Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 24. April 2018, 09:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wer stellt sein Material um
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2018, 21:32 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1037
Verein: TTC Alstom Baden (CH)
Spielklasse: 2016/17 3. Liga NWTTV
Killer/Killer Pro wird als LN-Ersatz ab übernächste Woche ausgiebig getestet.

_________________
Test:
VH: Raystorm 1,7 || XIOM V1 || RH: Killer 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer stellt sein Material um
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2018, 21:38 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 9. März 2012, 14:06
Beiträge: 374
Spielklasse: Bezirksliga
@Kogser: Das ist ein Sakrileg!!!!!!!!!!

(Aber ein interessanter Sakrileg :mrgreen:)

_________________
Tibhar Stratus Power Defence, Tenergy 05 2.1, Joola Badman ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer stellt sein Material um
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2018, 22:31 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 19:48
Beiträge: 1077
Spielklasse: KL
Ich habe das letzte Punktspiel schon mal mit dem WOBBLER gemacht, obwohl wir noch mit Zelluloid spielen.
Werde ich aber drauf lassen, zumindest vorerst. Vorhand bleibt tenergy in 1,9mm, Holz bleibt auch.

_________________
VG, Ralf
Tenergy 25 1,9mm--- WOBBLER--- Grubba Carbon ALL+ 154gr

Noppen... find ich gut!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer stellt sein Material um
BeitragVerfasst: Montag 19. März 2018, 09:08 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1426
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Mit zunehmender Erfahrung mit den P-Bällen wird´s konkreter:
Variante 1a : Das Material bleibt: VH-Rapid und RH-Koku 119II. Der Schwamm des Koku wird von 1,0 auf 1,5 erhöht.
-> Der dickere Schwamm gleicht das Rotations- und Speeddefizit aus
Variante 1b: Falls das nicht reicht ersetzt ein Degu II 1,5 den Koku 1,0

Variante 2: Die Noppe wandert auf die VH (Summer 3c oder Koku in 1,8) Auf die RH kommt ein Vari Spin.
-> Umbau der VH von gezogenem zu geschlagenem TS. Der VS garantiert auf der RH ein aktives AR Spiel mit hoher Kontrolle und max. Spin.

Jedenfalls gestattet die Umstellung "legales" Ausleben der Testeritis. :jump: Nach Ostern geht´s los. :walk:

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de