Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 23. April 2019, 19:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 18. Februar 2019, 23:43 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. Mai 2008, 13:45
Beiträge: 290
Hallo zusammen,

gibt es über den Tuningprozess der großen Hersteller von Belägen eigentlich Informationen?

Stichwort Werkstuning in der Massenproduktion.

_________________
VH: Tenergy

RH: KN / Anti

Holz: T6


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2019, 12:32 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1073
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Auch so ein Beispiel für legalen Betrug - aber wehe Du machst es selber - dann bist Du der Betrüger. Dabei macht es wohl keinen Unterschied ob das giftige Zeug gleich reingepresst wird oder vom Spieler selbst aufgetragen wird. Halt der Gesundheitsaspekt - ein großer Unterschied, dort trifft es den armen gewerkschaftslosen Chinesen wie bei den "meisterhaft beschädigten Jeans" die bei uns von den Biobewußten veganen Damen für 160 Euro gekauft werden. Wir kaufen dafür einen Gummilappen mit giftigen Substanzen für 30-60 Euro - Auch nicht besser!

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2019, 12:33 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1073
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Naja vielleicht werden die Beläge ja auch in unserm Land vollautomatisch ohne Gesundheitsgefährdung hergestellt :wink:

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Februar 2019, 10:08 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:37
Beiträge: 282
oldtimer-harry der Prototyp des Wutbürgers :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Februar 2019, 10:28 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1073
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
@Aha man ist also ein Wutbürger wenn man Tatsachen anspricht - gut bei den Belägen kann es ja sein, dass hochbezahlte japanische Doktoranden (bei Butterfly) in Schutzanzügen jeden einzelnen Belag tunen. Bei den Preisen von den Tenergys könnte man das vermuten. Bei den Jeans weiß ich es aber genau, da gab es eine Doku in der ARD.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Februar 2019, 12:04 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 25. Juli 2008, 10:30
Beiträge: 454
Verein: TSV Glinde
Spielklasse: 1. Landesliga
getunte Jeans?

_________________
Holz:Donic Persson Impuls 7.0
VH: (rot) derzeit vakant
RH: SpinLord Blitzschlag, schwarz, mit 1,2mm Schwamm

Erst hatte ich kein Glück und dann kam auch noch Pech hinzu.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Februar 2019, 12:06 
Online
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1559
Wenn es beim Herstellen eingearbeitet wird, gehört es eben zur Herstellung und ist kein nachträgliches, schon garkein, illegales Tuning. Was genau da reingemischt wird ist sicherlich Betriebsgeheimnis ! ;-)
Kannst ja nen Schneideabfall mal im Labor untersuchen lassen, allerdings rel. teurer Spass.
In D und Japan sind sicherlich die Arbeitsschutzbestimmungen wesentlich höher als in China und einfach so zu verkaufen wären sie auch nicht, wenn gesundheistgefährend , pauschale von "giftigem Zeug" zu reden ohne Ahnung von Chemie zu haben ist doch arg abwegig.

_________________
Holz : BTY Jike ALC
VH : Bluestorm Z1T maximum
RH : Rhyzer 50 Pro 2mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Februar 2019, 12:48 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 09:34
Beiträge: 120
Zumal ich mir nicht vorstellen kann, dass die "normale" Belagherstellung ohne die Böse Chemie auskommt.
Ich persönlich habe zumindest noch keine Substanz gesehen, die sich freiwillig und ohne äußeres Zutun in einen gleichmäßig feinporigen Schwamm verwandelt hätte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Februar 2019, 13:02 
Online
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1559
Zwar Werbevideo von Andro, aber hat man auch paar Einblicke in die Herstellung bei ESN.
https://www.youtube.com/watch?v=Oqpyk2JADIY&t=135s

_________________
Holz : BTY Jike ALC
VH : Bluestorm Z1T maximum
RH : Rhyzer 50 Pro 2mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Februar 2019, 13:06 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 432
Wenn ich richtig informiert bin," muss das Belagsmaterial ohne irgendeine physikalische, chemische oder sonstige Behandlung verwendet werden“, sagt der Paragraf 4.7 im Tischtennisregelwerks aus.

Aber das Problem daran ist, dass sich die Zulassung der ITTF nur auf die Obergummis und nicht auf die Schwämme bezieht.

Also ist es egal mit was die Schwämme vom Hersteller behandelt worden sind, es wird einfach nicht kontrolliert.

Wer nicht belegen kann mit was diese Schwämme behandelt worden sind, sollte auch nicht davon reden das davon keine Gesundheitsgefährdung ausgeht.

Denn ich habe bei keinem TT Händler meines Vertrauens, einen Chemiker angetroffen der mir erklären konnte, mit was für chemischen Stoffen diese Schwämme behandelt werden, so sollte man auch nicht von total abwegig reden, wenn es um Gesundheitsgefährdung geht. :wink:

_________________
Holz :
andro Novacell OFF/S
Vorhand : Vorhand Xiom Vega Tour 1,8 , Rückhand MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW 1,2 !

Testschläger Dr. Neubauer Grand Master , Vorhand Xiom Vega Def 2,3 , Rückhand MSP Scandal 0,9 mm !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rana-Hunter und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de