Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 18. Juli 2018, 05:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2018, 16:23 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3249
Ich habe mal eine Fachfrage an Regelkundige und Schiedsrichter.

Ein Verein hat wegen Veranstaltungen fürs Heimspiel keine Halle und tauscht mit Genehmigung und Weisung des Staffelleiters das Heimrecht, d.h. er tritt sowohl beim Hinspiel als auch beim Rückspiel auswärts beim Gegner an.

Wer entscheidet darüber, welche Bälle gespielt werden? Hat der nun auswärts antretende Gegner, der ja eigentlich ein Heimspiel hätte, das Recht zur Bestimmung der Ballauswahl in der fremden Halle oder darf der "Inhaber der Halle" frei entscheiden? Mannschaft A spielt normalerweise Z, Mannschaft B normalerweise P. Darf Mannschaft B die Mannschaft A in deren eigenen Halle zwingen, P zu spielen?

Merci für die Info, gerne auch mit Hinweis auf den Passus in der WO.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Red+Black Kazak A, Burnout 1,5mm, Roundell Hard 1,9mm
Balsa Fitter, MX-S 1,8mm, Roundell Hard 2,1mm
DHS Power G3, MX-P 1,8mm, FX-S, 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2018, 16:46 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 5. Februar 2011, 21:42
Beiträge: 188
Verein: VfL Oker
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1702
Heimmannschaft - ihr spielt ja auch nicht mit den Netzen und Tischen, die sich der Gegner wünscht...

_________________
XIOM Feel S7 - Xiom Omega VII Pro 2.0 - Butterfly Tenergy 25 FX 1.7
GeblockTT - Tischtennis auf YouTube


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2018, 16:50 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 17:55
Beiträge: 563
Verein: SV Rissegg
Spielklasse: Landesklasse
TTR-Wert: 1708
Hi,

beim Tausch des Heimrechts wechseln alle Rechte zu anderen Mannschaft, da das Heimrecht wortwörtlich getauscht wird.

Trägt die Mannschaft B ihr Heimspiel in fremder Halle von Mannschaft A aus bleibt das Heimrecht (und somit die Entscheidung welche Bälle gespielt werden) bei B. Auch im Spielbogen muss hier B als Heimmannschaft angeführt werden, Spielort ist halt der Ort von Mannschaft A.

Heimrecht getauscht oder anderes Spiellokal?

Grüße

_________________
Holz: Victas Koji Matsushita DEF
RH: Grass D.Tecs 1,6mm
VH: MX-S 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2018, 17:02 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3249
Danke!

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Red+Black Kazak A, Burnout 1,5mm, Roundell Hard 1,9mm
Balsa Fitter, MX-S 1,8mm, Roundell Hard 2,1mm
DHS Power G3, MX-P 1,8mm, FX-S, 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de