen ist nicht mehr

Autor:  chrisq [ Dienstag 13. März 2018, 11:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ich will den Z-Ball!!!

@zero
kannst du das 'anders drauf Zimmern'
technisch genauer beschreiben?

Autor:  Zero [ Dienstag 13. März 2018, 12:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ich will den Z-Ball!!!

Ja so wie shriram es macht so geht es in Richtung mit reinhalten wird’s vorbei sein

Autor:  Ed von schleck [ Dienstag 13. März 2018, 13:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ich will den Z-Ball!!!

Das hat doch mit "gejammer" nichts zu tun.

Ein Dieselfahrer der von Staat und dieser "Umwelthilfe" belogen, betrogen und beschissen wird "jammert" auch nicht, sondern wird durch rechtswidriges aufstellen der Meßbox gegen jede EU Vorgabe an der Nase herumgeführt.

Nein, zur Zeit ist flächendeckend eine Generation Funktionäre/Politiker dran, die völlig ohne Sinn und Verstand irgendwelche Interessen zum Vorteil von wem auch immer durchdrücken wollen.

Und wie in der Politik gibt es auch im TT diese Schönrednerei und die seit Schröder und Merkel populäre "basta/alternativlos" Argumentation.

Klar, man "kann" rein in der Theorie mit dem ABS Ball seine Stärke halten. Praktisch wird das aber nur jemandem gelingen, der sein Spiel völlig umstellt.

Als ich "voll im Saft" war konnte ich auch in der OL Spiele gewinnen, wo die Gegner im ganzen Spiel nicht einen Topspin gezogen haben.

Da habe ich aber auch 2 x in der Woche gut trainiert und im eigenen Verein nur Gegner gehabt, die alles komplett leer spielten.

Der ABS hat aber nicht nur das Problem der Schnittlosigkeit, sondern "zieht" durch die Rauheit auch noch nach oben, so dass man den Schlägerwinkel ändern muss und im Grunde eine Blocktechnik in Richtung Kurznoppe anzuwenden hat.

Das bedarf aber einer kompletten Umstellung.

Zudem werden wieder diverse Hersteller mit den Hufen scharren, um dem unbedarften Kunden irgendeinen Billigkrempel anzubieten, der dann angeblich alle Probleme löst.

Nahezu alle guten glA Akteure sind ergebnistechnisch und optisch in den Videos mit den neuen Plastikbällen 100 bis 200 ttr schlechter.

Mit CA ging es noch, da waren sie nur ein bisschen schlechter, mit Flash und anderen Nahtlosen schon etwas mehr.

Mit ABS gibt sich mancher im Ergebnis und Video der Lächerlichkeit preis.

Autor:  uli [ Dienstag 13. März 2018, 14:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ich will den Z-Ball!!!

@AndiHL
hast du es schon probiert?

Ich habe VOR dem Entzug der Zulassung für neue GLN beim HTTV, dem DTTB und ITTF mich schriftlich gemeldet und dagegen argumentiert. Was ich als Antwort bekam war bestenfalls unwissend bis hin zu schlichten LÜGEN!

Zum Beispiel:
Mir wurde beteuert das GLN nicht abgeschaft werden sollten, man wolle nur das Nachbehandeln einschrängen.... - was rausgekommen ist weiß wohl jeder

Dann nach Streichung von der ITTF Liste von GLN:
Es kommt bald ein Messgerät..... - seit wann sollte das kommen? Ich habe noch keins gesehen.

Jetzt noch das mit dem P Ball und bald ABS:
Macht doch was ihr wollt - nur ohne mich. Ich höre nach der Serie auf.

Autor:  Cogito [ Dienstag 13. März 2018, 15:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ich will den Z-Ball!!!

Wenn mit dem ABS Ball und dem jetzigen Material die alte Geschwindigkeit auch von den absoluten Top-Spielern nicht erreicht werden kann, dann ist es überhaupt kein Problem, die Hölzer und die NI-Beläge noch schneller auszulegen. Auf Spinverluste braucht man da ja keine Rücksicht mehr zu nehmen.

Falls es Intention war, das Spiel langsamer zu machen, dann wird das nur vorübergehend erreicht.

Autor:  chrisq [ Dienstag 13. März 2018, 15:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ich will den Z-Ball!!!

@Zero: achso einfach so wie shiram es macht- na dann mach ich es lieber wie boll dann bin ich noch 2 klassen stärker

Autor:  Ed von schleck [ Dienstag 13. März 2018, 15:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ich will den Z-Ball!!!

@Cogito:

Da könnte für manchen ein Rendlerholz interessant sein.

Auf Maximaltempo ausgelegt mit dünnen Belägen.

Zum Knallen sind die Hölzer ja seht gut geeignet.

Autor:  Cogito [ Dienstag 13. März 2018, 16:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ich will den Z-Ball!!!

Ja, das sehe ich auch so z.B. das uralte MA1.

Autor:  bacchus6 [ Dienstag 13. März 2018, 19:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ich will den Z-Ball!!!

Ich habe vom Glanti auf den Bty Superanti in 1,5 gewechselt, funzt!

Seite 24 von 27 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/