Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 18. September 2018, 19:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Mai 2018, 13:25 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1133
Vlt. nur kurz angemerkt, tt-bleki ist Österreicher!
Die genauen Ablösekriterien sind im Handbuch des öttv hinterlegt, bzw. im jeweiligen Bundesland.
Generell ist es bei uns so, das ein Verein für einen Spieler ab einer gewissen Spielklasse sehr wohl was verlangen kann, egal ob er in den Spieler investiert hat oder nicht. Ausschlaggebend sind hierfür Alter bzw. Spielklasse. Wenn es ein Jugendlicher ist, wird zb. der Betrag doppelt so teuer, wenn er zb. in Regional oder höher spielt. Von daher Bleki wirst Du nicht drumrum kommen. Kenne einen Verein, wo ein Jugendlicher sich von anderem Verein ködern ließ, obwohl sein Stammverein ihm wirklich viel gelernt hat, jetzt beträgt Ablöse (ganz genauen Betrag weiß ich jetzt nicht auf Euro genau) von ca. 800,- fällig. Entweder Verein zahlt, oder Spieler erhält keine Freigabe.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Mai 2018, 13:52 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 968
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
@Doppelnoppe - das wußte ich nicht, steht das irgendwo in der Wettspielordnung? Ich kann bestimmt ablösefrei gehen - ich habe die Altersgrenze mit 65 sicher erreicht - bei meinem Bundeligareifen TTR-Wert von 1572 werd ich wohl grad noch so drum herumkommen!

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Mai 2018, 14:10 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1133
Kein Problem, kann man ja nicht wissen, dass wir Ösis lieber hier im Noppenforum schreiben:):)
Wie gesagt, es steht im jeweiligen Bundesland im Handbuch. Kann Dir aber nicht sagen, ob dies für ganz Österreich gleich ist. Ich glaube die Altersgrenze bei uns liegt so bei 40 oder 45 in den unteren Klassen. Bei 65 Jahren glaube ich auch nicht wirklich, dass es da noch Ablöseprobleme geben sollte:) Aber bei dem besagten Jungen ist das doch gleich etwas Kohle. Es macht halt auch immer die Spielklasse aus, je höher desto mehr. Obwohl sich die meisten Vereine hier nicht wirklich großartig gegenseitig das Leben schwer machen. Bei den Jüngeren hab ich aber schon des öfteren gehört, dass da Ablöse fällig war. Kommt auch immer drauf an, wie die Trennung zum alten Verein ablief. Wenn´s im Streit auseinander geht, rollt natürlich der Rubel mal schneller, als wenn man im Guten auseinander geht. Ist halt wie in der Ehe:):)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Mai 2018, 15:57 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 14:41
Beiträge: 356
@Doppelnoppe1,
na das finde ich ja richtig toll - Ablöse erpressen, wenn sonst nie was geboten wurde. Man sollte eigentlich das 'Handbuch d. ÖTTV' auf Rechtskonformität überprüfen lassen. Mir fallen da so nebenbei strafrechtliche Begriffe wie 'Sittenwidrigkeit' bis hin zu 'Betrug -> Leistung ohne Gegenleistung' ein, selbst wenn man sich durch die Anmeldung zu einem Verein den Regeln d. ÖTTV unterwirft, heißt das noch lange nicht, daß diese auch geltenden Rechtsnormen entsprechen.

_________________
P-Ball
vorne: Waran 2.0
hinten: Three Sword Zeus OX
dzt. Holz -> LKT Toxic 5 modifiziert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Mai 2018, 16:01 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 414
http://www.global.hs-mittweida.de/~sttv9/sttv/files/Handbuch%20des%20STTV/25%20Ausbildungskostenerstattung.pdf

Nur mal so ein Beispiel.

_________________
Holz : MSP INVICTUS
Vorhand : Vorhand MSP FIRESTORM 1,8 mm, Rückhand ABS 2.1

Testschläger : Holz MSP The Wall, Vorhand MSP FIRESTORM 1,8 mm, Rückhand MSP Reflection 0,9


