Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 22. Juli 2019, 21:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bitte um Hilfe
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Januar 2019, 17:19 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 26. Januar 2018, 09:53
Beiträge: 13
Guten Morgen allerseits. Mein Name ist Andrea und ich bin Italiener: Ich und andere Spieler machen einen neuen ANTITOP-Reifen, der von ITTF homologiert wurde. Aus diesem Grund bitte ich Sie um Hilfe bei der korrekten Übersetzung der Beschreibung des neuen Gummis, die auf dem Cover erscheinen wird. Vielen Dank im Voraus.
Hier ist der Text, um ins Deutsche zu übersetzen.


VORTEX
After countless studies and trials conducted by italian physics, the antispin rubber “vortex” was finally created.
Thanks to the combination of a smooth surface, of the placement of the internal dots and of an innovative material, the VORTEX rubber generates incredible inversion and disruptive effects, combined with an extreme control and “ball touch”.
The VORTEX rubber is available in 3 different versions, in order to have extreme versatility to every type of game.
The 3 versions are:
- The “OX” version allows you to combine foam rubber in all the different combinations (that you can find on www………), so that every player can find the one that best enhances their abilities
- The “standard version” is suitable for the players that are looking for a more rampant, more aggressive game and for the maximum disruptive effect on the blocks
- The “extra slow” version is more suitable for the players that prefer a passive block close to the table and a more defensive antitop game. It allows the player to have a deeper feeling with the ball and also, because of the combination of foam rubber and topsheet, the player will feel the softness of the rubber. This version helps reduce the pushing errors and will allow to return very low and short balls.
VORTEX, the antispin rubber, has been specifically produced for plastic and Abs balls.


Danke.
Frohes neues Jahr.
Andrea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Hilfe
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2019, 15:41 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 26. Januar 2018, 09:53
Beiträge: 13
Diese Übersetzung könnte gut sein?

Nach langjährigen Studien durch Italienische Physiker konnte ein Tischtennisbelag mit Antischnittwirkung, mit der Bezeichnung VORTEX hergestellt werden. Dank der Kombination seiner weichen Oberfläche und innenliegender Noppen konnte ein innovativer Belag hergestellt werden. Der VORTEX-Belag kombiniert eine Schnittumkehr sowie ein störendes Spiel mit einer extremen Spielkontrolle und einem Ballgefühl..
Den Belag bieten wir in 3 Varianten an um jeder Zeit extreme Vielseitigkeit im Spiel zu bieten:
- Der OX-Belag erlaubt die Kombination eines Unterschaumes in verschiedenen Möglichkeiten, so dass jeder Spieler sich den Belag mit seiner Spielanlage abstimmen kann.
- Der Standart-Belag ist für jeden Spieler passend der einen aggressiveren Spielstil bevorzugt und bei dem das Spiel auf ein maximales Stör- und Blockspiel ausgelegt ist.
- Der Extra-langsame Belag ist eine Variante für Spieler, die ein passives Block- und Abwehrspiel bevorzugen und damit ein defensives „Anti-Top-Spiel” am Tisch spielen. Dieser Belag erlaubt ein Spiel mit mehr Spiel- und Ballgefühl. Dies hängt mit der Kombination des Schaumbelages und des Oberflächenbelages zusammen, was dem Spieler unmittelbar im Spiel eine Rückmeldung des weichen Belages gibt. Damit einhergehend ist die Reduzierung von unnötigen Return-Fehlern und erlaubt die Rückgabe von sehr langsamen und kurzen Bällen.
Alle VORTEX-Beläge sind für das spezielle Spiel mit Plastikbällen konzipiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Hilfe
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2019, 18:03 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1263
Verein: TTC Baden (CH)
Spielklasse: 3. Liga NWTTV
Einige Rechtschreibfehler drin. Eventuell hab ich heute abend noch Lust. Im Moment hab ich keine Zeit.

_________________
Setup:
VH: Blowfish 1.8 || BTY Grubba Carbon All+ || RH: Feint long 2 0.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Hilfe
BeitragVerfasst: Mittwoch 9. Januar 2019, 18:17 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 9. Juli 2007, 04:18
Beiträge: 455
Verein: FTSV Bad Ditzenbach / Gosbach
Spielklasse: Bezirksklasse
Als Ergebnis langjähriger Studien italienischer Physikern kann endlich der neue Antitopbelag Vortex präsentiert werden. Aufgrund der Kombination einer weichen Oberfläche und der speziellen Anordnung der innenliegenden Noppen ist Vortex eine echte Innovation im Belagsektor. VORTEX bietet eine Kombination aus Schnittumkehr, Störeffekt, extremer Kontrolle und Ballgefühl.

