Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

Fachkräftemangel in der SÜDWESTPFALZ...
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=35083
Seite 1 von 1

Autor:  oldtimer-harry [ Dienstag 15. Mai 2018, 23:14 ]
Betreff des Beitrags:  Fachkräftemangel in der SÜDWESTPFALZ...

Der von der Wirtschaft immer wieder betonte Fachkräftemangel .. der im normalen Leben durch höhere Löhne leichter zu beheben wäre (deshalb saugen Dänemark und Norwegen ) den grenznahen Raum leer.
Aber zurück zum TT in der Südwestpfalz bekommst Du schon ab Bezirksklasse keine Spieler und auch darunter müssen Mannschaften aus den Kreisklassen auf den Aufstieg verzichten, da sie die zusätzlichen 2 Spieler (von 4er auf 6er Team) nicht haben. Das ist die Situation. Das liegt natürlich auch mit an den fehlenden Mannschaften ab Oberliga, die durch ausländische starke Spieler die gegen Bezahlung kommen (warum auch sonst :) Dadurch werden gute Spieler in die unteren Ligen gedrückt! Das fehlt alles in der Pfalz :!: Das einsame Lichtlein ist die TSG Kaiserslautern aber der Rest dümpelt mit dem Mangel so vor sich hin. Die mangelde Wirtschaftskraft der Region - den Rest der freien Spendengelder saugen die Fußballvereine auf. Ich weiß leider auch nicht wie man die Situation verbessern könnte. Die einzige Option sehe ich in Spielgemeinschaften!

Autor:  uli [ Mittwoch 16. Mai 2018, 05:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fachkräftemangel in der SÜDWESTPFALZ...

Talente fehlen doch überall! Als ich jünger war hat man in der KL und BK teilweise gegen Schüler und Jugendliche gespielt. Da gab es z.B. Stas Blumhardt gegen den ich als Knirps schon verloren habe, oder such einen Christoph Müller aus meinem Heimatverein der als Schüler Kreismeisterschaften bis Herren A gespielt hat und noch weitere.
Heute spielt man zu 90% gegen die gleichen Gegner wie die letzten 10..20 Jahre. Vereine mit einer ordentlichen Nachwuchsarbeit: Mangelware!
Das es jedoch immer noch funktionieren kann zeigen einige wenige Beispiele die Nachwuchs hochziehen.

Autor:  tengelman [ Mittwoch 16. Mai 2018, 08:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fachkräftemangel in der SÜDWESTPFALZ...

...Schreib doch mal an Angie.
Die soll in den ganzen Flüchtlingsheimen TT-Tische aufstellen lassen :) :) :)

Autor:  Olli-Nr.1 [ Mittwoch 16. Mai 2018, 17:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fachkräftemangel in der SÜDWESTPFALZ...

Was interessiert mich die Südwestpfalz? So lange es mir gut geht, soll mir doch fast alles andere egal sein. Die wenigsten von uns würden wohl ihren hochpriviligierten deutschen lebensstil aufgeben, nur dass kleine afrikanische muslimische kinder ausreichend zu essen und bildungsangebote haben...

Autor:  bamboole [ Mittwoch 16. Mai 2018, 18:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Fachkräftemangel in der SÜDWESTPFALZ...

tengelman hat geschrieben:
...Schreib doch mal an Angie.
Die soll in den ganzen Flüchtlingsheimen TT-Tische aufstellen lassen :) :) :)


ja, ja und dann am besten darauf noch zur besseren Integration mit der einheimischen Bevölkerung allen Pfälzer Saumagen servieren. :wink: Überfordere mal den DTTB und den PTTV nicht. Wie sollen die denn ohne gültige Ausweispapiere gültige "Spielerpässe" erstellen? Das würde nur Proteste hageln und die QTTR-Einstufung angezweifelt werden :mrgreen:

Und am Ende sind dann auch noch tatsächlich talentierte Spieler dabei und die Nachwuchsspieler aus Deutschland jammern, dass ihnen die Flüchtlinge die Stammplätze im Team wegnehmen. :lol:

Ne, Ne, lass die Angie da mal lieber raus. :peace:

@Olli: Geh mal besser nicht in die Südpfalz, die machen Wurscht aus dir :twisted:

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/