Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 23. September 2018, 15:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 168 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 5. März 2018, 11:30 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 969
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
In den unteren Kreis-und Bezirksklassen gibt es viele Spieler die nicht einmal wissen was für Beläge auf ihrem Schläger kleben. Ich bin noch nie angemacht worden und ich spiele gern gegen geglättete Noppen. In dieser Leistungsebene habe ich mich niemals beschwert, weder wegen Beläge noch wegen nicht konformer Aufschläge. In der Pfalz sieht man das nicht so verbissen, dagegen in Baden-Württemberg wo ich herkomme sehr wohl. Da wurde mir sogar der Gang zur Wasserflasche versucht zu verbieten, da ich um sie zu erreichen die Box verlassen mußte. So verbissen sehe ich das schon lange nicht mehr . Wenn heute zu mir jemand wegen den Belägen Stress bereitet hör ich einfach auf zu spielen und betätige mich nur noch als Zuschauer bei den Spitzensportlern die mit illegal werksgetunten Belägen spielen.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. März 2018, 12:13 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 09:34
Beiträge: 110
oldtimer-harry hat geschrieben:
illegal werksgetunten Belägen spielen.


Wenn ich mich nicht irre ist ja genau DAS (erkstuning) legal. Nur selber tunen darf man nicht.
Klingt absurd, ist es auch...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. März 2018, 12:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 969
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
nicht legal dürfte wohl sein, dass Otto Normalo denselben Belag nicht im Handel erwerben kann (dem Namen nach schon aber nicht mit denselben Eigenschaften :evil:

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. März 2018, 12:33 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 969
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
@Claus ich glaube, dass außer hier im Forum, sich die meisten Spieler überhaupt nicht um geglättete Noppen scheren, denn ich kenne mehrere Spieler bis in Landesligaebene und sogar Regionalliga 1 Spieler die (der) mit geglätteten Noppen spielen und es mokiert sich niemand darüber, geschweige schreibt jemand ein Protest auf den Bogen :x

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. März 2018, 12:44 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 614
Verein: TSV 1860 Ansbach
ja das liegt an der inkompetenz der Schiedsrichter, leider ......

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. März 2018, 18:34 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. Februar 2018, 11:47
Beiträge: 70
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1620
Manche Menschen sind Spielregeln wohl ziemlich egal, solange sie gewinnen. Ich habe da auch vor einigen Wochen eine ganz besondere Erfahrung gemacht. Ich spielte Bezirksliga und da durfte ich gegen ein 14-jährigen spielen. Seine Noppen haben ziemlich geglänzt und da habe ich erst einmal ihn gefragt, ob denn der Belag auch griffig sei. Dies wurde mit ziemlicher Entrüstung bejaht. Während des Einspielens war dann recht schnell klar, dass er glatte Noppen hatte. Ich sagte ihm das und da meinte er, dass er diesen Belag bei ebay gekauft hat (Palio CK 531). Nun mischten sich auch seine Mannschaftskollegen ein. Einer von denen meinte zu mir, ob ich denn zu 100% sicher wäre, dass der Belag geglättet worden ist. Nur dann dürfe ich mich beschweren. Einer von denen hat sich besonderes über mich aufgeregt.

Na ja – wie ich später erfahren habe – war dies sein Papa, der selbst wohl schon einen gewissen Bekanntheitsgrad aufgrund seiner geglätteten Noppen hat.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. März 2018, 19:00 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 5. März 2018, 18:26
Beiträge: 4
Verein: ASV 1861 Wilhelmsdorf
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1550
Also ich kenn ja den Markus noch von damals...
Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es vorsätzliche Schummelei ist.

Ich kann mir eher vorstellen, dass der einfach seinen "Zenit" überschritten hat. (edit: :mrgreen: :mrgreen: ehm, der Belag - nicht er)
Aber da kenn ich noch so einen Kandidaten. (Schnulli)

Ist halt schwierig wenn zwar Tunen verboten ist, aber altern von Belägen nicht geahndet werden kann.

Aber wie schon gesagt, ich denke nicht das er vorsätzlich so handelt.
Der spielt halt einfach. Zumindest hab ich ihn so kennengelernt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. März 2018, 19:06 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 5. März 2018, 18:26
Beiträge: 4
Verein: ASV 1861 Wilhelmsdorf
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1550
Glantiator hat geschrieben:
Seine Noppen haben ziemlich geglänzt und da habe ich erst einmal ihn gefragt, ob denn der Belag auch griffig sei.


Sry, wenn ich frage... Aber was hat das mit nachbehandeln zu tun?

Reine Interessenfrage, weil mir einige Gegner das bei meinem Outkill auch schon bescheinigt haben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. März 2018, 20:46 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 614
Verein: TSV 1860 Ansbach
Ganz einfach, oft glänzen nachbehandelte Noppen, aber grundsätzlich ist das nur ein Hinweis. Ich hatte eigentlich die gleiche Meinung wie du bezüglich Markus daher habe ich den Belag auch vorher nicht kontrolliert. Und ein Alterungsprozess ist das zu 100 % nicht. Oder glaubst du das sich Noppen an allen Stellen gleich abspielen ? Wenn es Alterung wäre würde er nicht gleichmäßig glatt sein. Naja und Frieder hat sich den Belag natürlich auch angeschaut und der hat ja wohl Ahnung, und er war genau der gleichen Meinung wie ich.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 5. März 2018, 20:57 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1947
@Harry:

Limbach, oder?

Mittlerweile sind die einzigen, die es interessiert die SR bei offiziellen Meisterschaften, zumindest im WTTV.

Man kann dem Test vorher aber auch ganz gut umgehen.

Bisschen Sprühkleber draufgetupft und dann heimlich mit nm Feuchttuch wieder abreiben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 168 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de