Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 25. September 2018, 02:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wieder einmal falscher Aufschlag
BeitragVerfasst: Montag 19. März 2018, 16:16 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 322
Hallo zusammen!

Ich weiß, wieder das alte Thema aber mein Erlebnis fand ich doch so eigenwillig, dass ich es mit Euch teilen möchte.
Vor einigen Wochen hatten wir ein Ligaspiel. Es lief gut für mich und ich war auf dem Weg zum Sieg. Irgendwann kritisierte mein Gegner, dass meine Aufschläge falsch seien. Mir war in der Situation klar, dass er meine Konzentration und meinen Spielfluss stören wollte aber ich ging darauf ein und fragte nach. Der Schiedsrichter (von der Gegnerischen Mannschaft gestellt) hatte nichts zu beanstanden.
Mein Gegner sagte mir daraufhin, dass ich den Ball vor dem hoch werfen nicht auf den Handteller lege, sondern an den Übergang vom Handteller zu den Fingern. Da fiel mir alles aus dem Gesicht, so etwas hatte ich noch nie gehört.
Das Spiel habe ich dann trotzdem gewonnen aber zu Hause habe ich im Netz gesucht und musste irritiert feststellen, dass der Gegner recht hatte. Allerdings macht das nahezu jeder Spieler so. Nach diversen Studien auf youtube und im Verein kann ich sagen, dass die Quote bei über 95% liegt. :)

Gibt es hier irgend jemanden, der den Ball wirklich im Handteller liegen hat oder macht ihr das alle so wie ich?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal falscher Aufschlag
BeitragVerfasst: Montag 19. März 2018, 16:29 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 672
Dein Gegner hat tatsächlich formell recht.Ich mache es aber auch so wie du :white: und kenne niemanden der es absolut korrekt macht.

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8/RH:Palio CK531A,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8/RH:Bomb Talent,ox,


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal falscher Aufschlag
BeitragVerfasst: Montag 19. März 2018, 17:04 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 09:01
Beiträge: 398
Spielklasse: Landesliga WTTV
... und wenn mein Gegner sich schreiend und weinend auf den Boden wirft!!

Ich reagiere auf sowas erst, wenn der Schiedsrichter etwas sagt.
Genauso halte ich es auch, wenn es um Netzaufschläge, Kante oder nicht, Ball außen am Tisch etc geht: Der Schiri entscheidet! Punkt Aus Ende :rtfm:

_________________
Tischtennis - obwohl am Tisch gespielt - ist ein BEWEGUNGSSPORT !

Holz: Stiga Carbonado 190
RH: Doc Killer 1,5mm
VH: Tibhar Evolution FX-S 2,0mm

Im Test nun ein allerletztes Mal:

Holz: Matador gerade
RH: ABS 2,1
VH: Tibhar Evolution FX-S 2,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal falscher Aufschlag
BeitragVerfasst: Montag 19. März 2018, 17:32 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 445
ich mache es tatsächlich so. aber ich bin auch wohl der Samsonov/Boll der Amateure. Kenne keinen faireren spieler als mich.

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Donic Desto F3 BigSlam Max
Rückhand: Dr. Neubauer A-B-S 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal falscher Aufschlag
BeitragVerfasst: Montag 19. März 2018, 18:05 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5807
TTR-Wert: 1436
Manuel :) hat geschrieben:
ich mache es tatsächlich so. aber ich bin auch wohl der Samsonov/Boll der Amateure. Kenne keinen faireren spieler als mich.


... und ich hatte dich für den Bruder von Brad Gilbert gehalten :P .

Zum Thema: das sollte doch wohl kein Problem sein ?

Viel schlimmer finde ich

- Ball in der geschlossenen Hand halten, gegen Schläger werfen und Raketen-Rollaufschlag produzieren. Proteste dagegen werden schwerlich ignoriert, da alles zu offensichtlich.

- Ball mitsamt Hand 5 km hochheben, Hand wegziehen und aufschlagen. Das macht immer Probleme: "Ich habe doch doch den Ball hochgeworfen. " "Nein, du hast garnichts geworfen." "Doch " .... :wut:

Nebenbei habe ich den Eindruck, dass mittlerweile die Unsitte der verdeckten Aufschläge stark rückgängig ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal falscher Aufschlag
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 10:27 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 322
Ja genau, ich halte es auch nicht für ein Problem. Ich mache das auch nur so, damit mir der Ball nicht vor dem hoch werfen von der Hand rollt. Ist aber tatsächlich formal falsch.
Diese Regel könnt ihr ja anwenden, wenn es im Match mal wirklich eng wird. Gibt bestimmt ne schlechte Stimmung :D :D :D

Ich werde jetzt aber trainieren, den Ball in den Handteller der geöffneten Hand zu legen.

Hier nochmal die Regel:
6.1 Der Aufschlag beginnt damit, dass der Ball frei auf dem geöffneten Handteller der ruhig gehaltenen freien Hand des Aufschlägers liegt.


rookie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wieder einmal falscher Aufschlag
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. März 2018, 13:20 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. März 2012, 22:26
Beiträge: 57
Verein: TusEbersdorf
Spielklasse: SäTTV / Stadtliga
TTR-Wert: 1530
"6.1 Der Aufschlag beginnt damit, dass der Ball frei auf dem geöffneten Handteller der ruhig gehaltenen freien Hand des Aufschlägers liegt."

Geöffneter Handteller steht da.
- nicht wie weit
Handteller
- jeder Teller hat ne Mulde! ;-)

_________________
Kelle1:
DonicCayman konkav
VH Andro Blowfish 1.8 schw.
RH Lion Claw 0x rot

LivePZ 1530+-30


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de