Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 20. August 2018, 21:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bier beim Tischtennis
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. April 2018, 22:05 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 28. Dezember 2012, 22:06
Beiträge: 20
Bei uns gibt es im Training und auch bei den Punktsppielen immer Bier.
Kann doch jeder selbst entscheiden ob er im Training oder beim Spiel sich ein Bier genehmigt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bier beim Tischtennis
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. April 2018, 22:19 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3251
Beim oder nach dem Training oder nach dem Punktspiel als Abschluss und zum Ausklang mit der gegnerischen Mannschaft habe ich damit kein Problem. Es sollte aber zumindest aus Respekt abgewartet werden, bis die Kollegen ihr letztes Match beendet haben. Gelingt aber auch nicht überall. Die rote Linie ist bei mir dann überschritten, wenn die Bierflasche während des Matches am / unter dem Tisch steht oder man sich in der Satzpause von außen ne Flasche reichen lässt. Ich habe einmal bewusst auf einen Wechsel zu einem Nachbarverein verzichtet, weil die auch im Meisterschaftsspiel immer die Bierflaschen am Tisch stehen hatten.
Es ist auch nicht ungewöhnlich, wenn Spieler anreisen und haben teils 5-6 Flaschen in der Sporttasche, die klimpern. Bis Spielende sind die dann leer. Extrem war ein Spieler (Maurer), der hatte 2 Taschen dabei. Eine für den Wettkampfbedarf, die andere fürs Bier.

Doch im TTVR gibt es ja eine Doppelmoral. Einerseits ist wegen des Jugendschutzes bei Veranstaltungen Bierwerbung, z.B. Werbebanner an den Wänden verbunden. Aber das Bundesligateam von Grenzau hat 2 Brauereien als Biersponsoren, die gut sichtbar ihre Werbung platzieren dürfen. Da interessiert "Jugendschutz" niemanden. Naja, die Anzahl an Zuschauern ist ja überschaubar und die Kids schauen bestimmt weg...

Übrigens wollte mal ein Aktiver wegen eines angetrunkenen Spielers Protest wegen Dopings einlegen. Hatte aber keine Erfolgsaussicht, da im Tischtennissport Alkohol gemäß NADA-Richtlinien nicht als verbotene leistungssteigernde Substanz gilt und daher nicht unter die Dopingrichtlinien fällt.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Red+Black Kazak A, Burnout 1,5mm, Roundell Hard 1,9mm
Balsa Fitter, MX-S 1,8mm, Roundell Hard 2,1mm
DHS Power G3, MX-P 1,8mm, FX-S, 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bier beim Tischtennis
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. April 2018, 06:12 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:37
Beiträge: 254
Verteidigerle hat geschrieben:
Bei uns in der Liga gibt es einen Verein, der dafür berühmt ist vor/während und nach dem Spiel ordentlich zu bechern. :?


Ich gehe in der Annhame das der ESV damit kein Verein für Dich wäre? :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bier beim Tischtennis
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. April 2018, 07:25 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1517
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Leider leben wir in einer Gesellschaft, in der vor allem eines gilt: Maßlosigkeit ! Erinnert ein bischen an eine zerfallende Gemeinschaft. Was frühere Generationene mit Disziplin und Fleiß erarbeiteten endet im Überfluß und wird von folgenden mit zunehmender Dekadenz verpraßt. Das war bei den Griechen, Römern oder div. chinesischen Dynastien nicht anders. Nur in viel längeren Zeitebenen. Bei den Zechern handelt es sich oft um eher einfache Geister, die das evtl. auch vom Job kennen. Beim Wiedereinstieg vor 2 Jahren wurden bewußt "Bierige" Vereine ausgeschlossen. Im Jetzigen wird das Bier nach dem Training / Spiel im Sportheim genossen. In lockerer Runde mit leckeren Speisen und auch mal einer netten Skatrunde. Nur die allgegenwärtige Handykrankheit ist leider unvermeidlich.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bier beim Tischtennis
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. April 2018, 08:11 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 948
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Bei uns ist es leider üblich - Pfalz da bin ich froh, dass in dem Weinland nur Bier auch während dem Spiel getrunken wird. Es ist nicht meins - höchstens nach dem Spiel ein Alkfreies Weizen. Dafür darf ich immer den Fahrer spielen. Nicht optimal. Aber scheinbar in der Pfalz ganz normal.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bier beim Tischtennis
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. April 2018, 09:32 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 9. Juni 2010, 18:45
Beiträge: 282
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1550
Bei uns nur nach dem Punktspiel. Auch die Getränkekiste bleibt solange im Auto. Sind Jugendliche oder gar Schüler in der Halle – ein ganz klares „nein“

