Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 15. August 2018, 02:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 168 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 15:38 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 607
Verein: TSV 1860 Ansbach
Gestern hatte ich mal wieder das Vergnügen auf Glatte Lange Noppen zu stoßen. Zu beginn des Spiels war mir das leider noch nicht klar, weil ich eigentlich damit gar nicht gerechnet habe, vor allem auch der Spielstil war schon untypisch dafür. Jedenfalls habe ich dann mal angefangen Unterschnitt Aufschläge auf die Noppenseite zu machen und es kam ein brutaler Überschnitt zurück. Obwohl ich schon wusste was zurück kam, gingen mir die Bälle über den Tisch, da wurde ich dann langsam skeptisch. Also in der Satzpause den Schläger geschnappt, mal mit dem Ball drüber, naja ich hatte es erwartet 0,00 Reibung und noch ein leichtes Kratz Geräusch. Habe dann noch einen Materialkundigen dazu geordert der mein Ergebnis bestätigte.

Ich habe dann selbstverständlich einen Protest eintragen lassen, die Stimmung war dann natürlich im Arsch und ich war der Buhmann, war auch klar. Ist ja leider immer der, der Regeln einfordert. Das beste war dann die Aussage des Spielers der Belag ist nicht behandelt er spielt ihn nur schon so lange :ugly: , genau und da hat er sich an allen stellen genau gleich abgespielt und war überall Glatt. Also manche Leute halten einen echt für doof :lol2: .

Das Beste war dann, aus trotz wurde dann gleich auch gegen meinen Anti auch ein Protest eingetragen :lol: Somit war mir klar voll getroffen.

Es handelte sich um einen Air upupup.

Pikant an der Sache ist noch, der RL ist ein Vereinskollege, und der RL hat auch sehr großes Wissen bezüglich solcher Beläge und der weiß sicherlich mit was der spielt. :mrgreen:

Link zum Spielbericht:
https://www.mytischtennis.de/clicktt/By ... nsbach-III

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 15:55 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1183
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
Zitat: „Der Spieler Klingler, Claus spielte mit einem extrem glatten Anti-Top Belag der Marke Dr. Neubauer Gorilla. “

Da hat jemand anscheinend sein Hirn ausgemacht, als er den Protest geschrieben hat. Das müsste man ja fast an die Firma Neubauer schicken. Die lachen sich schief.

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 16:10 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 607
Verein: TSV 1860 Ansbach
Naja wie geschrieben, wollten halt einfach irgendwie eine Retourkutsche geben. Wie kleine Kinder einfach mal auf alles einschlagen. Wahrscheinlich haben die Mannschaftskollegen keine Ahnung von Belägen, aber der Spieler selber weiß genau was er tut.


Übrigens ich brauche das der Fa. Neubauer nicht schicken ;-) ich trainiere regelmäßig mit Herbert.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 16:58 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 14. September 2017, 14:52
Beiträge: 46
TTR-Wert: 1950
Und wenn sie glatt waren muss ma nicht gleich Protest einlegen dann war er halt besser fertig


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 17:23 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1493
Bullshit !

_________________
Holz : Nittaku S-7
VH : Bluefire M3 maximum
RH : Rakza X 2mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 17:35 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 607
Verein: TSV 1860 Ansbach
@zero
mir gehts da gar nicht darum ob ich gewinne oder verliere, hier gehts einfach darum dass die Regeln eingehalten werden. Ich war übrigens Ersatzspieler der in der Mitte ausgeholfen hat und hatte gar nicht den Anspruch zu punkten.

Es geht auch darum viele Spieler halten sich an die Regeln und haben durch das umstellen auf erlaubtes Material viel an Spielstärke verloren, bzw. mit viel Aufwand wieder ihre Spielstärke erreicht. Aber ich weiß es gibt hier viele die meinen sich nicht an die Regeln halten zu müssen um einfach weiter zu punkten. Aber wenn das Jeder einfach so hinnimmt wird sich das nicht ändern, ich versuche es einfach ob es gelingt weiß niemand.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 17:39 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50
Beiträge: 1205
Lieber Claus,
Die langen noppen mögen nicht regelkonform sein, allerdings weisst du sicherlich auch, das dein Protest in dem fall vor spielbeginn hätte eingelegt werden müssen. Somit wurde dein Protest ebenso nicht regelkonform eingelegt.
Das thema mit den nachbehandelten noppen kann man bekanntlich aus ganz unterschiedlichen perspektiven betrachten. Emotionen in eine betrachtungsweise mit einfliessen zu lassen, ist der objektivität nicht zuträglich. Wenn jemand vermeiden möchte, gegen nachbehandelte beläge zu spielen, sollte man sich vor dem spiel von jedem gegner den schläger betrachten und gegebenenfalls protest einzulegen.
Glatte noppen sind kein teufelszeug. Gras an kids zu verkaufen ist nicht cool, in relation zum spielen mit nachbehandelten noppen, aber eigentlich unterschiedlich zu bewerten oder halt gar nicht zu bewerten. Das bleibt jedem selbst überlassen. Mir gelingt es ja auch nicht den ganzen tag über den edelsten motiven zu folgen. Manche Menschen mögen mich nicht, manche Menschen mögen mich. Life is strange!

_________________
dieses forum ist wie ein auto... nennt mich fluxkompensator


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 17:57 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 607
Verein: TSV 1860 Ansbach
ich sehe das nüchtern und komplett ohne Emotionen - falscher Belag -> Disqualifikation , genau wie bei Fehlaufschlag -> Punkt für den Gegner
ganz einfache Regeln.
Dein Einwand ist nicht ganz korrekt -> der Protest muss sofort nach bekannt werden des Grundes eingelegt werden -> Der Grund war eben erst im Dritten Satz bekannt. ;)
Aber eigentlich völlig wurscht, da mir sehr wohl bewusst ist dass der Protest wohl wenig Erfolg, aber ich lasse mich da gerne überraschen. Normal hätte ich einfach ein Video und Bilder machen müssen, aber der Aufwand war mir zu groß, vielleicht beim nächsten mal.

Achja es gibt auch Schlägertests nach dem Spiel, und es gab schon viele die danach disqualifiziert wurden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 18:27 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 413
claus hat geschrieben:
Also in der Satzpause den Schläger geschnappt, mal mit dem Ball drüber, naja ich hatte es erwartet 0,00 Reibung und noch ein leichtes Kratz Geräusch. Habe dann noch einen Materialkundigen dazu geordert der mein Ergebnis bestätigte.



Sorry das habe ich nicht so ganz verstanden, mal ganz abgesehen davon das du den Verdacht hattest, das der Belag des Gegners geglättet wurde.
Hattest du eigentlich das Recht dir einfach so einen Schläger zu schnappen, oder hat der Besitzer deiner Kontrolle zugestimmt, oder habe ich da was falsch verstanden?

_________________
Holz : MSP INVICTUS
Vorhand : Tenergy 05 FX 1,7, Rückhand MSP Reflection 0,9

Testschläger : Holz MSP The Wall, Vorhand MSP FIRESTORM 1,8 mm, Rückhand Death OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 4. März 2018, 20:07 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1516
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
@Claus
Bedauerlich, daß sowas noch vorkommt. Bin 100% mit dir d´accord.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 168 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de