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Mai 2018, 17:59 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1133
@magiccarbon: Interessant wie es bei Euch geregelt ist! Gilt dies eigentlich in ganz Germany oder auch nur Bundesländer bezogen?
@Bleki: Bei dem von mir bezogenen Fall verstehe ich aber sogar den Vereinsobmann. Denn der Junge wurde zu allen Turnieren mitgenommen, er hatte super Trainingsmöglichkeiten, wurde wirklich mit Ihm trainiert, auch über Sommer wo die meisten Hallen zu sind, wurde er mal zu anderen Vereinen zum Training mitgenommen, und er wurde in die 1er Mannschaft raufgeholt.
Und dann fand er es nicht mal der Mühe wert, es seinem Förderer persönlich zu sagen, dass er wechselt. Nebenbei hat er jetzt die Mannschaft zerrissen, da seinetwegen ja im Jahr zuvor ein anderer Spieler in die 2er degradiert wurde. Der dann Verein gewechselt hat, und jetzt macht er das selbe auch. Also so gesehen auch nicht die feine Art.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 4. Mai 2018, 06:32 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 14:41
Beiträge: 356
@Doppelnoppe1,
in dem von dir angesprochenen Fall trifft das sicherlich zu, keine Frage, kann dir aber aktuell auch ein anderes Beispiel liefern, das mir ein Clubkollege gestern erzählt hat: dessen Tochter hat bei einem Verein jahrelang AUF EIGENE KOSTEN in der Damenbundesliga gespielt u. wollte aufgrund eines Studienantrittes in Graz sich bei einem dortigen Verein anmelden, da ein weiteres Training beim Stammverein aufgrund d. Entfernung zu aufwendig gewesen wäre. Die Reaktion d. Stammvereins: Forderung einer exorbitant hohen Ablösesumme bei Androhung einer sonstigen Sperre. Mein Kollege hat mir dann berichtet, daß das Mädchen die Sperre (1 Jahr) wohl od. übel (natürlich mit Wettkampfsperre etc. )über sich ergehen lassen mußte. Was sagst du zu dieser Impertinenz u. Frechheit eines 'Pimperlvereins' , der zwar alles gefordert hat, aber nicht bereit war zumindest anstandshalber das Gesicht zu wahren !

_________________
P-Ball
vorne: Waran 2.0
hinten: Three Sword Zeus OX
dzt. Holz -> LKT Toxic 5 modifiziert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 5. Mai 2018, 11:42 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1133
@Bleki: Tja, das ist die andere Seite der Medaille. Ist eigentlich eine Schweinerei, denn so hat man dem Mädel ja auch die Freude am TT genommen. Und zudem hat sich der Verein ja auch ins eigene Fleisch geschnitten: Denn wenn Mädel nicht trainieren kann, kommt sie natürlich auch geschwächt zum Stammverein zurück, bzw. wird Ihr der Spaß am Stammverein auch vergangen sein. So kannst Dir auch die Spieler vergraulen.....und dann wird gejammert, es ist kein Nachwuchs da:(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 5. Mai 2018, 12:18 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3259
Es gab diese Ablöseforderungen früher einmal im TTVR und meines Wissens auch im WTTV. Mein alter Verein bekam einen ehemaligen RL-Spieler, der berufsbedingt sowieso im Ort wohnte. Dafür mussten unter Vorbehalt rund 1000 - 1200 DM ins Ruhrgebiet gezahlt werden. Meines Wissens war die Ablöse im WTTV nach Spielklassen gestaffelt und begann u.V.mit 300 DM und stieg dann mit der Spielklasse. Es gab aber auch so etwas wie eine Ablöseverzichtserklärung, die Vereine vereinbaren konnten. So ganz bekomme ich das nicht mehr rekonstruiert. Ich meine, es gab da auch noch eine Altersklausel und später eine Sonderregelung bei Verbandswechsel, die dann keine Ablöse mehr vorsah. Da wurde mehrfach dran herumgedoktert und meines Wissens nach hinterher komplett abgeschafft. Mir ist aktuell im TTVR kein Fall der letzten Jahre bekannt, dass bei einem Wechsel des Talents 12-15 J. von einem Verein in den anderen noch eine Abslöse oder Ausbildungsentscheidung zu zahlen gewesen wäre. So etwas habe ich auch nicht mehr im Erwachsenenbereich gehört. Ich kann nicht verbindlich sagen, ob es da nicht in anderen Verbänden Sonderregelungen im Nachwuchsbereich gibt. Aber wenn Leute ab 40 wechseln, auch z.B. vom TTVR in den WTTV oder innerhalb Thüringens, kosten die keine Ablöse. Die sind halt unbezahlbar :-)

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Red+Black Kazak A, Burnout 1,5mm, Roundell Hard 1,9mm
Rapid Gold, MX-P 1,8mm, Mark V 2,0mm
Rapid Carbon, Gewo Hype XT 50° 2,1mm, Spin Magic 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 5. Mai 2018, 20:57 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 9. März 2012, 14:06
Beiträge: 410
Spielklasse: 2. Landesliga
@Doppelnoppe1:

Auch wenn es nun zu spät ist - Interesse halber: Wo das Mädchen den Ort wechselt, hat sie ja gar keine Chance, weiter für ihren Verein zu spielen. Gibt es denn keine Härtefallregelungen?

_________________
BTY Joo (verkleinert), Tenergy 05 2.1, Joola Badman ox
BTY Joo Se Hyuk, Tenergy 05 2.1, Joola Badman ox
Spaßschläger: BTY Korbel, BTY Sriver L 2.0, Tibhar Rapid 2.0


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de