Den Belag wird für maximale Flexibilität in 3 Varianten angeboten:
- Eine OX-Version für die eigenständigen Kombination mit allen gängigen Schwämmen
- Die Standard-Version, welche für aggressive Spielweise mit maximalem Störeffekt beim Blockspiel ausgelegt ist.
- Eine extra langsame Variante für Spieler, die ein passives Block- und Abwehrspiel direkt am Tisch spielen. Diese Version bietet maximales Ballgefühl. Die Rückmeldung ist aufgrund der einzigartigen Kombination von Schwamm und Obergummi sehr gut, wodurch unnötigen Return-Fehler reduziert werden. Aufgrund der geringen Geschwindigkeit können Blockbälle extrem kurz hinter das Netz gespielt werden.

Alle VORTEX-Beläge wurden speziell für das Spiel mit Plastikbällen entwickelt.

_________________
Die neue Nummer Eins:
Butterfly Primorac
VH: TSP - Ventus Spin 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz

Die noch neuere Nummer Eins:
Tibhar Paul Drinkhall Allround
VH: Tibhar - Evolution FX-P 2,0mm
RH: Spinlord - Dornenglanz


Zuletzt geändert von xsoulflyx am Freitag 11. Januar 2019, 14:55, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Hilfe
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 08:03 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 26. Januar 2018, 09:53
Beiträge: 13
xsoulflyx hat geschrieben:
Als Ergebis langjähriger Studien von italienische Physikern kann endlich der Tischtennisbelag Vortex präsentiert werden. Dank der Kombination einer weichen Oberfläche und der speziellen Anordnung der innenliegender Noppen ist Vortex eine echte Innovation im Belagsektor. VORTEX bietet hierbei eine Kombination aus Schnittumkehr, Störeffekt, extremer Kontrolle und Ballgefühl.

Den Belag wird für maximale Flexibilität in 3 Varianten angeboten:
- Eine OX-Version für die eigenständigen Kombination mit allen gängigen Schwämmen
- Die Standard-Version, welche für aggresive Spielweise mit maximalem Störeffekt beim Blockspiel ausgelegt ist.
- Eine extra langsame Variante für Spieler, die ein passives Block- und Abwehrspiel direkt am Tisch spielen. Diese Version bietet maximales Ballgefühl. Die Rückmeldung ist aufgrund der einzigartigen Kombination von Schwamm und Obergummi sehr gut, wodurch unnötigen Return-Fehler rdeuziert werden. Aufrgund der geringen Geschwindigkeit können Blockbälle extrem kurz hinter das Netz gespielt werden.

Alle VORTEX-Beläge wurden spezielle für das Spiel mit Plastikbällen entwickelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Hilfe
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 08:46 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1263
Verein: TTC Baden (CH)
Spielklasse: 3. Liga NWTTV
Ich würde im ersten Satz den "Antitop" nicht weglassen

_________________
Setup:
VH: Blowfish 1.8 || BTY Grubba Carbon All+ || RH: Feint long 2 0.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Hilfe
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 09:04 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 16. September 2012, 16:43
Beiträge: 46
Im letzten Satz muss es speziell heißen, nicht spezielle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Hilfe
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 09:12 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 14:04
Beiträge: 338
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
Ich würde ihn einen Dolmetscher beauftragen lassen, der mit so etwas sein Geld verdient.

_________________
1. Schläger (Wettkampfkombi)
Holz: Stiga Allround Classic CR WRB
VH: Donic Coppa X1 Gold 1,8mm rot
RH: Tibhar Grass DTECs Ox schwarz (mit Folie)

2. Schläger (Wettkampfkombiersatz)
Holz: Stiga Clipper Wood
VH: Donic Acuda S3 1,8mm schwarz
RH: Der Materialspezialist Kamikaze Ox rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Hilfe
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 09:34 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 8. Oktober 2017, 13:04
Beiträge: 152
Dafür müsste er dann aber Geld ausgeben.
Die Forschung war wohl so teuer, dass kein Geld mehr übrig ist ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bitte um Hilfe
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2019, 11:04 
Offline
Greenhorn

Registriert: Freitag 26. Januar 2018, 09:53
Beiträge: 13
Es ist nicht leicht, in Italien Tischtennis-Entertainer zu finden ... und dann denke ich, dass es eine Möglichkeit ist, wie jeder andere, sich bekannt zu machen ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de