_________________
Yinhe T-6
Victas V01 Limber
Sauer & Tröger – Easy P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bier beim Tischtennis
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. April 2018, 12:55 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 9. März 2012, 14:06
Beiträge: 399
Spielklasse: 2. Landesliga
Bier während des Spiels finde ich auch etwas befremdlich.
Allerdings bin ich auch in einem Dorfverein aufgewachsen. Dort gehörte Bier zum festen Punktspiel- und Trainingsbestandteil. Es wurde gut getankt.

Bei uns im jetzigen Verein bringt schon einer mal ne Bierkiste (nur) zum Punktspiel mit. Die wird aber erst konsequent nach dem Spiel heraus geholt. Der Ausklang in der Halle dann ist wirklich sehr gemütlich und aus Gegnern werden Freunde :).

Und dann wird der ganze Abfall mitgenommen, damit am Tag danach z.B. keine Bierflaschendeckel im Papierkorb liegen.

Jugendliche/Schüler sind eh spätabends verschwunden ;). Ansonsten wäre das nicht so ohne weiteres möglich.

_________________
BTY Joo (verkleinert), Tenergy 05 2.1, Joola Badman ox
BTY Joo Se Hyuk, Tenergy 05 2.1, Joola Badman ox
Spaßschläger: BTY Korbel, BTY Sriver L 2.0, Tibhar Rapid 2.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bier beim Tischtennis
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. April 2018, 14:26 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 26. September 2010, 13:29
Beiträge: 152
Wir spielen auch oft in umliegenden Dörfern, da wird ab und an auch mal währenddessen getrunken, aber hauptsächlich nach den Spielen, da je nach Verein aber ordentlich.

Letztens sind die Gegner unserer LL Mannschaft mit einem Kasten Bier zum Spiele gekommen, am Sonntagmorgen! Kamen aber wohl von einem runden Geburtstag :D
Gerade am Sonntagmorgen habe ich schon mal einen noch Angetrunkenen erlebt. Aber sonst alles in Maßen ;)

_________________
Material:

Mal dies mal das


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bier beim Tischtennis
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. April 2018, 14:52 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 20:56
Beiträge: 616
Muss ich ein wenig differenzieren.

Zwischen 18 und Ende 20. Kiste Bier nach dem Spiel. Mannschaft ging geschlossen bis
4-5 Uhr Morgens in die Disco oder Kneipe. Gegner ging fast immer mit.

Zwischen 30 und 45. Kiste nach dem Spiel. Einige gingen bis ca. 1 Uhr in die Kneipe.
Gegener ging seltener mit.

Seit dem ich 45 war nur noch Kiste Bier nach dem Spiel. Ich trinke nur noch Alkoholfrei.
Die Jahre vorher waren zu hart.

Früher ging man auch nach dem Training fast geschlossen bis 1-2 Uhr in die Kneipe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bier beim Tischtennis
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. April 2018, 16:33 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3251
Kann ich so 1:1 unterschreiben.

Und in der Vereinspizzeria spendierte der Wirt dann immer noch ne Flasche Sambuca, die auf dem Tisch stand und dann mit den Gästen geleert wurde.

Gravierender Unterschied zu heute ist aber, dass "einst" im ländlichen Bereich kaum jemand mit Verkehrskontrollen zu rechnen brauchte und alle Schleichwege bekannt und unbewacht waren ;-)

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Red+Black Kazak A, Burnout 1,5mm, Roundell Hard 1,9mm
Balsa Fitter, MX-S 1,8mm, Roundell Hard 2,1mm
DHS Power G3, MX-P 1,8mm, FX-S, 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de